Prinz Keks von Müllig

Veröffentlicht: 17. November 2017 in Fotos, Geschichten, Katzen, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

01-DSC05440

Es wurde wieder einmal Zeit, unsere Schränke von Sommer auf Winter umzuräumen. Und da ich eh schon am Räumen war, nahm ich die Gelegenheit gleich wahr, um Schränke und Schubladen generell ein wenig auszumisten. Am Ende stand ein ganz ansehnlicher Sack mit Altkleidungsstücken & Co. vor mir.
Kaum hatte ich das gut gefüllte Teil bis zum Abtransport in die Ecke gestellt, war es auch schon besetzt – mit etwas Pelzigem.
Sollten die eben ausgesonderten Klamotten nun etwa doch in unserem Haushalt noch eine neue Bestimmung gefunden haben?

02-DSC05438

Es schaut fast so aus. Prinz Keks im edlen Tigerlook hat endlich seinen ihm zustehenden Thron gefunden. Schließlich ist unser Keks so blaublütig wie der Müll-Thron, den er seit gestern besetzt hält. Okay, der Thron ist ohne Blüten, aber blau ist er schon.

03-DSC05437

„Was? Müll-Thron? Silberdistel, da musst Du etwas verwechseln. Dieser Thron ist angenehm weich und von müllig weit entfernt. Er ist sowas von gemütlich. Die graue Eminenz und Torty werden vor Neid erblassen, wenn sie mich hier so königlich sitzen sehen. Und guck mal, wie schön er glänzt. Wenn das nicht königlich ist, dann weiß ich auch nicht.“

04-DSC05442

„Was? Ich soll hier runter, weil Du meinen Thron wegbringen willst, Silberdistel?“

05-DSC05443

„Nein, ich bleib hier sitzen. Da kannst Du Dich auf den Kopf und wieder auf die Füße stellen, Silberdistel. Ich geh hier nicht weg.“

06-DSC05445

„So, und jetzt stör‘ mich nicht weiter, Silberdistel. Ich will meinen Thron genießen. Und denk nicht, Du kannst mich überlisten und mein neues Ruhemöbel heimlich wegschaffen. Der Thron bleibt hier! Und wenn Du mich schön bittest, darfst Du vielleicht später auch einmal ein kurzes Probesitzen drauf machen. Aber wirklich nur kurz.“

Kommentare
  1. Eigentlich kann man dem blaublütigen Fellträger doch keinen Wunsch abschlagen 😉. Vielleicht gibst Du den ganzen Sack in einen Kopfkissenbezug, damit es nicht mehr den Mülltouch hat, und Herr von und zu Prinz ist glücklich ☺. LG und schönes Wochenende – Elke

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Leider ist es so, dass man diesem vierbeinigen Scherzkeks kaum einen Wunsch abschlagen kann. Vielleicht muss ich ihm mal einen schönen Thron basteln. Aber wahrscheinlich müsste der wirklich aus Wäschebergen bestehen, denn die liebt er besonders – egal, ob die Wäsche frisch gewaschen ist oder erst noch auf ihren Gang in die Waschmaschine wartet.
      Danke für Deinen Kommentar, auch Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück

      Gefällt 1 Person

  2. kowkla123 sagt:

    erreicht alles, was er möchte, oder, keine Sorgen, nur Gutes, das wünsche ich dir für das Wochenende, Klaus

    Gefällt 1 Person

  3. Frau Hummel sagt:

    Euer Keks ist ein so wunderschöner Kater. Sicher ist er sich dessen bewußt. Schönheit braucht nun mal das richtige Ambiente 😸😻

    Gefällt 1 Person

  4. kowkla123 sagt:

    trotz Sturm und Regen, ein schönes Wochenende möge es geben, Klaus

    Gefällt mir

  5. kowkla123 sagt:

    schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. naturfreundin59 sagt:

    Ich kann ihn ja verstehen … warm und weich unterm Hintern, bewahrt er auch noch den Überblick von da oben… besser geht es nicht, liebe Silberdistel. Wahrlich der ideale Keks-Thron.

    Hab eine gute Woche …
    liebe Grüße von Frau Morgentau

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Da magst Du recht haben, liebe Frau Morgentau. Katzen fühlen sich eh immer irgendwo hoch oben am wohlsten. Na, und für weiche und gemütliche Plätze haben sie ohnehin ungeheuer viel übrig 😀 Sie sind nun mal kleine Genießer 😀
      Dankeschön für Deinen Kommentar und Dir ganz besonders eine gute Woche. Ich drücke sehr die Daumen, dass sie sich zu einer solchen entwickelt.
      Einen ganz lieben Gruß zu Dir ❤

      Gefällt mir

  7. Kommt mir sehr bekannt vor, hihihihi! Wir Katzen-Dosenöffner haben aber auch ein seltsames Verständnis von Dingen, die Katze braucht und wir einfach wegräumen wollen! Wie können wir bloß! Auf diese Art hat sich mein Wohnzimmer um ein altes Sesselkissen und einen geradezu exzellenten Flachkarton vergrößert!
    Liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ja, wir lassen uns schon ganz schön von den vierbeinigen Mitbewohnern um den Finger wickeln 😉 😀 Hier gibt es auch gerade wieder einen neuen Karton, der um keinen Preis in der Welt weg darf.
      Danke für Deine Zeilen und liebe Grüße an Dich und Deine Mitbewohnerin Mimi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s