Es gibt ihn „wirklich“ …

Veröffentlicht: 10. Oktober 2017 in Bücher, Fotos, Leseabenteuer, Lesen, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

… den Mäuse-Sensenmann. In meinem Beitrag zuvor, „Die Leiche im Keller“ war er unversehens in unserem Hause aufgetaucht und er hat dort sogar ganze Arbeit geleistet.  Screenshot 2017-10-08 19.00.45 - KopieUnd da einige über meinen Mäuse-Sensenmann leicht lächelten, muss ich jetzt wohl doch erst einmal einiges richtigstellen. Der Bursche ist nämlich keine Erfindung. Nee, nee, es gibt ihn wirklich.  So wirklich wie man bei Terry Pratchett von wirklich sprechen kann.
Okay, der vierbeinige Bursche mit der Sense ist etwas größer als eine Maus, mehr von der Größenordnung einer Ratte. Das aber sollten wir wohl als nebensächlich abtun. Wie wir Silberdistels selbst erfahren haben, kümmert sich der schwarze Rattenmann auch um die etwas kleineren Nager – um die Mäuse und auch um Spitzmäuse. Aber am besten ist es, Ihr lest das einfach selber nach. Manch einer mag es vielleicht erst glauben, wenn er es mit eigenen Augen in der Fachliteratur gelesen hat.

Screenshot 2017-10-08 19.00.45

Terry Pratchett ist immer noch DER Spezialist unter den Spezialisten. In seinen „Scheibenweltromanen“ schreibt er unter anderem über die Arbeit des Sensenmannes. Speziell in „Alles Sense“ lernen wir neben dem großen Bruder mit der Sense auch den kleineren Kollegen, den Rattenaugenschließer, kennen. Ich denke, „Alles Sense“ ist Beweis genug für die Existenz dieses kleinen vierbeinigen Sensenmannes.

So, das musste jetzt ganz einfach zum vorherigen Beitrag noch gesagt werden. Nicht, dass hier jemand meint, ich erzähle Märchen 😉

Kommentare
  1. einfachtilda sagt:

    Schon klar 😊😊😊😆😆

    Alles Liebe von Mathilda ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

  2. So wie der aussieht, brauchte das arme Mäuschen nur einen Blick riskieren, um tot umzufallen 🤣. Die Sense konnte er zuhause lassen. LG Elke

    Gefällt 1 Person

  3. Frau Hummel sagt:

    Aber natürlich gibt es den Mäuse-Sensenmann!
    Er spielt mit uns das ganze Leben Katz und Maus. Außerdem… es geht doch nichts über Fachliteratur 😀 😉

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ahja, Du hast also mit ihm auch bereits Deine Erfahrungen gesammelt, wenn ich Dich jetzt recht verstehe 😀
      Und genau, nichts geht über ein ordentliches Fachbuch 😉
      LG von der trüben Ostseeküste in Deine Heide ❤

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    glaub mir, das Wetter wird wieder besser, Klaus

    Gefällt 1 Person

  5. katerchen sagt:

    Rattenaugenschließer ein Wort..es hätte vom Pauli..mann stammen können.
    Doll was es so gibt liebe Silberdistel
    mit einem LG vom katerchen

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Nicht, dass ich „Rattenaugenschließer“ irgendwann einmal beim Paulimann gelesen oder gehört hätte? 😉 Ja, ich denke, da liegst Du genau richtig, das passt sehr zum Paulimann. Aber auch Paulimann ist ja ein Fachmann, der den Burschen sicher schon öfter einmal zu Gesicht bekam oder seinen Hauch spürte, als er Dir einen Mausbraten servierte 😉 😀
      Danke für Deinen Kommentar und einen lieben Gruß zu Dir und einen für den pelzigen Mausbratenfachmann

      Gefällt mir

  6. kowkla123 sagt:

    ich hoffe immer noch auf besseres Wetter, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. Charis {ma} sagt:

    Ja, der Terry Pratchet, er hatte doch immer die exaktesten Beschreibungen vom Sensenmann … 😀
    Habe gerade zum zweiten Mal sein herrliches Buch ‚Eric‘ gelesen und mich köstlich amüsiert 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s