Ein Bücherwurm erzählt

Mein gesamtes Berufsleben spielte sich in Bibliotheken ab. Dass es darüber auch einiges zu erzählen gibt, das sollte auf der Hand liegen. Aber in welchem Beruf gibt es das nicht? Auch andere Berufsgruppen könnten sicher dicke Bände von Büchern mit Geschichten füllen. Ursprünglich entstand dieses Blog, um ein wenig aus dem Bibliotheksalltag zu berichten – Interessantes, Alltägliches und auch die eine oder andere lustige Geschichte. Inzwischen ist mein Leben nicht mehr vom Bibliotheksalltag bestimmt, da ich meinen Bibliothekshut bereits vor einigen Jahren an den Nagel gehängt habe. Damit die kleinen Anekdoten aus meinem Leben mit Büchern aber nicht in all dem Blütenstaub, der in letzter Zeit mehr als der gute alte Bücherstaub durch dieses Blog fliegt, untergehen, habe ich hier noch einmal alles, was mit meinem Bibliotheksleben zusammenhing, aufgelistet. Ein Klick auf den jeweiligen Link entführt Euch ins Land der wundersamen Bibliothekswesen von … ja … von gestern, denn heute ist alles viel anders. Oder vielleicht doch nicht … so ganz anders? Lass Euch ganz einfach überraschen.
Geordnet sind die Blogbeiträge übrigens chronologisch nach ihrem einstigen Erscheinungsdatum.

Wie alles begann
Der verwirrte Nutzer
Bibliothekare – diese seltsame Spezies
Und sie bewegt sich doch – die Bücherkiste
Mit Einstein durch die Blume
Das LeSEzeichen
Auf der Post, der Deutschen
Angstworte
Es klebt
Büchersammeln einmal anders
Wie werde ich Bibliothekar
Der Bibliothekar zwischen gestern und heute
Meine kleine Taschenbibliothek – der E-Book-Reader
LeSERzeichen – die Erste
Ein Traum von einem Bibliothekar
Moderne Kommunikation in Bibliotheken
Es muss nicht immer blond sein
Der Bibliothekar – das freundliche Wesen
Technik, die begeistert
LeSERzeichen – die Zweite
Die Spinne
Geburtstag – 350 Jahre alt
Die Sache mit dem Kindle
Babybesuch in der Bibliothek
Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft – Zitate über Bücher – 1
Was ist das denn?
Das Buch ist wie eine Rose – Zitate über Bücher – 2
Meine Bibliothek – ein Refugium, ein Biotop, was auch immer … die Maus
Book – dieses neumodische Ding
Buchverluste
Meine Bibliothek – ein Refugium, ein Biotop, was auch immer … das Wespennest
Die Puhdys und „Das Buch“
Wandschmuck für die Seele – I
Traditionelle Bibliotheksarbeit und moderne Technik
Von der Schriftrolle zum Buch
Die Brille – erster Teil
Baumeister Wespe
Anna Amalia und ihre Bücher
Bücherhotel
Schon wieder ein neues Lesegerät – der iRiver Story HD
Schatzhüter bei den Zisterziensern
Wandschmuck für die Seele – II
Warum man in Bibliotheken nicht essen und trinken soll
Was Papst Nikolaus V. damit zu tun hat
Meine Bibliothek – ein Refugium, ein Biotop, was auch immer … das Rotkehlchen
Raindrops are falling
Nachgang zu „Wandschmuck für die Seele III“ – das mit dem Untertanen
Aufmerksamkeit und Ordnung in der Bibliothek
Das harmlose Tierchen
Die Brille – zweiter Teil
Eine Bibliothek – der erotischste Ort auf Erden
Wandschmuck für die Seele IV – Chaos
Man liest deutsch
Reiseziele für Bibliophile
Schnapsleiche gefunden
Bibliotheksmiezen
Wär ich ein Buch im Leben
Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde
Das Ende eines Wespennestes
St Laurentius
Die Brille – dritter Teil
Alles muss seine Ordnung haben
Wendezeit – Zeitenwende
Ins Wespennest geschaut
Bücher an die Kette, verflucht noch mal
63. Buchmesse in Frankfurt
Studienanfänger
Kafka und das Schöne
Frau Maier
Von wem ist wohl dieses Buch?
Kanoniere und Völkerrecht