Was ist hier nur passiert?

Veröffentlicht: 3. Mai 2017 in Fotos, Fundstücke, Geschichten, Reisen, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , ,

Wir Silberdistel weilten unlängst für ein paar Tage fern der Heimat – im ach so schönen Thüringischen. Fröhlich und an nichts Böses denkend bummelten wir an einem der Tage durch das hübsche Städtchen, in dem wir zu Gast waren und plötzlich, plötzlich erstarrten wir. Was, was war das denn dort vor uns?

DSC00719

Wir trauten unseren Augen nicht. Sahen wir wirklich, was wir sahen? Konnte das sein?

Dsc00720

Und tatsächlich, unsere Augen hatten uns nicht getäuscht. Scheinbar friedlich schlafend lag sie vor uns – mitten in der Stadt und mitten auf einem Abfalleimer – eine kleine Fee. Eine zauberhafte Stadtfee? Gibt es Stadtfeen, die auf Mülleimern ruhen?

DSC00721

Oder hatte hier eher das Schicksal für ein armes kleines Puppenkind erbarmungslos zugeschlagen?

Kommentare
  1. einfachtilda sagt:

    Die ist bestimmt einem kleinen Mädchen verlorengegangen und man hat sie dort deponiert.
    Besser, man hätte sie vor den Mülleimer gesetzt. Kann aber auch sein, dass die Mutter die Puppe entsorgt hat, darüber gäbe es dann einiges zu schreiben.
    Wie das kam, warum, usw.😊

    Liebe Grüße und einen schönen Mai wünscht Mathilda ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

  2. … ich glaube auch, das was Mathilda schreibt …
    so ein hübsches Puppen-Elfen-Kind ….
    Segen dir!

    Gefällt 1 Person

  3. Traudi sagt:

    … und ich schließe mich auch der Meinung von Mathilda an. Aber wenn ich die Puppe gefunden hätte, läge sie nicht auf dem Mülleimer.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Wir haben noch darüber nachgedacht, ob man die arme Puppe nicht besser an eine andere Stelle gelegt oder gesetzt hätte. Aber vielleicht wurde sie dort in der Nähe des Abfalleimers verloren und gefunden. Und wenn man sucht, geht man gewöhnlich den Weg noch einmal ab, weil man hofft, das Verlorene genau dort wiederzufinden. So betrachtet, war der Platz vielleicht so übel nun auch wieder nicht.
      Aber es sieht natürlich etwas makaber aus – so auf dem Abfalleimer 😦
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    ja, sicher aus dem Wagen gefallen und jemand hat es abgelegt, ich wünsche für heute Gesundheit, Humor und wenig Stress

    Gefällt 1 Person

  5. naturfreundin59 sagt:

    Das ist ja traurig. Die hat sicher ein kleines Mädchen verloren. Vermutlich ist sie aus dem Kinderwagen gefallen und keiner hat es bemerkt.
    Mit dem Schleifchen im Haar und dem hübschen Häkelkleid (vielleicht von der Omi). Das tut mir echt richtig weh. Hoffentlich hat es die Puppenmutti noch rechtzeitig gemerkt und sie sind nochmal zurück …

    Ein lieber Gruß zu dir, liebe Silberdistel!

    Gefällt 2 Personen

    • Silberdistel sagt:

      Ja, liebe Frau Morgentau, mir tat es auch in der Seele weh, wie das arme Puppenkind dort so einsam und verlassen auf dem Abfallbehälter lag. Wir haben ebenfalls vermutet, dass die Puppe aus dem Kinderwagen gefallen ist. Sie sah so hübsch und so liebevoll zurechtgemacht aus. Ich hoffe sehr, dass sie am Ende noch wieder zur kleinen Puppenmutti zurückgefunden hat.
      Danke für Deine Zeilen und einen lieben Gruß auch an Dich

      Gefällt 1 Person

  6. So ein bisschen erhöht und dazu etwas abgedeckt gegen Dreck und Regen, ist der Platz als Ablagestelle (wenn man die Puppe auf dem Boden dort findet) vielleicht gar nicht so schlecht gewählt. Wenn sie hingegen jemand hätte wirklich ausmustern wollen, sähe das mit Sicherheit anders aus.

    Ich drücke auch fest die Daumen, dass Puppe und Kind wieder zusammenfinden, sonst ist irgendwo in kleiner Mensch ziemlich traurig …

    LG Michèle

    Gefällt 2 Personen

    • Silberdistel sagt:

      Ja, es sieht zwar etwas seltsam aus, wie sie dort so quasi im Abfalleimer liegt, aber es stimmt, mit dem kleinen Dach über sich wäre sie ein wenig vor Regen geschützt. Also so ganz ungeschickt hat der Finder die Puppe dann doch nicht postiert.
      Dass die Puppe absichtlich weggeworfen wurde, kann ich mir auch nicht vorstellen. Hoffen wir also, dass das verlorene Puppenkind zu seiner Puppenmama zurückgefunden hat.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  7. Pauline sagt:

    Vielleicht waren aber auch Psycho-Studenten am Werke mit einer versteckten Kamera, die herausfinden wollten, wie die Menschen auf die abgelegte Puppe reagieren, ob sie sie nur anschauen, fotografieren, evtl. anfassen oder gar mitnehmen …
    Oder aber: ein Opa ging mit seinem Enkelsohn spazieren und so wie manch ganz alte Opas sind, hat es ihn arg gestört, dass ein Junge mit einer Puppe spielt, ging in den nächsten Spielzeugladen und kaufte seinem Enkelsohn einen Aufsitz-Bagger mit Anhänger und entsorgte heimlich das Puppenkind …
    Ach, liebe Silberdistel, ich hätte noch so dreihundert Vermutungen, aber das würde hier den Rahmen sprengen 😉 😉
    Daher wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen wunderbar kuscheligen Abend und sei von ganzem Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline mit ihrer Schlummerrolle ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Du bringst ja noch höchst interessante Möglichkeiten ins Spiel, liebe Pauline 😀 Tja, mal schauen, nicht, dass es tatsächlich die „Versteckte Kamera“ war und wir irgendwann im Fernsehen erscheinen, wie wir dort standen und über das Schicksal der armen Puppe rätselten und letztendlich nur knipsten und das arme Püppchen hilflos liegen ließen. Gibt es auch sowas wie unterlassene Hilfeleistung bei Puppen? 🙄
      Na, aber der Opa … das wäre ja wohl ein Ding 😉 Aber vielleicht war der Enkel auch besonders clever und hat sich, damit er endlich seinen Aufsitz-Bagger bekommt, die Puppe seiner Schwester ausgeliehen. Er wusste sicher, dass Opa es nicht mag, wenn Jungs mit Puppen spielen 😀 Aber warum eigentlich nicht, ich habe z.B. lieber mit Autos gespielt als mit Puppen. Statt zahlreichen Puppen gab es bei mir gaaaanz viele Teddys 😀 Und ich bilde mir ein, ich bin trotzdem ein vernünftiger Mensch geworden 😉 😀
      Danke für Deinen ideenreichen Kommentar, liebe Pauline. Ganz liebe Grüße an Dich und Deine Schlummerrolle ❤ ❤

      Gefällt mir

      • Pauline sagt:

        Hallo, liebes Silberdistelchen ♥
        ich habe als Kind auch lieber mit Autos und „Jungenskram“ gespielt, eigentlich heute auch noch *grins* Zwei Mal haben meine Eltern mir eine Puppe geschenkt, die eine kam in die Ecke, sitzt heute noch bei mir auf dem Schrank – unbespielt –
        die andere – eine Sprechpuppe – wurde von mir fachmännisch auseinandergenommen!
        Hab‘ einen wunderschönen Abend mit all‘ Deinen Lieben und sei von ganzem Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline mit ihrer Schlummerrolle ♥

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Liebe Pauline, ich glaube, damit, dass wir als Kinder lieber mit „Jungskram“, wie Du es so schön nennst, gespielt haben, sind wir beiden Mädels wohl nicht allein. Ich habe das schon öfter gehört. Na, und mal ehrlich, Jungsspielzeug ist doch oft viel spannender 😉 Ich hatte auch zwei Puppen, die ein äußerst trauriges Dasein führten. Letztendlich saßen sie nur als Deko auf dem Bett herum 😉
          Liebe Grüße zurück und auch Euch beiden einen schönen gemütlichen Abend ❤ ❤

          Gefällt 1 Person

          • Pauline sagt:

            Hallo, liebste Silberdistel ♥
            als ich angefangen habe, Dir eine Antwort zu schreiben, hat mein Internet einen wilden Streik eigelegt …
            Muss später mal bei Dir nachschauen, ob trotzdem was angekommen ist …
            Bis dahin wünsche ich Dir und Deinen Lieben jetzt schon einmal ein wunderschönes Wochenende mit lieben Grüßen von der ♥ Pauline mit Hundchen ❤ ❤

            Gefällt 1 Person

            • Silberdistel sagt:

              Dankeschön, liebe Pauline ❤ , für die lieben Wochenendgrüße ❤ Ja, das Internet kann mitunter ganz schön gemein sein. Mich hat es auch schon öfter einmal geärgert. Lass Dir nicht die Laune von so einem dummen Internet verderben 😉
              Liebe Grüße auch an Dich und das Hundchen und habt beide einen schönen Sonntagabend ❤ ❤

              Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    Abfalleimer und WIE die Puppe rausgeputzt ist PASST nicht liebe Silberdistel ,sehe es auch so. Der Gedanke ich gehe SUCHEN,dann den Weg zurück.. ist wohl logisch.
    Hoffe Kind und Puppe haben sich gefunden..
    mit einem LG vom katerchen aus dem PUSTIGEN Norden dem auch Wärme fehlt

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ja, ich fand ebenfalls, dass die Puppe total schick aussah. Die hat sicher niemand mit Absicht weggeworfen. Ich hoffe auch sehr, dass das hübsche Puppenkind zu seiner Puppenmutti zurückgefunden hat.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich – leider aus dem Regen 😦

      Gefällt mir

  9. kowkla123 sagt:

    auch wenn es regnet, beste Grüße von mir zu dir

    Gefällt 1 Person

  10. kowkla123 sagt:

    endlich wieder Wochenende, erhole dich gut

    Gefällt 1 Person

  11. kowkla123 sagt:

    heute scheint bei uns die Sonne, ich schicke dir ein paar Strahlen, ok?

    Gefällt 1 Person

  12. kowkla123 sagt:

    schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche

    Gefällt 1 Person

  13. kowkla123 sagt:

    eine gute Woche ohne Stress wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  14. kowkla123 sagt:

    wenn es dir gut geht, bin ich sehr erfreut

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Danke, Klaus 🙂 Ja, es geht mir gut und es ist auch alles in Ordnung. Wir waren nur wieder einmal unterwegs und so gab es hier eine kleine Blogpause.
      Liebe Grüße zu Dir und hab einen schönen Abend

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s