Katzen sind doch enorm clevere Wesen. Sie können quasi aus nichts immer noch ein Wunder an beneidenswerter Behaglichkeit machen. Okay, ihr pelziges Outfit kommt ihnen da mitunter schon sehr entgegen. Naja, und so ein Pelz ist eben doch alles andere als nichts. Er ist enorm universell einsetzbar. Nicht nur als simpler Wintermantel.

01-DSC07747

Da geht noch wesentlich mehr – wie Torty bestens beweisen kann. Schon toll, wenn man sein Kopfkissen stets und ständig dabei hat, oder?
Kein Wunder also, dass Katzen immer und überall schlafen können – äußerst komfortabel noch dazu. Egal, wo sie schläfrig niedersinken, das warme und weiche Kopfkissen ist immer an der Katz und somit sofort und ohne Umschweife einsetzbar.

02-DSC07748

Als Torty ihre Lehrvorführung in puncto Kopfkissen, Bequemlichkeit und Behaglichkeit gab, schien uns hier in meinem Teil der Ostseeküste noch die Sonne auf den Pelz und ließ nicht nur Torty vom nahen Frühling träumen.

03-DSC07752

Tja, diesen Wetterbericht müssen wir leider inzwischen schon wieder korrigieren. Frau Holle schüttelt gerade noch einmal – zwar mehr oder weniger lustlos – an ihren Betten herum.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Ob aus dieser lustlosen Bettenschüttelei noch mehr wird? Torty meinte gerade, ihr sei es völlig egal, was die diesen Winter so verwirrte Holle da oben treibt oder nicht. Und schon eilte unsere pelzige Dame beherzten Schrittes ins Bad, sprang auf den Wäschetrockner, stieg dort ins Weidenkörbchen und legte das flauschige milchkaffeefarbene Kopfkissen zurecht.  Das bunte Torty-Köpfchen sank sanft dagegen, die Augen schlossen sich. Schließlich war noch ein zutiefst entspannter Grunzer zu hören und weg war’s, das Kätzchen, im Land der Träume.

10-DSC07749
Herr Silberdistel lernte schnell von Torty. Bei solchem Wetter ist ein Mittagsschlaf eine wundervolle Idee. Nur mit dem Kopfkissen klappte es nicht ganz so perfekt wie bei unserer Tortellini. Was man nämlich nicht dabei hat, ist oft schon durch andere besetzt …

11-DSC01718

Obwohl, wie man sieht, die doch eigentlich auch wie Torty ihr eigenes Kopfkissen dabei haben … Aber warum sollte man auf Gemütlichkeit nicht immer noch eins drauflegen können?

Kommentare
  1. naturfreundin59 sagt:

    Eigentlich habe ich mein Kopfkissen auch immer dabei, liebe Silberdistel, aber es hat weder dieses wunderbar flauschige Inlett, noch das weiche Füllmaterial.

    Übrigens liegt unser Tigerle auch schon seit Stunden auf seinem behaglichen Kopfkissen. Kein Wunder, dass er keinen Mucks von sich gibt.

    Aber ich wollte wenigstens mal Piep sagen und wünsch euch noch einen gemütlichen Sonntagabend …

    mit lieben Grüßen,
    Frau Morgentau

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe auch ein kleines Kopfkissen, das mich immer auf Reisen begleitet. Aber so an der Frau wie Torty und die graue Eminenz es beispielsweise an der Katz haben, so eng hängt mein Kopfkissen halt doch nicht an mir 😉 Aber schon interessant, dass nicht nur ich ein Immer-Dabei-Kopfkissen habe 😀
      Danke für Dein Piep und auch Dir und Deinem Tigerle einen gemütlichen Sonntagabend ❤

      Gefällt 1 Person

      • naturfreundin59 sagt:

        Ich meinte eigentlich meinen Arm, auf dem ich meinen Kopf auch gern bette. Aber da ich nicht über die kätzische Ausführung verfüge, halte ich das meist nicht lange aus in der Position.

        Aber ein richtig kleines Kopfkissen – gefüllt mit Federchen – habe ich auch. Das nehme ich auch gern mit auf Reisen.

        Ein lieber Gruß zu dir, liebe Silberdistel!

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Aha, dann hatte ich Dich doch glatt falsch verstanden. Aber hätte ich gaaaanz aufmerksam gelesen, hätte mir dieses Lichtlein eigentlich aufgehen müssen 😉 Aber wahrscheinlich bin ich nicht drauf gekommen, weil mir in solchen Schlafpositionen mit dem Arm oder der Hand als Unterlage meistens das eine oder andere von diesem mehr oder weniger harten Kissen ziemlich schnell einschläft. Das Widersinnige dabei ist, dass dann zwar Hand oder Arm eingeschlafen sind, ich aber genau dadurch wieder wach werde 😉 Den Katzen, glaube ich zumindest, passiert das in der Art nicht – sicher wegen des vielen weichen Flausches auf ihrem körpereigenen Kissen 😉
          Danke für die Aufklärung und einen lieben Gruß auch zu Dir, liebe Frau Morgentau ❤

          Gefällt 1 Person

  2. suzy sagt:

    Ich nehme auf Reisen auch immer mein Kopfkissen mit 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Hihihihi, gibt wohl viele Menschen, die ihr Reisekopfkissen haben, ich hab auch so ein kleines, das mich stets begleitet! Aber unsere pelzigen Mitbewohner sind natürlich um ihr immer an ihnen hängendes sehr zu beneiden, das führt mir meine Mimi ja auch immer wieder vor, an alle ihren Lieblingsplätzen in der natürlich sowieso ihr gehörenden Wohnung, hihihi!
    Herrlich, wie euer Torty da pennt, Katzen haben etwas ungemein beruhigendes und entspannendes, wenn man ihnen lediglich beim pennen zuguckt!
    Bei uns hat in der gestrigen Nacht Frau Holle auch noch mehr ausgesprochen lustlos ihr Kissen aufgeschüttelt, das weiße war dann zum Morgen wieder Geschichte! Dafür gab es dann Aprillen-Wetter sogar mit Hagel, lach!
    Echt so süß, der schlafende Torty, das ist aber auch ein feines Plätzchen, ebenso wie das gemopste Kopfkissen und sein Besetzer, hihihi! Mimi erkor heute meinen Bademantel als absolutes Wohlfühlschlafprodukt, ich war in der Sauna gestern und der roch wohl noch herrlich danach!
    Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche mit Schnurrgrüßen an die pelzige Herrschaft, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Schon lustig mit dem Reisekopfkissen, gell? Aber mein kleines Kissen reist nicht nur mit mir, es leistet mir auch zuhause allnächtlich Gesellschaft. Ich bin ein Zweikopfkissenschläfer 😉 😀
      Ja, Katzen sehen immer sehr entspannt aus, wenn sie schlafen, auch wenn sie dabei mitunter sehr seltsame Positionen einnehmen. Und vor allem können sie immer und überall schlafen. Damit haben wir dann schon eher Probleme.
      Apropos Bademantel – unser Keks liebt ganz besonders Wäsche, die ich für die Waschmaschine zum Waschen vorsortiert habe. Darin vergräbt er sich jedes Mal voller Wonne. Wobei er auch frisch gewaschener Wäsche zu meinem Leidwesen enorm viel abgewinnen kann. Lange liegenlassen darf ich solche Wäschestapel nicht. Die müssen möglichst schnell in die Schränke, ansonsten sind sie schon wieder gebraucht und erneut waschbedürftig, weil der Kater alles vollgefusselt hat.
      Auch Dir und Mimi eine schöne Woche und liebe Grüße von mir und Schnurrgrüße von meiner pelzigen Herrschaft ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      • Lustig, hihihi, ich bin auch ein Zweikopfkissenschläfer, denn mein kleines leistet mir auch allnächtlich Gesellschaft!
        Oh, ja, vorsortierte oder frische Wäsche ist hier auch ein Thema, ich glaub, das lieben alle Katzen, die beiden, die bei meinen Kindern zuhause waren, fanden das auch immer ganz toll!
        Habt alle noch einen gemütlichen Abend, liebe Grüße mit Schnurrgrüßen an die pelzige Herrschaft und Dank für eure
        Monika und Mimi.

        Gefällt 1 Person

  4. kowkla123 sagt:

    man sieht, bei dir kann man sich wohlfühlen, wünsche eine gute entspannte Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  5. einfachtilda sagt:

    Ach ja, das Wetter macht auch müde. Habe am Mittag geschlafen und könnte schon wieder.😁
    Das kenne ich gar nicht von mir.
    Meine Kissen gehören alle mir und all meine Katzen hatten nie extra ein Kissen. Eine Kuscheldecke reichte ihnen.
    Ich selber nehme auf Reisen oder ins KH immer mein Kissen mit.
    Einen schönen Abend wünsche ich euch allen.
    Liebe Grüße von Mathilda ❤ ❤❤

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Das ist bestimmt schon die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit 😉 Uns geht’s auch nicht anders 😦 Ich glaube, uns fehlt ganz einfach die Sonne, denn die war ja in den letzten Monaten kaum da. Dieses ewige Grau muss doch ganz trübsinnig machen. An manchen Tagen wäre man am liebsten gleich ganz im Bett geblieben 😉
      Unsere Katzen fragen nicht, sie nehmen sich einfach, was sie meinen zu brauchen. Wir sind doch hier nur das Personal und haben weder Forderungen noch Wünsche zu äußern 😉 😀
      Mein kleines Kopfkissen begleitet mich auch überall hin. Das hat auch schon Krankenhausbetten erlebt, obwohl es genau dort nie gerne war 😉
      Auch Dir einen schönen Abend und liebe Grüße zurück ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      • einfachtilda sagt:

        Ich nehme schon länger Vitamin D. Das bewahrt mich wenigstens vor Depressionen.

        Hab es gut du Liebe ❤❤❤ Mathilda

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          In dieser lichtarmen Zeit ist Vitamin D sicher nicht die schlechteste Idee. Heute spendet aber gerade die Sonne dieses wertvolle Vitamin – zumindest hier. Allerdings ist in der Nacht 🌃 auch wieder etwas Schnee gefallen, sodass die Katzen beim morgendlichen Ausgang schon ihren Spaß hatten. Aber die Sonne ist nun bereits fleißig am Weglecken der weißen Decke.
          Liebe Grüße und alles Gute für Dich ❤ ❤

          Gefällt mir

  6. kowkla123 sagt:

    möge die Woche weiter angenehm verlaufen, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. kowkla123 sagt:

    wünsche einen angenehmen Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  8. Gudrun sagt:

    Katzen können so herrlich entspannen, gell? Ich merke das immer, dass sie sich die seltsamsten Plätze dafür aussuchen können.
    Die Penny genießt auch jeden Sonnenstrahl und wandert mit ihnen durch das ganze Wohnzimmer.
    Liebe Silberdistel, ich schick dir liebe Grüße.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Oh ja, liebe Gudrun, das können Katzen einmalig gut. Von ihrer Ruhe und Gelassenheit sollte man sich manchmal ein Scheibchen abschneiden 🙂
      Dass sie mit jedem Sonnenstrahl, besonders jetzt im Winter, mitwandern, das kenne ich auch von unseren Plüschlöwen hier. Sie wissen halt, was guttut 😀
      Danke für Deinen Besuch und Kommentar und liebe Grüße auch zu Dir

      Gefällt mir

  9. kowkla123 sagt:

    mir geht es gut, das hoffe ich von dir auch, Klaus

    Gefällt 1 Person

  10. kowkla123 sagt:

    bei mir ist Entspannung angesagt, ich hoffe, auch bei dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s