Gartenrundgang Ende Januar

Veröffentlicht: 27. Januar 2018 in Fotos, Garten, Geschichten, Natur, Pflanzen, Tiere, Unterhaltendes, Vögel
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Heute gibt es etwas vorwiegend Grünes fürs Auge. Das soll ihnen ja ausgesprochen guttun – also den Augen. Gestern nämlich habe ich einen kleinen Gartenrundgang – natürlich mit Kamera – gemacht und dabei allerlei Frühlingshaftes eingesammelt.
Dass es in unserem Wintergarten blüht, ist sicher nicht ungewöhnlich, schließlich sind dort die Temperaturen das ganze Jahr über immer im Plusbereich. So stellt sich dort der Frühling für die Pflanzenwelt normalerweise bereits etwas eher ein als draußen im Garten. Dort blühen Christrosen und die erste Hyazinthenblüte zeigt auch schon Farbe.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Die zweistelligen Temperaturen der letzten Tage haben die Frühblüher aber auch draußen im Garten überall ans Licht gelockt. Ich hoffe sehr, sie haben sich nicht zu unbedachtem Handeln hinreißen lassen. Es soll doch wohl wieder kalt werden.
Okay, Frau Holle, wenn schon, dann denke bitte an die vorwitzigen Blümchen in unseren Gärten und decke sie schön warm zu, damit sie sich nicht am Ende doch noch erkälten.  Wir wollen doch nicht, dass sie all ihr Pulver schon jetzt verschießen und im richtigen Frühling ermattet und völlig verausgabt darniederliegen.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Übrigens scheinen auch die Vögel schon Frühlingsgefühle zu haben. Die Blaumeise ist bereits fleißig dabei, gesangsmäßig ihr Revier abzustecken. Und wer weiß, vielleicht sucht auch das Rotkehlchen schon nach einem geeigneten Brutplatz.
Ob man all den Gefühlen der Pflanzen- und Tierwelt denn vertrauen kann? Sollte der Frühling tatsächlich schon im Anmarsch sein? Auch wenn ich nicht immer glaube, was die Wetterfrösche so prophezeien, momentan sprechen sie ja wieder von einem Kälteeinbruch, bin ich dennoch skeptisch, was die Gefühle von Herrn Blaumeise und den Tulpenspitzen in meinem Garten betrifft. Lassen wir uns mal überraschen, was da noch so kommt.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. Ruhrköpfe sagt:

    das riecht schon fast nach Frühling 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. einfachtilda sagt:

    Viel frühlingshaftes ist bei dir zu sehen.
    Die Meisen inspizieren die Nistkästen, die noch umgehängt werden müssen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir ❤❤ Mathilda

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Es war ja einige Tage hier wirklich nahezu frühlingshaft warm. Da kam das alles förmlich aus der Erde geschossen. Zum Glück sind Frühblüher nicht so empfindlich, wenn es denn doch noch einmal frostig werden sollte. Trotzdem wär eine Schneedecke dann besser für die etwas voreiligen Pflänzchen.
      Ich müsste in unsere Nistkästen noch einmal reinschauen und evtl. etwas Großreinemachen. Nun muss ich vielleicht sogar schon aufpassen, ob nicht ein Kasten schon bewohnt ist.
      Auch Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße an Dich ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Eva sagt:

    so MUTIG ist die Natur hier auch liebe Silberdistel…selbst ein Leberblümchen hat die AUGEN geöffnet.
    mit einem Lg zum Wochenende vom Eva und dem Pauli..mann

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ich hoffe, liebes Katerchen, ihr Mut wird ihr nicht zum Verhängnis, obwohl ja Frühblüher eigentlich nicht so zimperlich sind.
      Heute Nachmittag habe ich extra noch einmal geschaut, was die Leberblümchen hier machen. Aber die schlafen noch ganz ruhig. Nur, dass die Tulpen hier schon so weit aus der Erde sind, hat mich denn doch gewundert.
      Danke fürs Reinschauen und Deine Zeilen und liebe Grüße zum Wochenende an Euch beide

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    bei dir sieht der Garten immer schön aus, mache es dir gemütlich und genieße das Wochenende, Klaus

    Gefällt 1 Person

  5. Sehr schön ist das, wenn die ersten grünen Spitzen durch die Erde gucken. Und besonders schön sind die kleinen, bunten Federbälle, die sich in unsere Herzen zwitschern. Bei uns hält sich die Natur noch etwas zurück. LG und schönes Wochenende – Elke

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Hier war es ja bisher auch noch so gar nicht richtig kalt – also kein Wunder, dass Pflanzen und Tiere bereits Frühlingsgefühle haben 😀 Die Meisen singen hier wirklich schon so, als würde gar kein Zweifel mehr am nahenden Frühling bestehen. Ich weiß ja nicht, ob sie da so ganz richtig liegen mit ihren Gefühlen 😉
      Auch Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  6. Traudi sagt:

    Wenn man deine Bilder anschaut, bekommt man Frühlingsgefühle. –
    Ich liebe Christrosen über alles. Auf dem Balkon habe ich welche. Bei diesen Temperaturen bekommen sie immer wieder Besuch von fleißigen Bienen (!) ,
    Schau hier mal rein: https://www.schlossspross.de/2018/01/11/meine-christrosen-werden-von-bienen-umschw%C3%A4rmt-und-das-im-januar/

    Ich wünsche dir ein schönes Rest-Wochenende.
    Viele Grüße
    Traudi

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ja, aber bei Dir sieht es ja mit den Bienen noch viel frühlingshafter aus. Ich hoffe, die Bienen sind nicht zu früh aus ihrem Winterschlaf erwacht. Aber kann man’s ihnen verdenken bei DEN Temperaturen jetzt? Danke für Deine Zeilen und den Link zu Deinem Bienenfrühling 🙂
      Liebe Grüße und eine gute Woche für Dich

      Gefällt mir

  7. kowkla123 sagt:

    schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche wünsche ich dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

  8. Richtig schön, so ein bisschen hervorstrebendes Grün und ein wenig Farbe dazu zu sehen! Bei dir hat schon einiges ordentlich losgelegt! (Die Zaubernussblüten sind immer wieder besonders anrührend.)
    Ich muss mal wieder genauer bei mir im Garten schauen, ich sah bisher nämlich nur die Schneeglöckchen austreiben. ^^
    Danke für die aufmunternden Fotos bei all dem sonstigen Grau – wobei an diesem Wochenende die Vormittage etwas besser waren und sich Wolkenlücken zeigen. Das lässt hoffen.
    Liebe Grüße hinüber und kommt gut in die neue Woche!
    Michèle

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Die Zaubernussblüten mag ich auch immer sehr. Sie sehen so filigran aus – richtig passend zum ersten zarten Frühlingslüftchen 🙂 Ich habe echt gestaunt, als ich durch mein kleines Gärtchen schlenderte, was da schon alles ganz vorwitzig aus der Erde schaut – ein kleiner Trost für die vielen grauen Tage, die es hier in letzter Zeit in so großer Zahl gab. Heute ist wieder ein solcher Grautag mit viel Regen 😦 Naja, aber der Frühling lässt ja im Garten schon mal mit ein bisschen Farbe grüßen.
      Liebe Grüße zurück und eine gute neue Woche für Dich

      Gefällt 1 Person

  9. Deine Bilder machen richtig Frühlingslaune :-). Danke für’s Mitnehmen auf Deine Gartenrundtour und liebe Grüße, Birthe 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Es hat auch richtig Spaß gemacht, mal wieder zu schauen, ob sich im Garten schon etwas tut. Und ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich sah, dass sich dort bereits eine ganze Menge tut.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt 1 Person

  10. Gudrun sagt:

    Oh, jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht neidisch werde, liebe Silberdistel. Bei dir liegt ja wirklich schon ein Hauch von Frühling in der Luft. In meinem Garten tut sich noch gar nichts. Er liegt im alten Elsterbecken. Dort ist es nun noch zu kalt.
    Aber auf meinem Fensterbrett in der Küche, da kann ich schon mal Frühling üben.
    Schöne Bilder zeigst du wieder.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Liebe Gudrun, es war hier bei zweistelligen Temperaturen wirklich fast frühlingshaft warm. Kein Wunder, dass Pflanzen und Tierwelt nicht mehr nur vom Frühling träumen, sondern meinen, er wäre bereits im Anmarsch und es wäre Zeit, den Winterschlaf zu beenden. Ob das wirklich so ist, dass der Frühling schon jetzt unmittelbar vor der Tür steht, wird sich sicher bald zeigen.
      Danke für Deine Zeilen und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  11. Oooh, wunderschön, die Christrosen! Meine blüht auch noch immer schön auf Balkonien! Es sind so herrliche Blüten!
    Hyazinthen haben auch so herrliche Blüten, auf Balkonien kommt jedes Jahr eine Traubenhyazinthe raus, da freu ich mich immer drauf.
    Das ist alles wirklich schon ganz schön vorwitzig da bei dir im Garten, ich muß hier unten bei mir auch mal wieder inspizieren gehen! Das bleibt dann zu hoffen, daß Frau Holle die Vorwitzer ganz warm in Schnee einpackt, damit sie nicht im Frühling gleich schlapp machen! Die Blüte der Zaubernuß finde ich auch so wunderschön!
    Hier sind die Vögel noch nicht in Frühlingsstimmung, ich bin jedenfalls gespannt, ob doch der Winter nochmal Einzug hält oder der Frühling schon kommt. Das Rotkehlchen ist ganz entzückend.
    Wir wünschen dir, liebe Silberdistel, und deiner pelzigen Herrschaft einen guten Start in die neue Woche wieder, liebe Grüße und Schnurrgrüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Die Christrosen sind ja recht dankbare und langanhaltende Blüher, wenn man ihnen einen kühlen Platz bieten kann. Ich mag sie auch sehr. Ich habe sogar einige rot blühende im Garten, die auch sehr hübsch sind.
      Unser Wintergarten ist immer unser kleiner Vorfrühling. Dort stehen außer den Christrosen und Hyazinthen auch noch Krokusse und Narzissen, die dann allesamt meistens etwas eher blühen als draußen.
      Oh ja, die Zaubernuss trägt wunderhübsche Blüten. Ich wünschte, ich hätte noch ein Plätzchen für eine rot blühende. Die machen auch viel her 🙂
      Danke für Deine Zeilen, liebe Monika, und ganz liebe Grüße zurück zu Dir und zu Deiner Mimi. Meine pelzige Herrschaft liegt gerade im tiefsten Winterschlaf. Ob sie mehr wissen als wir? 😉 Am Ende gibt es doch noch keinen Frühling 😉

      Gefällt 1 Person

  12. kowkla123 sagt:

    komme gut durch die Woche ohne Stress und Sorgen, Klaus

    Gefällt 1 Person

  13. kowkla123 sagt:

    beste Grüße von mir zu dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

  14. Ich habe immer noch zwei wunderschön blühende Margeriten vom letzten Sommer auf dem Balkon. Denen macht sogar der Schnee nichts aus.

    Gefällt 1 Person

  15. kowkla123 sagt:

    trotz des unangenehmen Wetters wünsche ich einen angenehmen Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  16. kowkla123 sagt:

    herzlichen Gruß am 1. Februar 2018 von mir für dich, Klaus

    Gefällt 1 Person

  17. Ach ja, das sieht wirklich stark nach Frühling aus 🙂 Aber für die nächsten Tage werde ich mich doch endlich mal mit Vogelfutter bevorraten. Bisher war es kaum nötig, der Meisenknödel wurde kaum besucht und die kleinen, bei den Amseln sonst so belebten Hagebutten hängen auch noch. Aber nach den angekündigten Nächten mit bis zu -6°, werden sie sich sicherlich über ein schnelles Frühstück freuen.
    Und die 3 Katzen-Mädchen bleiben bis zur ersten Brut jetzt sowieso an der Leine, da kann ich ihnen und uns jetzt endlich auch mehr Katzen-TV bieten …
    Liebe Grüße von Silke, die ihre Container-Blümchen am Wochenende jetzt sicherheitshalber mal winterfest macht.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe noch enorme Futtervorräte. Bisher wurde ja sooo wenig gefressen. Aber vielleicht freuen sich die Federbälle auch hier zur Brutzeit noch auf mein Futterangebot mit Mehlwürmern. Na, warten wir es ab, eventuell kommt der Winter doch noch und damit auch die Gästeschar fürs Futterhaus.
      Liebe Grüße zurück an Dich und Deine pelzigen Mitbewohner

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s