In unserem Wintergarten konnten wir bereits seit einer ganzen Weile dem erwachenden Frühling zuschauen. Eine rosa Hyazinthe steht schon etwas länger in voller Blüte und auch eines meiner drei Alpenveilchen blüht bereits eine Weile. Bilder davon gab es hier zu sehen. Inzwischen schiebt auch das zweite Alpenveilchen seine Knospen ans Licht und auch die zweite Hyazinthe lässt ihre Blüten, hier sind es weiße, sehen und was mich ganz besonders freut – meine Kamelie hat ebenfalls wieder zahlreiche Knospen angesetzt.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Inzwischen zaubert aber auch draußen der Vorfrühling in allen Farben. Er erfreut uns mit Schneeglöckchen, Krokussen und sogar mit dem ersten Märzenbecher. Meine roten Christrosen zeigen dicke Knospen. Die weißen Christrosen sind inzwischen fast verblüht, machen aber trotzdem immer noch eine gute Figur im Beet.
Zaubernuss und Winterjasmin sind kleine Dauerbrenner und setzen mit ihren gelben Blüten sonnige Lichtpunkte an die Sträucher. Auch die Winterheide blüht nach wie vor. Sie hat den ganzen Winter über einen hübschen Farbfleck in unseren Vorgarten gesetzt und nun wetteifert sie mit den Farben der Krokusse.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Für die Vogelwelt ist inzwischen in meinem Garten nicht nur futtermäßig gesorgt, auch die Nistkästen sind frisch gekehrt und warten nun auf die neuen Bewohner. Ob Familie Blaumeise wieder in die weiße Villa einziehen mag? Herr Blaumeise jedenfalls singt unweit der weißen Villa schon fleißig Frühlingslieder.

Welchen Platz mag sich das Rotkehlchen aussuchen? Im Nistkasten konnte ich es bisher noch nicht beobachten. Da aber auch Rotkehlchen durchaus sehr erfindungsreich beim Bau ihres Nestes sind, nimmt die Familie mit dem roten Latz vielleicht doch einmal eines unserer Angebote wahr, von denen es so einige in unserem Garten gibt.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Die Silberdisteln dürfen noch ein Weilchen als trockene Schönheiten meinen Garten bereichern. Wenn sich das erste Grün zeigt, dann muss ihr brauner Wintermantel weichen und die neue Pflanze darf sich zu neuer Schönheit entfalten.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. Nacho sagt:

    Sehr schöne Fotos, die meine Vorfreude auf den Frühling weiter steigern 😀!
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Mit der Vorfreude auf den Frühling bist Du nicht allein. Hier wurde am Wochenende schon rundum fleißig in den Gärten gewerkelt. Ich glaube, so mancher kann den Frühling kaum erwarten 😀 Heute war’s hier allerdings wieder fast winterlich kalt. Ein unangenehmer Wind hat es besonders eklig gemacht und somit die Vorfreude wieder etwas ausgebremst 😦
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Wundervolle Frühlingsblumen, die ich am Wochenende auch bestaunen konnte. Es machte richtig Freude, bei warmen Temperaturen den Frühling zu entdecken 😊

    Einen guten Wochenbeginn wünsche ich dir 😊 ❤ Mathilda

    Gefällt mir

  3. kowkla123 sagt:

    es reicht heute nur für einen kurzen Gruß, sei nicht böse, Klaus

    Gefällt mir

  4. luiselotte sagt:

    Woooooooow, ich bin sprachlos begeistert von der Schönheit der Bildereindrücke.
    Ich denke ‚Danke‘
    Herzliche Grüße… Luiserl 🌸

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön für Deinen lieben Kommentar, Luiserl 🙂 Ich habe mich sehr drüber gefreut und natürlich besonders darüber, dass Dir meine Frühlingsbilder so gefallen haben.
      Herzliche Grüße auch an Dich ❤

      Gefällt mir

  5. katerchen sagt:

    hier wird noch gefüttert liebe Silberdistel..reichlich was hier sein Futter abholt wird..spät aber nun doch.selbst Frau Fasan kommt TÄGLICH..
    Rotkehlchen wollen einen offenen VERSCHLAG für ihr Nest..
    Frühling..schöner kann man es nicht zeigen liebe Silberdistel
    mit einem LG in den Tag vom katerchen der die Rehlein gerade aus dem Garten gejagt hat..die haben Blümchen geklaut :((

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Gefüttert wird hier auch noch, Katerchen, nur irgendwie nicht so viel gefuttert wie in den anderen Jahren 😦 Wer weiß, woran es liegt. Dass Frau Fasan täglich zu Dir kommt, finde ich toll. Wann hat man schon mal einen solchen Gast 😀
      Ja, dass Rotkehlchen mehr so etwas wie eine Halbhöhle für ihr Nest bevorzugen, das ist mir bekannt, Katerchen. Haben wir alles im Angebot. Schauen wir mal 🙂
      Blümchen klauende Rehlein sind sicher nicht so herzlich willkommen, oder? Aber was will man machen, um sie davon abzuhalten? Da würde sicher nur ein Hofhund helfen 😉 – zur Unterstützung vom Paulimann 😉
      Liebe Grüße an Dich und den Paulimann, der ja wohl mit den Rehlein momentan alle Pfoten voll zu tun hat

      Gefällt mir

      • katerchen sagt:

        die Rehlein mögen keine Blümchem mit BUTTERMILCH liebe Silberdistel..wenn es etwas trocken wird..WENN.. dann werden die Blümchen mit Buttermilch besprenkelt…
        mit einem LG vom katerchen der HEUTE auch kaum Vögel am Futterhaus hat..?

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Ja, Katerchen, ich glaube, ich hatte das schon einmal bei Dir im Blog gelesen, dass Buttermilch gegen diese vierbeinigen Feinschmecker hilft. Ich hatte das auch damals meiner Tochter erzählt, die auch öfter einmal Rehleinbesuch hat, obwohl … da helfen auch die beiden Hunde, die den Garten bewachen. Nur so frühmorgens, wenn die Rehe mitunter schon unterwegs sind, sind die Hunde manchmal noch nicht draußen und tagsüber eben auch nicht. Und die Rehe sind so klug, die kennen Tochters Dienstplan offensichtlich und kommen immer dann, wenn niemand zuhause ist und die Hunde nicht den Garten, sondern das Haus hüten müssen 😀
          Einen lieben Gruß zurück

          Gefällt mir

  6. Wie immer sehr schöne Aufnahmen, liebe Silberdistel. Speziell das Rotkehlchen und die Silberdisteln haben es mir besonders angetan…
    Liebi Grüess Ernst

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, lieber Ernst, für die Blumen zu meinen Blumen 😉
      Das Rotkehlchen ist hier allgegenwärtig und immer gern zur Stelle, wenn ich mit dem Fotoapparat im Garten hantiere 😀
      Einen lieben Gruß auch an Dich

      Gefällt mir

  7. Charis {ma} sagt:

    Schöne Fotos in bester Farbquali … 😀
    Wusstes Du, dass es auch eine Kugeldistel gibt? Ich habe sie getrocknet noch in der Vase stehen, gelb und etwa 2 cm im Durchmesser 🙂

    Gefällt mir

  8. kowkla123 sagt:

    möge der Tag uns nur Gutes bringen

    Gefällt mir

  9. naturfreundin59 sagt:

    Da geht einem doch gleich das Herz auf, wenn man diese ersten Farbtupfer sieht, liebe Silberdistel.
    So eine rote Christrose hätte ich auch gern, aber bei uns tun sie sich immer schwer. Keine Ahnung … vielleicht schlechte Lage oder so, ich weiß es nicht.

    Bei uns ziehen die Vögel unterm Dach ein. Dort fühlen sie sich wohl und geschützt. Mein Mann hatte mal die Lücken gefüllt, aber sie fanden einen Weg, sich ihr Terrain zurückzuerobern … hihi. Und ich lass sie da, auch wenn sie auf meine Terrasse kacken … lach. Bis jetzt hab ich das noch immer wieder wegbekommen.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von Frau Morgentau

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, mit den Christrosen ist es manchmal so eine Sache. Ich habe sie ursprünglich mal von meinem Schwiegerpapa bekommen. Er hatte sie von einem Kollegen, der hier ganz in meiner Nähe wohnt. Bei meinem Schwiegervater wollten sie auch erst nicht wachsen. Beim zweiten Versuch hat er ihnen einen anderen Standort gegeben und da wucherten sie dann förmlich.
      Hier wohnen unter dem Dach unsere ganz eigenen Hausspatzen. Als mal eine Reparatur am Dach notwendig war, habe ich dem Dachdecker extra gesagt, die Spatzen dürfen bleiben 😀 Er lachte, fand es aber gut 😀
      Danke für Deinen Kommentar und einen lieben Gruß auch zu Dir

      Gefällt 1 Person

  10. […] meinem Beitrag „Frühlingserwachen“ hatte ich es bereits angedeutet – meine Kamelie trug schon da, Anfang März, dicke […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s