Ob er sich herbeizaubern lässt – der Frühling? Ein Versuch macht sicher klug. So dachte ich gestern, kramte die Deko-Ostereier aus den Tiefen des Schrankes, in dem Sie ihren Winterschlaf gehalten hatten, hervor und machte mich damit auf in den Garten und an die Arbeit.

01-DSC00440

Es dauerte gar nicht lange und die Zaubernuss war mit bunten Eiern behängt. Sicher heißt sie nicht umsonst Zaubernuss. Sie würde mich mit meinem Wunsch nach Frühling sicher tatkräftig unterstützen.

02-DSC00436

Naja, oder wenn schon nicht tatkräftig, so würde sie doch bestimmt meinen Wunsch verstehen können, hatte sie doch schon längst ihr Fähnlein gehisst, auf dem dick und fett „Frühling“ geschrieben steht, denn etwas anderes können ihre hübschen gelben Blüten, die sie tapfer durch Eis und Schnee gerettet hat, doch nicht bedeuten.
Aber irgendwie hatten die Zaubernuss und ich nicht mit der Gegenwehr des Winters gerechnet. Der hatte doch glatt über Nacht noch einmal eine weiße Zuckerschicht über meinen nach Frühling lechzenden Garten gedeckt.

DSC00350

Aber egal, die Sonne würde es ihm schon zeigen und alles wieder richten, schließlich sollte sie wissen, was wir an einem Tag wie heute – dem Frühlingsanfang – von ihr erwarten.
Wie sich dann im Laufe des Tages immer mehr zeigte, hatte sie meinen Wink mit dem Zaunpfahl den Eiern verstanden. So nahm sie dann ihre Aufgabe, wie nicht anders zu erwarten, sehr ernst. Auch wenn sie noch ordentlich mit den Schneeresten der Tage zuvor und dem nächtlichen Neuzugang zu kämpfen hatte, machte sie ihre Arbeit gut. Sie hatte auch kräftig Unterstützung von den vielen Frühblühern, die sich mit all ihrer zur Verfügung stehenden Kraft durch die winterliche Zudecke kämpften.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Der Winter kann noch so sehr versuchen, das Grünen und Blühen zu boykottieren, es lässt sich einfach nicht mehr aufhalten, höchstens – wenn überhaupt – ein wenig verzögern. Schneeglöckchen und Krokusse drängen überall ans Licht und bringen wieder Farbe in die Gartenwelt.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Und die Frühblüher in unserem Wintergarten können es gar nicht mehr erwarten, hinaus ins Freie zu dürfen. Sie blühen um die Wette und machen ihren Kollegen von draußen vor, was wir von einem Frühblüher erwarten – nämlich all unsere Sinne zu erfreuen.
Und so wünsche ich all meinen Besuchern einen wunderschönen Frühlingsanfang. Bestimmt wir es von nun an täglich ein bisschen bunter in der Natur. Ich bin ganz sicher 😉

Für Diaschau einer der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. Ich hechle geradezu nach Sonne und Blüten… hoffentlich haut der Winter jetzt endgültig ab. LG Elke

    Gefällt 2 Personen

    • Silberdistel sagt:

      Rate mal, wer noch nach Sonne und Blüten hechelt 😀 Aber trotz immer noch Schnee und Eis war es heute hier für uns ein sehr schöner Frühlingsbeginn – mit viel Sonne und wunderschönem Farbenzauber.
      LG auch zu Dir

      Gefällt mir

  2. Na, wenn das jetzt nichts bringt …. ^^
    Schöne Farbtupfer! Ach, wenn es doch jetzt mehr würden! Bloß gut, dass du nachhilfst.

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Das will ich doch hoffen, dass mein Post jetzt den Frühling ordentlich motiviert, den Winter sang- und klanglos dahinschmelzen zu lassen 😉
      Bemerkenswert ist es ja schon, welche Kraft die Sonne bereits hat. Nur an den eher schattigen Stellen liegen jeweils noch etwas länger die Schneereste. Aber so oder so wird der Frühling sich jeden Tag ein bisschen mehr in den Vordergrund drängeln 😀
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße zurück

      Gefällt 1 Person

  3. einfachtilda sagt:

    Auch bei ins lag heute Neuschnee. Die Sonne war aber auch fleißig.
    Was bei mir blüht, weiß ich nicht, kann normal nicht raus.
    Aber es waren heute viele Vögel bei uns.
    Kolmeisen, Spatz. Rotkehlchen am Futterzylinder und zum ersten mal Erlenzeisige. Ich habe nur geschaut und beobachtet, hatte ich doch kurz zuvor neue Meisenknödel online geordert.
    Also…Zauberei des Frühlings. Er kommt, es kann nicht lange dauern.

    Alles Liebe von Mathilda ❤ ❤ ❤ 🌷🌷🌷

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ja, hier war die erneute Schneedecke bereits im Laufe des Vormittags fast schon wieder weg. Nur die alten verharschten Schneeflächen haben der Sonne noch zu schaffen gemacht. Aber egal, so oder so gehen wir der warmen Jahreszeit entgegen 🙂
      Hier ist auch noch viel Betrieb an den Futterstellen. Die Erlenzeisige sind wieder da und sie haben mächtig Appetit. Die Amseln fressen wie irre unseren Apfelvorrat weg. Aber sollen sie nur, ich sorge für Nachschub 😀
      Ich hoffe, es geht langsam bergauf mit Dir!? Denn den Frühling muss man einfach draußen genießen.
      Alles Liebe für Dich und herzliche Grüße ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Nachdem es in der letzten Nacht hier auch noch mal geschneit hat, und ich nun trotz meiner sonstigen Freude über Schnee das weiße Zeugs auch nicht mehr will, lach, hab ich soooo in deinen herrlichen Frühlingsbeschwörungsbildern geschwelgt!
    Feine bunte Eier, und alle schönen Blüten kämpfen sich durch die Schneedecke, sieht wunderschön aus. Und euer Wintergarten ist eine Pracht, so schöne bunte Blüten, das tut der Seele gut!
    Er wird auf Dauer auf jeden Fall verlieren, der Winter, langsam wäre es auch mir lieber gestern als heute, hihihi!
    Liebe Grüße und Schnurrgrüße an die pelzige Herrschaft senden euch
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Am Wochenende soll es ja angeblich frühlingshaft warm werden 😉 Lassen wir uns also überraschen.
      In der vergangenen Nacht hatten wir noch einmal frostige Temperaturen und in der kommenden soll erneut Schnee fallen. Der Winter wehrt sich ordentlich gegen den Frühling. Ernst nicht aus den Puschen kommen und nun plötzlich so tun, als hätten wir gerade mal Hochwinter. Naja, aber irgendwann wird er weichen müssen – ob er will oder nicht 🙂 Und auf den Moment freue ich mich schon sehr 😀 Bis dahin schaue ich halt meinen Frühling im Wintergarten an 😉
      Danke für Deine Zeilen, liebe Monika. An Dich und Mimi liebe Grüße und von meiner dreiköpfigen Herrschaft liebe Schnurrgrüße zurück

      Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 sagt:

    ich hoffe, er hört auf dich, beste Grüße kommen von mir zu dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. kowkla123 sagt:

    und wir warten geduldig auf den Frühling, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. Flohnmobil sagt:

    Wie ich sehe, ist Frau Holle bei dir genauso hartnäckig wie hier.
    Im Moment schneit es doch tatsächlich wieder ganz sachte. Wäre der 20. Dezember, würden alle in Jubelgeschrei ausbrechen…!

    Gefällt 1 Person

  8. Felinosite sagt:

    Wunderschön 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s