Es war Ende Februar, als mich Keks das erste Mal nervte und fragte, wann ich mich endlich um das neue Teichlein kümmern würde, schließlich wäre das der wichtigste Outdoor-Trinknapf für ihn und seine zwei pelzigen Mitbewohnerinnen. Doch das Teichlein wäre im Moment eher eine Stöckchensammelstelle als ein durstlöschender Wassernapf.

01-DSC07209

„Silberdistel, hast Du schon mal ins neue Teichlein geschaut?“
„Nein, Keks. Warum sollte ich? Da gibt es doch um diese Jahreszeit gar nichts Interessantes zu sehen?“

02-DSC07229

„Komm mal mit, Silberdistel!“

03-DSC07241

„Guck mal, was alles im Teichlein herumliegt – …

04-DSC07243

… ein Stöckchen vom ehemaligen Elsternnest aus unserem Wacholder. Und davon ist nicht nur dieses eine in den Teich gefallen. Es haben sich in ihm gleich mehrere davon zusammengerottet.“

„Ja und, Keks? Lass die Stöckchen doch liegen. Irgendwann werde ich sie schon rausräumen. Jetzt aber stören sie doch niemanden. Ihr könnt doch trotzdem aus dem Teichlein trinken. Da hat das Wasser sogar ein bisschen leckeres Vogelaroma. Im Moment ist es mir noch viel zu kalt für solche wasserlastigen Gartenarbeiten.“

„Silberdistel, das Teichlein ist doch aber unsere Trinkstelle. Wir wollen eine reine Trinkstelle – eine ohne den Müll von Familie Elster.“

„Keks, Ihr habt doch überall im Haus Trinkstellen, und als das Teichlein zugefroren war, konntet Ihr doch auch nicht aus ihm trinken. Ich kümmere mich, wenn es wärmer ist, um die Stöckchensammlung, okay?“

05-DSC08115

Dann war es Mitte März und Keks drängte mich erneut, Hand an das Teichlein zu legen: „Silberdistel, wann kümmerst Du Dich endlich um unsere Wasserstelle? Inzwischen liegen auch noch Blätter im Teich und man kann gar nicht mehr genussvoll trinken.“

06-DSC08119

„Hm, naja Keks, es stimmt schon, ich sehe jetzt auch, dass das Teichlein momentan wohl mehr eine Stöckchen- und Altblättersammelstelle als ein Trinknapf für Katzen ist.“

07-DSC08137

„Guck, Silberdistel, wenn man trinken will, geht es jetzt nur noch so: Blätter angeln und ablecken. Probier‘ mal selber, Silberdistel! Du wirst merken, dass das ganz schön mühsam ist.“

08-DSC08159

„Warte, Silberdistel, ich hole Dir ein Blatt. Dann kannst Du gleich mal selbst lecken.“

09-DSC08181

„Guck, so musst Du lecken, Silberdistel.“

„Äh … ja, Keks, ich glaube Dir auch so. Ich muss das nicht extra selbst probieren. Du hast das sehr anschaulich vorgeführt und mich davon überzeugt, dass wir etwas tun müssen, damit Eure Trinkstelle wieder eine Trinkstelle wird. Hilfst Du mir dabei, Keks? Du hast doch inzwischen schon mächtig Übung im Rausangeln der Blätter und Stöckchen.“

10-DSC08191

„Silberdistel … ich … ähhh … Moment mal …“

12-DSC08199

„Hehh Keks!!! Ich dachte, Du hilfst mir beim Säubern des Teichleins.“

„Psssst, Silberdistel, sei leise!“

13-1-DSC08206

„Warum soll ich leise sein, Keks? Was siehst Du denn gerade?“

„Psssst, da raschelt es, Silberdistel. Ich hab‘ jetzt keine Zeit für Gartenarbeit. Fang Du schon mal an!“

13-DSC08209

„Ohne Dich soll ich anfangen, Keks? Nein, ich will auch sehen, was hier raschelt. Aber ich sehe nur Krokusse und die rascheln nicht.“

„Pssst, Silberdistel, leg‘ Dich neben mich und guck‘ und lausche aufmerksam wie eine Katze.“

13-1-dsc04313

„Aber ich höre nichts rascheln, Keks, es summt. „

„Es hat aber erst geraschelt , Silberdistel, im Krokus. Nun, nun summt es vor Schreck, weil Du so laut warst.“

„Ach, Keks, und ich dachte, Du bist eher ein Schreckgespenst für ein Bienchen als ich. Kümmern wir uns nun ums Teichlein?“

„Später Silberdistel, ich muss weiter lauschen. Frag doch Torty, ob sie Dir hilft.“

14-DSC08085

„Heh, Torty! Hilfst Du mir dabei, die Stöckchen und Blätter aus dem Teich zu angeln, damit Eure Trinkstelle wieder bestes Trinkwasser liefert? Keks hat gerade keine Zeit dafür.“

„Ruhe, Silberdistel! Stör mich nicht! Ich hab‘ anderes zu tun!“

„Zu tun? Was tust Du denn, Torty? Du sitzt doch da nur rum.“

15-DSC07262

„Ich befasse mich mit Vogelkunde und dabei möchte ich nicht gestört werden, Silberdistel.“

„Aha! Vogelkunde nennst Du das. Ich dachte schon, es wäre eine Ansitzjagd auf den Amselmann dort auf der Blumenschale.“

16-DSC07263

„Hihi, wie er dort herumtanzt, Torty. Ich glaube, der will Dich provozieren, springt wie ein Clown zwischen den Blumenschalen hin und her.“

17-DSC07265

„Guck doch, wie er grinst, Torty.“

DSC09281

„Nein, Silberdistel, der will nur dem Star dort oben im Apfelbaum beweisen, dass er, der Amselmann, hier im Garten der eigentliche Star ist.“

„Ach, ein Star ist auch noch da? Tatsächlich! Du bist ja wirklich eine Vogelkundlerin, Torty.“

18-DSC07349

Tja, so waren sie alle beschäftigt, unsere Pelzträger, und keiner hatte Zeit, mir beim Saubermachen des Teichleins zu helfen. Selbst unsere graue Eminenz schaute mich ganz lustlos an, als ich um ihre Mitarbeit bat.

Allein hatte ich dann auch keine Lust mehr. Ich fand die Bienen und Vögel natürlich auch viel spannender, als im Teichlein nach Blättern und Stöckchen zu angeln. Und so habe ich die Arbeit schnell auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

DSC09273 - Kopie

Inzwischen ist es nun gleich Ostern. Da wird es Zeit für eine Blogpause. Schließlich müssen wir uns, wie Keks es hier oben sehr schön demonstriert, seelisch und moralisch auf Ostern vorbereiten.

DSC09269

Und vielleicht schaffen wir es doch noch, nicht nur die Ostereier in unserem Garten aufzuhängen, sondern auch noch, aus unserem Teichlein bis zum Osterfest eine ordentliche Outdoor-Trinkstelle zu machen, damit unsere pelzige Herrschaft zum Osterfest klares und reines Osterwasser trinken kann.

DSC04334

In diesem Sinne wünschen wir Silberdistels Euch allen wunderschöne, sonnige und erholsame Ostertage mit Euren Lieben und viel Spaß beim Suchen der vielen Ostereier!

Kommentare
  1. einfachtilda sagt:

    *ganzlautlach* das ist wundervoll geschrieben und bebildert. Ich meine auch, erst den Teich, dann die Ostereier.

    Wünsche euch vomnHerzen frohe Osterm ❤ ❤

    Gefällt mir

  2. Zeilenende sagt:

    Liebe Silberdistel,

    ein Blogbeitrag, der mich nicht nur köstlich unterhalten hat, sondern minutenlang fasziniert auf die Nahaufnahme der Biene starren ließ … Dafür hast du dir eine Blogpause wirklich redlich verdient. Ich wünsche euch ein frohes Osterfest und freue mich auf deine Rückkehr. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Oh, wenn man sich so seine Pausen verdienen kann, dann könnte ich doch glatt öfter eine Pause machen. Da hat man richtig Spaß beim Verdienen. Obwohl … ganz schön Geduld braucht man bei dieser Art von Verdienen auch irgendwie 😉
      Danke für Deinen Kommentar und Dir ein kalorienreiches Osterfest 😉

      Gefällt 1 Person

  3. Auch von mir jetzt schon einen lieben Ostergruß, falls du später beschäftigt bist und nicht mehr hereinschaust, liebe Silberdistel.
    Na, deine drei Mitbewohner sind wirklich mehr auf der Entdeckerseite aktiv als wirklich „helfende Pfoten“. :)) Aber sie sind wirklich zum Knuddeln und sehr ausdrucksstark! Der Teich läuft ja auch nicht weg, nicht wahr? ^^

    Bis demnächst und lasst es euch gutgehen an den Osterfeiertagen!

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ich werde sicher zwischendurch hier und da mal in die Blogs schauen, aber selbst nichts Neues posten. Der Garten hat jetzt wirklich erst einmal etwas Aufmerksamkeit verdient und natürlich das Teichlein 😉
      Nein, wirkliche Helfer sind die pelzigen Mitbewohner nicht, aber gute Unterhalter neben der Gartenarbeit, denn sie müssen ja immer schauen, was ich mache 😀
      Danke für Deinen Kommentar und die lieben Wünsche. Auch Euch schöne Ostertage und bis dann

      Gefällt 1 Person

  4. Ganz toll – Deine Teichstory mit dem Keks als Hauptdarsteller 👍. Und Klasse Fotos. Und, nix Blogpause – erst Teichleinreinigung! Frohe Ostern und LG Elke

    Gefällt 1 Person

  5. Schöne Aufnahme vom Star!!! Bei uns sind sie dieses Jahr anfangs Februar eingetroffen…
    Wünsche dir einen sonnigen Sonntag. Ein lieber Gruss Ernst

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, Ernst 🙂 Hier kamen die Stare erst ein wenig später an. Aber jetzt plaudern sie hier überall. Einer von ihnen sitzt gern in unserem Apfelbaum und erzählt von seiner Reise 😉
      Dir ebenso einen sonnigen Sonntag und einen lieben Gruß auch an Dich

      Gefällt mir

  6. kowkla123 sagt:

    schöne Aufnahmen, liebe Silberdistel, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. naturfreundin59 sagt:

    Welch lustige Bilderstory du uns wieder aus dem silberdistlichen Zauberreich präsentierst, liebe Silberdistel, einfach wunderbar!!!!!

    Unser Tigerle mag ja Gurkenschalen, aber für Blattsalat … bzw. das wässrige Dressing darauf hat er sich noch nicht interessiert.
    Es ist doch immer wieder eine riesige Freude und Lust, den Tieren bei ihren Aktionen zuzuschauen. Ich liebe es so sehr.

    Den 1. Preis für das beste Foto bekommt allerdings der springende Punkt … ähm Amselmann.

    Liebe Silberdistel, ich wünsche dir und deinen dich umgebenden Zwei- und Vierbeinern eine frohe und fröhliche Osterzeit …

    mit lieben Grüßen von Frau Morgentau

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön für Deinen lieben Kommentar, liebe Frau Morgentau 🙂 Gurkenschalen mochten meine Fische gern, aber unser Katerchen hat sich dafür noch nicht interessiert, dann schon eher für die Fische 😉
      Mir macht es auch immer viel Freude, unsere pelzige Mannschaft zu beobachten. Sie haben mitunter schon lustige Einfälle. Besonders erstaunt mich immer wieder, wie neugierig und interessiert sie an allem sind. Wenn ich im Garten werkele, müssen sie überall mitmischen.
      Der Amselmann dankt übrigens ganz herzlich für das Lob. Er freut sich sehr darüber, dass seine Vorstellung solchen Beifall findet 😀 😉
      Dankeschön auch für die lieben Ostergrüße. Auch Dir und Deinen Lieben eine schöne Zeit bei hoffentlich tollem Osterwetter ❤

      Gefällt mir

      • naturfreundin59 sagt:

        Dankeschön für deine liebe Antwort auf meinen Kommentar und die lieben Ostergrüße!

        Mal sehen, welche Überraschungseier auf uns warten, liebe Silberdistel, gelle?

        Ein lieber Gruß zur Nacht!

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Oh ja, liebe Frau Morgentau, ich bin auch gespannt auf die Überraschungseier. Wenn schönes Wetter drin wäre, sind wir doch schon vollauf zufrieden, gell?
          Einen lieben Sonntagsgruß an Dich ❤

          Gefällt mir

          • naturfreundin59 sagt:

            Naja, sieht nicht so doll aus, was das anbelangt. Aber ich denke, unsere Vierbeiner werden auch für die eine oder andere Überraschung sorgen … hihi!

            Gefällt mir

            • Silberdistel sagt:

              Ja, die bisherige Wettervorhersage für Ostern ist auch für unsere Region alles andere als berauschend. Lassen wir uns einfach überraschen 😉
              Liebe Grüße und dennoch angenehme Ostertage für Dich und Deine Lieben

              Gefällt mir

  8. einfachtilda sagt:

    Och ja, ganz vergessen. Frohe Ostern wünsche ich euch auch.
    Montag kommt noch ein Beitrag, dann muß ich eine längere Pause einlegen.
    Lasst es euch gutgehen ❤ Mathilda

    Gefällt 1 Person

  9. kowkla123 sagt:

    wünsche einen guten Sonntag

    Gefällt 1 Person

  10. Gudrun sagt:

    Oh, deinen Katzen geht es gut in ihrem, deinem Gartenparadies mit ganz viel Geräuschen, Gerüchen und Untersuchenswerten. Da darf die Katze dann auch mal ordentlich müde sein, gell?
    Wirklich schöne Geschichten schreibst du immer, liebe Silberdistel.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich glaube, unsere Pelzträger fühlen sich tatsächlich recht wohl in ihrem und unserem kleinen Gartenpardies. Da ist immer etwas los, sodass es nie Langeweile gibt.
      Dankeschön für Deinen Kommentar, liebe Gudrun, und liebe Grüße auch zu Dir

      Gefällt mir

  11. kowkla123 sagt:

    ist das Wetter auch schlecht, genieße den Tag

    Gefällt 1 Person

  12. katerchen sagt:

    mit der Geschichte in Wort und Bild werden wir es sicher aushalten bis nach dem Osterfest liebe Silberdistel
    DANKE mit einem LG zurück vom katerchen dem es SEHR gefallen hat 😀

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Das beruhigt doch ungemein, liebes Katerchen, dass die Geschichte ein wenig über unsere kleine Osterpause hinwegtröstet 😉
      Dankeschön für den lieben Kommentar und habt ein schönes Osterfest, Du und der Paulimann.
      LG und bis bald

      Gefällt mir

  13. kowkla123 sagt:

    ich wünsche trotz des schlechten Wetters zu Ostern schon jetzt alles Gute

    Gefällt 1 Person

  14. kowkla123 sagt:

    schon wieder dichter an Ostern, lass es dir gut gehen

    Gefällt 1 Person

  15. kowkla123 sagt:

    wünsche schon heute frohe Ostern und melde mich am Dienstag wieder

    Gefällt 1 Person

  16. Ich wünsche allen zwei- und vierbeinigen Silberdistels ein frohes Osterfest.

    Ich bin vor kurzem aus Flandern zurückgekommen und habe schon mal einen virtuellen Stadtrundgang in Gent gepostet. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s