Einen guten Rutsch ins neue Jahr

Veröffentlicht: 31. Dezember 2016 in Allgemein, Fotos, Geschichten, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Rums! Was war das eben für ein seltsamer Knall? Erschrocken blicke ich vom meiner Tippserei am PC auf. Nein, auch wenn es schon seit Tagen immer wieder knallt, ein Silvesterknaller war dieses Geräusch eben ganz sicher nicht. Dieser Knall klang irgendwie anders und er kam auch nicht von draußen. Er war ganz nah. War er nicht aus dem Zimmer gegenüber gekommen?  Seltsam! Noch seltsamer ist diese unheimliche Ruhe nach dem dumpfen Knall. Während ich noch erschrocken auf meinem Schreibtischsessel verharre, spielen sich gruselige Szenarien vor meinem inneren Auge ab. Ich sehe umstürzende Schrankteile und darunter erschlagene Katzen liegen. Bis hierher war das Jahr doch so gut gelaufen. Wollte es uns jetzt fast am Ende doch noch einen Dämpfer aufsetzen?
Es hilft nichts, länger reglos im Sessel zu verharren, ich muss schauen gehen, was passiert ist und ob ich noch erste Hilfe leisten kann – egal, ob an Mensch, Katz oder Schrank. Die Hauptsache ist, es ist überhaupt noch etwas zu flicken.

01-dsc03750

Vorsichtig schaue ich ins Zimmer gegenüber und atme einigermaßen entspannt aus. Nur die Kiste mit unserer Walnusssammlung liegt am Boden und  die Nüsse haben sich großflächig im Zimmer verteilt. Torty liegt unschuldig dreinschauend auf dem Tisch hinter der Kiste.

02-dsc03753

„Torty, hast Du die Walnusskiste auf dem Gewissen? Sie stand doch eben noch genau dort auf dem Tisch, wo Du jetzt so lässig ausgebreitet herumliegst.“

03-dsc03754

„Ich hab gar nichts gemacht, Silberdistel. Das war die Kiste ganz allein. Mir war nur langweilig und da bin ich so gelangweilt durchs Haus geschlendert und dabei habe ich diese Kiste mit den kleinen Holzbällen entdeckt. Als ich sie so ansah, dachte ich, ich könnte mir und Keks ein paar Bälle zum Spielen aus der Kiste angeln. Naja, und damit ich besser rankomme an die Bälle, musste ich auf den Rand der Kiste steigen. Guck so! Also, naja, mehr so auf den schmalen Rand, dem hier vorne, und plötzlich, als ich mitten im Angeln war, hat die Kiste auch Lust zum Spielen bekommen und ist im hohen Bogen unter mir weg und vom Tisch gesprungen. Und die kleinen Bälle, die hatten erst Spaß am Spiel. Du hättest sehen sollen, Silberdistel, wie fröhlich sie aus ihrem Kistengefängnis gehüpft sind. Ganz aufgeregt haben sie durcheinandergekichert und einer wollte schneller aus der Kiste springen als der andere.“

04-dsc03758

„Nur ein paar Bälle hatten keine Lust zum Spielen, diese hier, die immer noch ganz tatenlos in der Kiste hocken. Aber ich krieg sie noch zum Hüpfen. Pass auf! Magst Du auch einen Spielball, Silberdistel? Es sind genug für alle da.“

„Ich mag diese Bälle schon, Torty, aber ich esse sie lieber, als dass ich mit ihnen spiele.“

06-dsc03755

„Ach, die kann man auch essen, Silberdistel? Hm, ich kann schnuppern, wie ich will, die riechen so gar nicht nach leckerem Futter.“

„Naja, Torty, für einen reinen Fleischfresser wie Dich sind sie auch nichts. Aber wir Menschen mögen diese Bälle sehr gern. Es sind übrigens Walnüsse. Sie haben für unseren Menschengeschmack einen ganz leckeren Kern. Und mit einem Nussknacker kann man so eine Nuss öffnen und schon kann man den Kern essen.“

„Ach nee, Silberdistel, Du meinst aber jetzt nicht den roten hölzernen Kerl, der uns da im Moment im Wohnzimmer  im Weg herumsteht? Mit DEM kann man diese Holzbälle aufknacken? Das will ich sehen!“

dsc05004

„Okay, Torty, komm mit! Ich kann’s Dir gern vorführen, obwohl wir diesen Nussknacker eigentlich nur als Weihnachtsdekoration stehen haben. In der Regel muss er sich bei uns nicht durch einen Berg von Nüssen arbeiten. Zum Knacken der Nüsse, die wir essen wollen, verwenden wir lieber eine Art kleine Zange, um die Zähne unseres hölzernen Burschen zu schonen. Ein bisschen angenagt sehen seine Beißerchen nämlich schon aus, denn wir mussten natürlich schon öfter einmal probieren, warum so ein Holzkerl eigentlich Nussknacker heißt und ob er auch kann, was sein Name verspricht. Naja, und dabei hat sein Zahnweiß ein wenig gelitten.

dsc05009

„Na, überzeugt, Torty?“

„Hm, naja, das Ihr das essen mögt … Nee, Silberdistel, ich mag lieber Thunfisch. Lass die Nüsse mal zu. Ich möchte doch lieber mit ihnen Ball spielen.“

05-dsc03745

„Okay, Torty, dann spielen wir mal ’ne kleine Runde Walnussschießen. Lass uns die Kiste als Tor nehmen. Wir schießen die Entsprungenen alle wieder hinein. Guck, Torty, Keks geht schon in Startposition. Und naja, ein, zwei oder drei Nüsse könnten wir dann ja als Katzenspielbälle draußen lassen. Wäre das ein Deal?“

09-dsc03747

„Na gut, Silberdistel, lass uns die Walnussbälle wieder in die Kiste schießen und wer  am meisten Bälle in die Kiste geschossen hat, der bekommt Thunfisch. Oder magst Du Dir, Silberdistel, lieber ein paar von den Bällen knacken? Aber Du gewinnst ja eh nicht.“

10-dsc03746

„Aber dann, wenn ich nicht gewinnen sollte, darf ich mir Nüsse als Trostpreis knacken, Torty, oder?“

„Na gut, aber ein paar Bälle müssen zum Spielen übrig bleiben, Silberdistel.“05-dsc07266-blink-porta-nebel

Ach ja, und bevor  hier gleich die Walnussbälle klackern und wir uns anschließend auf den Jahreswechsel vorbereiten, muss ich, die Silberdistel, dann doch noch ein paar ganz persönliche Worte loswerden. Ich wünsche nämlich allen, die sich vielleicht am heutigen Silvestertag noch hierher zu uns in den „Bücherstaub“ verirren, einen guten Rutsch nach 2017. Rutscht nicht zu heftig, rutscht schön sanft, damit die Landung weich und angenehm wird. Das wäre doch schon mal ein guter Einstieg ins Jahr 2017. Also, alles Gute, besonders Gesundheit, Arbeit und ein friedliches Miteinander für das neue Jahr, Ihr Lieben, die Ihr hier immer wieder reinschaut! Und natürlich ein ganz herzliches und riesengroßes DANKESCHÖN für all Eure lieben Besuche, Eure vielen Kommentare und ebenso für Eure so zahlreichen Likes! Es war ein schönes Jahr mit Euch. Uns jedenfalls hat es viel Spaß gemacht und wir Silberdistels würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns auch 2017 wieder die Treue haltet und ab und zu bei uns vorbeischaut. Natürlich wünschen wir uns, dass Spaß und Freude auf beiden Seiten vorhanden sind. Wir Silberdistels versuchen auf jeden Fall weiterhin, unser Bestes zu geben, damit Eure Aufenthalte hier interessant, spannend, lustig und vielleicht  ab und zu auch ein wenig lehrreich sind. Aber erst einmal kommt gut rein ins neue Jahr und *daumendrück*, dass es ein in jeder Hinsicht gutes Jahr für uns alle wird.

Kommentare
  1. Charis {ma} sagt:

    Alles Gute, Gesundheit und Lebensfreude im Neuen Jahr wünsche ich den Silberdistels … 🙂
    Und dieser blog wird sicher weiterhin schöne Fotos und lustige {Katzen}berichte bringen, um nicht nur mich zu erfreuen – LG Charis ❤

    Gefällt mir

  2. kowkla123 sagt:

    Vielen Dank, wir sehen uns im neuen Jahr

    Gefällt mir

  3. naturfreundin59 sagt:

    Walnuss-Schießen … ojaaa, das macht Spaß. Viel viel besser, als das, was da draußen rumknallt und wohl noch ärger werden wird. Richtig so, Ihr Beiden!

    Danke für die lieben Wünsche und Gedanken, liebe Silberdistel, die ich nahezu komplett so zurück geben könnte.
    Natürlich halten wir euch die Treue, wo denkst du hin? Hier, wo man jederzeit in eine friedliche, lustige und schöne Welt tauchen kann, das lass ich mir doch nicht nehmen.

    Liebe zwei- und vierbeinige Silberdistels, ich wünsche euch auch einen sanften Rutsch ins neue Jahr von von ganzem Herzen alles Gute für selbiges, Gesundheit, Zufriedenheit und ganz ganz viele verstaubte Büchergeschichten …

    mit einem lieben Gruß von Frau Morgentau

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Hallo liebe Frau Morgentau, wie lieb, dass Du heute extra noch hier bei uns reinschaust, um so liebe Wünsche und Versprechen hier zu lassen. Ich freue mich sehr darüber und wünsche mir natürlich nichts sehnlicher, als dass diese lieben Wünsche in Erfüllung gehen, denn mehr als Gesundheit und Zufriedenheit braucht es eigentlich nicht, um glücklich zu sein.
      Und ansonsten begnügen wir uns hier heute mit dem Walnussschießen. Das reicht an Knallerei – besonders für so empfindliche Ohren, wie es die von Katzen sind.
      Einen lieben Gruß zurück und komm auch Du mit Deinem Tigerle gut ins neue Jahr hinein ❤

      Gefällt 1 Person

  4. katerchen sagt:

    DANKE für die guten Wünsche zum Jahreswechsel liebe Silberdistel und die wunderschöne Geschichte von den Pelzträger.
    mit einem LG vom katerchen der EUCH auch einen guten Rutsch wünscht

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön auch von hier, Katerchen 🙂 und liebe Grüße zurück an Dich und den Paulimann, der hoffentlich mit der Knallerei an diesem Tag gut klarkommt. Unsere Pelzträger haben es zum vorigen Jahreswechsel mit Fassung getragen. Ich hoffe, dass wir auch dieses Mal alles ohne Panikanfälle überstehen.

      Gefällt mir

  5. einfachtilda sagt:

    Herzlichen Dank für den wundervollen Text und die guten Wünsche, die ich gerne zurückgeben möchte,
    Guten Rutsch !!

    Alles Liebe von Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

  6. Walnuss-Torschießen! 🙂 Das ist eine gute Idee. Aber fein, dass deine Katzenmitbewohner nicht hinter dem Inhalt her sind. Sonst bliebe vermutlich nach dem Absturz der Kiste am Ende nicht viel für euch übrig. ^^
    Liebe Silberdistel, danke für all die schönen Beiträge, die herrlichen Fotos, die guten Wünsche für das Neue Jahr. Klar, komme ich auch nächstes Jahr wieder hier vorbei!
    Dir und deinen Lieben nun auch von mir die allerbesten Wünsche für ein gesundes, friedliches und möglichst fröhliches 2017!

    Einen lieben Gruß hinüber noch bevor das neue Jahr startet!
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Oh ja, wenn unsere pelzigen Mitbewohner scharf auf Walnusskerne wären, dann hätten wir wohl schlechte Karten und vielleicht am Ende gar nichts mehr abbekommen. Aber wahrscheinlich hätte ich die Walnüsse dann doch katzensicher aufbewahrt 😉
      Vielen Dank, liebe Michèle, für Deine lieben Worte, die natürlich Ansporn sind, unsere Erlebnisse und Bilder hier weiterhin mit Euch zu teilen. Wie heißt es so schön? Geteilte Freude ist doppelte Freude. Darin liegt doch eine ganze Menge Wahrheit. An dieser Stelle auch Dir noch einmal ganz herzlichen Dank für die vielen Besuche und die zahlreichen Kommentare, die mich immer ganz besonders freuen.
      Einen lieben Gruß zurück und alles Gute für Dich und Deine Lieben für 2017

      Gefällt 1 Person

  7. wolke205 sagt:

    Ist jawohl kristallklar dass das die Kiste ganz alleine war 😀

    Auch für Dich und Deine Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Liebe Silberdistel,
    ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr 🍀!!!!!
    LG,
    Bibi

    Gefällt 1 Person

  9. wünsche euch allen ein friedlicheres neues jahr:

    Gefällt mir

  10. kowkla123 sagt:

    So machen wir es, ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gerutscht, Klaus

    Gefällt mir

  11. giselzitrone sagt:

    Liebe Grüße ich wünsche dir auch alles liebe Glück und Gesundheit

    Gefällt 1 Person

  12. Schöne Geschichte zum Jahresabschluss :-). Alles Liebe, Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim Bloggen und Geschichten schreiben wünsche ich Dir, liebe Silberdistel ! Birthe 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Was für eine schöne Geschichte :-).

    Ich hoffe, ihr seit gut ins neue Jahr gerutscht. Euch ein gesundes Neues!

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön für Deine lieben Worte, liebe Gabi.
      Ich hoffe, auch Du bist gut ins neue Jahr hineingerutscht. Bei uns ist alles gut und glatt gelaufen, auch wenn zwei unserer vierbeinigen Pelzträger doch irgendwie ein wenig aufgeregt waren.
      Liebe Grüße zurück zu Dir

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s