… und es interessiert ihn überhaupt nicht, dass ihn keiner mehr haben will, zumal wir gerade erst gespürt haben, wie schön es ohne ihn ist. Aber nun, nun hat er uns noch einmal ganz schön kalt erwischt – der Herr Winter – mit gar nicht mal so wenig Schnee und eklig eisigem Wind.

Wären mit ihm nicht auch die Vögel, die gerade wieder fort aus unserem Garten waren, in ihn zurückgekehrt, hätte es wohl hier auch nicht noch einmal Winterbilder gegeben. Andererseits hatten unsere Katzen plötzlich erstaunlich viel Spaß am Schnee – sogar die beiden Mädels. Und genau das wollte ich Euch nicht vorenthalten. Beim Zuschauen hatte selbst ich fast noch einmal Spaß an dem weißen Flockenwirbel. So, und nun lasse ich einfach mal die Bilder sprechen …

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. Felinosite sagt:

    Tolle Bilder! Schönen Sonntag von uns 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. einfachtilda sagt:

    Tja, leider ist es auch bei uns so.
    Schnee und eisiger Wind.
    Ich sehe nur Amseln. Manchmal Spatzen und ein scheues Rotkehlchen. Es war bei solchem Wetter sonst immer viel los an den Futterstationen, aber dieses Jahr leider nicht.
    So leckeres Futter gibt es für sie, aber niemand von den Flauschkugeln mag es. Könnte doch daran liegen, dass die Bäume gefällt wurden.
    Ich warte mal ab.
    Schöne Bilder zeigst du und nun wünsche ich dir einen schönen Sonntag.

    Alles Liebe von Mathilda ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Nachdem es hier zwischenzeitlich fast frühlingshaft war, waren die Vögel auch alle wieder verschwunden. Nun sind sie aber mit dem Schnee und der Kälte wieder zurückgekommen.
      Mag sein, dass es bei Euch wirklich daran liegt, dass sich durch die fehlenden Bäume vorübergehend auch das gesamte Tierleben rundherum wieder neu sortieren muss. Fehlende Bäume sind durchaus ein heftiger Einschnitt.
      Danke für Deine Zeilen und auch Dir noch einen schönen Rest vom Sonntag ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  3. naturfreundin59 sagt:

    Eigentlich wollte ich mich weigern, noch irgendwas zu dem weißen Zeugs zu sagen, das auch bei uns über Nacht wieder alles bedeckt hat. Aber so kalt einem auch davon werden kann, sieht man deine Fotos, liebe Silberdistel, dann wird einem ganz warm ums Herz. Mein Gott sind die süüüüß.
    Zum Dahinschmelzen. Und das hoffe ich auch von dem weißen Zeugs, auch wenn die Ladys plötzlich daran Gefallen gefunden haben.

    Einen schönen Sonntag wünscht mit lieben Grüßen
    Frau Morgentau

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Wenn ich mal ganz ehrlich bin, wollte ich auch nichts mehr vom Winter sehen, hören oder über ihn schreiben. Dieser winterliche Beitrag wird auch mein Abschiedsgeschenk an ihn sein. Aber die Federbälle und unsere Plüschlöwen, die so viel Spaß am Schnee hatten, haben mich noch einmal weich werden lassen 😉 Aber wie ich lese, konnte ich sogar Dich überreden, noch einmal Winterliches anzuschauen. Danke dafür und liebe Grüße zurück und hab einen schönen Sonntagabend 🙂

      Gefällt 1 Person

      • naturfreundin59 sagt:

        Ich hab auch einzelne Fotos kommentiert, liebe Silberdistel. Hoffe, du kannst das lesen.

        Dir auch noch einen gemütlichen Abend und eine gute Woche!

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Ich hab’s gefunden und auch schon beantwortet, liebe Frau Morgentau. Dankeschön auch für die lieben Kommentare dort ❤
          Hab auch Du einen schönen und gemütlichen Sonntagabend und eine schöne und hoffentlich sonnige Woche – mit viel Frühlingsflair 🙂

          Gefällt 1 Person

  4. In der Südsteiermak heute Morgen 7cm Schnee -1°C.

    Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 sagt:

    und nun mach wieder die Heizung an oder erwärme dich auf andere Art, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo, liebe Silberdistel,
    weißes neues Zeugs hatten wir nicht, aber richtig kalt ist es … Brrrr. Wie du auch schreibst, eklig eisiger WInd dabei. Die Sonne hier täuscht immer mehr Grade vor, als es wirklich sind.

    Trotzdem find ich es schön, noch einmal einen Blick auf deine vielen unterschiedlichen Gäste an den Futterstellen zu werfen – und auch deine Schneekatzen draußen zu sehen!

    Mal schauen, wie schnell diesmal der Schalter umgeklappt wird, der von Winter wieder auf Frühling switcht. Letztes Mal ging das dermaßen rasant temperaturmäßig auf- und abwärts, das könnte uns durchaus wieder blühen.
    Schönen Sonntag noch für alle Silberdistels!
    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Hallo Liebe Michèle, hier ist noch einmal ganz schön viel Schnee runtergekommen. Aber die Sonne hat, obwohl es auch tagsüber frostig war, dennoch eine ganze Menge davon schon wieder wegtauen können. Also der Frühling hat schon ganz schön Kraft 😉 🙂 Lange wird der Winter wohl doch nicht mehr dagegenhalten können.
      Ja, die Federbälle im winterlichen Garten haben mich dann doch noch einmal Winterbilder zeigen lassen. Und unsere Katzen, die so viel Spaß am Schnee hatten 🙂 Ich will ja hoffen, dass der Winter eh in den letzten Zügen liegt und das nun seine Abschiedsvorstellung war.
      Mal sehen, vielleicht klappt es ja wirklich erneut mit dem schnellen Umschwung auf Frühling – und das dann hoffentlich ohne weitere winterliche Zwischenfälle 😀
      Danke für Deinen Kommentar, auch Dir noch einen schönen Rest vom Sonntag und liebe Grüße an Dich

      Gefällt 1 Person

  7. Immerhin haben die Katzen ihren Spaß ;-). Schöne Eindrücke vom -hoffentlich – letzten Schnee ! Einen schönen Sonntag und herzl. Grüße, Birthe 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Das hoffe ich auch, liebe Birthe, dass das nun wirklich der letzte Schnee war. Als Abschiedsvorstellung des Winters kann man sich ja sogar noch einmal ein bisschen über den Flockenwirbel freuen. Unsere Katzen jedenfalls hatten viel Spaß. Die Vögel allerdings sind schon mehr im Frühlingsrausch, wenn ich ihr Zwitschern und ihre Revierrufe richtig deute.
      Danke fürs Reinschauen und Kommentieren und auch Dir noch einen schönen Rest vom Sonntag

      Gefällt mir

  8. Zeilenende sagt:

    Mich hat der Mistkerl eiskalt erwischt. Habe jetzt einen neuen Schal (Nummer 7 oder so) als Urlaubssouvenir.

    Gefällt 1 Person

  9. Jaaaaa, lach, da können wir uns doch sowohl die Hand als auch die Pfoten reichen, auch hier hat es sich wieder breit gemacht, das weiße kalte Zeugs, im Gegensatz zu deiner pelzigen Herrschaft hat Mimi es mit Verachtung gestraft! Sie mochte keinen einzigen Blick mehr drauf werfen, nachdem sie am Mittwoch schon ihr geliebtes Balkonien mit wärmenden Sonnenstrahlen angetestet hatte.
    Aber trotzdem sind deine Bilder soooooo schön, das Weihnachtsbäumchen trägt wieder weiß, wie hübsch! Daß die Vögel nun wohl auch langsam die Nase voll haben vom weiß, kann ich nachvollziehen, sie sind ja doch schon bissel auf Familienplanung programmiert!
    Eure Katzies staunend vor der Tür im Dreiergrüppchen ist so ein herrliches Bild, toll, dieses mal marschieren alle nach draußen!
    Ich hoffe auch, daß das nun das letzte winterliche Intermezzo war, aber ich hatte trotzdem ganz viel Spaß an den feinen Bildern, ich mag ihn nun mal, den Winter, auch wenn ich jetzt wirklich Frühling möchte! Aber auch er kommt ja zuverlässig wieder, lach!
    Schnurrgrüße von meiner kleinen Schwarzen an eure pelzigen Herrschaften, und liebe Sonntagsgrüße, habt einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche wieder,
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Na, Du hast Dich doch sicher noch einmal über den Schnee gefreut, liebe Monika, wo Du doch zuvor so darben musstest 😉 😀
      Ja, aber hier ist es auch so, dass die Vögel schon mehr auf Familienplanung aus sind. Die waren sicher von der erneuten Schneedecke und den frostigen Temperaturen noch weniger angetan als wir Menschen. Wir können uns doch immer ins Warme zurückziehen, die Vögel jedoch müssen Schnee, Eis und Wind aushalten. Aber wie Du schon sagst, der Frühling kommt ganz bestimmt.
      Danke für Euren Sonntagsbesuch und auch an Euch ganz liebe Grüße von mir und schnurrende Grüße von meiner pelzigen Familie. Habt auch Ihr einen schönen Abend und kommt gut in die neue Woche hinein ❤

      Gefällt 1 Person

  10. Guten Morgen liebe Silberdistel!
    gab es bei Euch denn nicht den fiesen eiskalten Wind zu diesem Schnee-Intermezzo? Oder hatte Keks gerade so eine Schneeehe erwischt? Ach, und Eure graue Eminenz 🙂 Ich finde, sie passt richtig gut zum Weiß. Und danach war sicherlich wieder der Bürostuhl angesagt. Oder war das warme Vogel-TV danach viel zu aufregend?
    Es wäre wirklich schade gewesen auf diese Bilder hier zu verzichten, nur weil jetzt angeblich der Frühling naht, und der Winter noch nicht weichen will.

    Mir sind trotz eisiger Kälte gestern früh Flo & Feala beim Vögelfüttern aus der Tür ‚entwischt‘ Und genau wie im Herbst steuerte Flo gleich zum Wasser. Zum Glück war das Wasser schon tragfähig, und sie wurde zur Eisläufern. Ich fürchtete schon einen Moment lang, dass ich viel zu leicht bekleidet hinter ihr her durch den Garten hechten müsste …
    Posten konnte ich aber bisher nur ein einziges Bild von ihr, da unser Garten am Morgen in diesem Bereich sehr schattig ist, und meine Kamera auf diese 1-minütige Situation so gar nicht vorbereitet war 😉 https://wildwuchs-unter-aufsicht.blogspot.de/2018/03/eislauferin.html
    Ja, Ja der Freigang. Da sind mir nun im Laufe des Winters alle 3 Mädchen mal kurz in den Schnee ‚entwischt‘ … Das wird jetzt spannend mit den Spaziergängen an der Leine, wenn wir nicht bald starten. Aber die Vögel sollen noch in Ruhe ihre erste Brut großziehen, die Vergesellschaftung mit Nachbars Kater Cäsar macht Sinn, und etwas Verkehrserziehung wäre auch nicht zu verachten. Das wird ein sehr aufregendes Frühjahr 😉
    Frostig-sonnige Morgengrüße schickt Silke in den Norden

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Doch, liebe Silke, diesen fiesen kalten Wind gab es bei uns auch. Aber den Katzen schien gerade dieser damit verbundene Flockenwirbel ganz besonders zu gefallen. Andererseits ist es hinter dem Haus im Garten immer noch vergleichsweise geschützter als vorn, sicher auch wegen der Gärten, in denen so mancher Strauch und Baum den Wind etwas ausbremst.
      Ja natürlich besetzte unsere graue Eminenz zum Aufwärmen nach dem Ausgang wieder den Schreibtischsessel. Der ist doch geradezu ideal, steht er doch recht dicht an der Heizung und am Fenster sowieso. Da kann Katz also immer schnell wechseln vom Vogel-TV zum Schlafplatz und umgekehrt 😉 😀

      Wie gut, dass das Eis auf Eurer Wasserfläche gut gefroren war und nicht unter dem Gewicht von Flo brach. Am Ende hätte nicht nur das kleine Grautier ein kaltes Bad genommen, sondern Du hättest auch in die kalten Fluten abtauchen müssen, um die übermütige Katze zu retten. Na, ich bin jetzt schon gespannt, wie es mit der pelzigen Wassernixe weitergeht 😀

      Nachdem unsere Jungspunde ihre ersten Schritte an der Leine in den Garten setzen durften, wollten sie immer wieder raus. Da sind sie mir auch so manches mal entwischt.
      Oh ja, wenn eine Straße in unmittelbarer Nähe ist, ist ein bisschen Verkehrserziehung sicher angebracht, bevor sie ganz frei laufen dürfen. Aber das kriegt Ihr bestimmt hin. Aufregend ist die Zeit allemal, wenn die pelzigen Mitbewohner so langsam die große weite Welt draußen vor der Tür erobern. Ich hatte da zu Anfang nie so recht Ruhe und musste dauernd schauen, wo sie waren. Aber Ihr habt das mit den Vorgängern Eurer Jungspunde ja auch alles schon mehrmals durch. Andererseits ist es immer wieder neu aufregend.

      Dann schicke ich mal frostige Abendgrüße zurück 🙂

      Gefällt mir

      • Oh ja, liebe Silberdistel, der Anfang ist gemacht. Heute früh stand Finja ständig maunzend an dem Türspalt, stellte sich aufrecht an die Tür, schnupperte die kalte Winterluft und sah ich bettelnd an … Schließlich hatte sie ja schon seit den frühen Morgenstunden das Vogel-TV neben dem ‚Waldhaus‘ hinter der Scheibe nicht aus den Augen gelassen!
        Und als sie endlich gegen Mittag angeschnallt war und wir drei Schritte draußen waren kam natürlich Cäsar am Teich entlang und forderte sein Würstchen ein. Stress pur! Finja knurrend und verängstigt auf der Schulter, ein hartnäckiger maunzender Kater mir zu Füßen, 2 neugierig-verängstigte Mädchen im Treppenhaus und Cäsars Würstchen hinter der Eingangstür. Also hätte ich für eine Runde Cäsar-Würstchen auch noch mit Finja auf der Schulter durch Allegras Gemächer schleichen müssen. Aber der Herr Nachbarskater hatte wohl irgendwann die ausweglose Situation erfasst und trottete durch die geöffnete Garagentür dann auf die Straße. Sein Würstchen bekam er dann später am Nachmittag, als er seine nächste Runde drehte 😉
        So konnte Finja dann doch noch etwas Bodenkontakt im Garten haben. Und danach wollte dann kurz auch noch Feala raus. Nur unsere Eisläuferin ist wohl der Meinung, dass das mit Leine keine so gute Idee mehr ist. Es bleibt spannend mit den 4 Grauen und dem schwarzenTeilzeit-Kater …
        Gut, dass Ihr diese Probleme schon hinter Euch habt!
        Ganz gemütliche abendliche Grüße schickt Silke

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Das wird jetzt sicher eine SEHR spannende Zeit für Euch. Ich kann’s mir illustriert vorstellen. Aber irgendwann ist die schlimmste Aufregung ausgestanden – andererseits sicher nicht für immer. Bei Freigängerkatzen bzw. Teilzeitfreigängern gibt es ja immer wieder mal Aufregung. Wer das eine will, muss das andere mögen 😉 Aber wem sage ich das? 😀
          Also *daumedrück*, dass die graue Bande immer gut und gesund durchs Leben kommt und Euch nicht nur Aufregung beschert, sondern Euch in erster Linie viel Freude bereitet.
          Liebe und sonnige Frühlingsgrüße zurück

          Gefällt mir

  11. kowkla123 sagt:

    wünsche eine gute harmonische Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  12. kowkla123 sagt:

    sei herzlich gegrüßt, Klaus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s