Anfang der Woche holperte ich mit meinen vierrädrigen Gefährt wieder einmal über mecklenburgische Landstraßen. Eigentlich war ich unterwegs nach Wismar. Aber uneigentlich machte ich dabei noch einen kleinen Umweg, um ein paar überzählige selbstgezogene Tomatenpflanzen in dem Dörfchen, in dem die Zwerghühner, von denen hier schon öfter einmal die Rede war, abzugeben.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Unlängst haben wir Silberdistels nämlich wieder einmal  zum Frühstück diese winzigen Eier verspeisen dürfen und so dachte ich mir, ein Naturalientausch wäre vielleicht gar keine so schlechte Sache. Wir essen die Eier der winzigen puscheligen Hühner und die Zwerghuhneltern irgendwann Tomaten aus unserer silberdisteligen Zucht. Allerdings werden die Tomaten wohl etwas länger zum Wachsen brauchen als die Eier in den Hühnern. Die Zwerghuhneltern freuten sich trotzdem über meine getopften grünen Mitbringsel. Aber zurück zu dem, was ich eigentlich erzählen wollte.

DSC06820
Während ich so durch das schöne Mecklenburg holperte, fiel mein Blick auch ab und zu auf das, was links und rechts der Straße zu sehen war und das leuchtete oft erstaunlich golden. Es ist nämlich wieder soweit – der Raps blüht. Und davon gibt es mächtig viel hier in Meck-Pomm. Ich fuhr durch einen wunderbaren Traum von Gold und nebenher begleitete mich der fast schon berauschende Duft des feinen, momentan überall durch die mecklenburgische Landschaft wabernden, Goldstaubes.

DSC06761

Und wenn’s gerade kein Raps war, der golden zu mir herüber leuchtete, dann sprang auch schnell mal der Löwenzahn ein, der zwischen den Rapsfeldern die Wiesen in ein gelbgetupftes grünes Meer verwandelte.

DSC06829
Ach, übrigens hat mein gerade so herrlich gelbes Mecklenburg auch hier und da eine ordentliche Straße. Nach meinem kleinen Umweg ging es dann holperfrei weiter, wie dieser kurze Blick auf die B 105 hier oben vielleicht beweist. Außerdem lässt das Feld am rechten Bildrand vermuten, dass unsere Bauern außer Raps wohl auch noch anderes in die Erde gebracht haben. Wir wollen ja vielleicht auch noch das eine oder andere Brot backen oder einen leckeren Kuchen. Apropos Kuchen, wir Silberdistels machen jetzt eine kleine Pfingstblogpause. Egal, wie das Wetter wird, wir machen es uns trotzdem schön. Ja, und wir essen auch Kuchen, auch wenn das Mehl, betrachtet man das frisch bearbeite erdfarbene Feld, wohl noch eine Weile braucht, bis es in meinen Kuchen kann. Nehmen wir halt einfach das, was da im Küchenschrank auf seinen Einsatz wartet. Also dann, bis irgendwann nach Pfingsten wieder! Macht auch Ihr es Euch schön und genießt die freien Tage! Vielleicht stimmt ja auch dieses Mal der Wetterbericht nicht und es wird entgegen der Vorhersagen überall herrlich sonnig und so wunderbar golden wie hier in meinem fantastisch frühlingshaften Traumland.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    dann eine schöne Zeit liebe Silberdistel..im GOLDENEN Land
    mit einem LG vom katerchen der es ähnlich von den Farben her hat…
    Frohe Pfingsten hänge ich noch an

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, Katerchen, die werden wir uns machen, die schöne Zeit. Noch scheint hier die Sonne von einem herrlich blauen Himmel, allerdings weht dazu ein merklich kühler Wind. Dennoch – so über Pfingsten, damit könnte man leben 😉
      Auch Dir und Deinen Lieben frohe Pfingsten und liebe Grüße an Dich und Deinen pelzigen Mitbewohner

      Gefällt mir

  2. kowkla123 sagt:

    Das ist schön. Liebe Silberdistel, beste Grüße zum Pfingstfest kommen von mir zu dir

    Gefällt 1 Person

  3. Elke sagt:

    Super hast Du das eingefangen. Sieht wirklich wunderschön aus. Und die Hähnchen sind zauberhaft. LG Elke

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, liebe Elke 🙂 Ich mag die gelbe Landschaft auch immer sehr. Allerdings ist dann auch sonst alles gelb wie die zuvor noch weißen Haustüren und Fensterrahmen oder sogar die Autos haben während der Rapsblüte einen satten Gelbtouch.
      Liebe Grüße auch an Dich und ein schönes Pfingstfest für Euch

      Gefällt mir

  4. einfachtilda sagt:

    Ganz wundervolle Bilder vom Raps und vom Löwenzahn, wobei der Raps bei uns schon fast verblüht ist, aber Löwenzahn gibt es noch genug.
    Alles Gute in der Pause und frohe Pfingsten wünscht Mathilda 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Hier ist es fast umgekehrt, denn in einigen Gegenden blüht der Raps noch nicht einmal voll. Beim Löwenzahn habe ich auch den Eindruck, der ist erst so richtig im Kommen.
      Danke für die lieben Wünsche und auch Dir und Deinen Lieben ein schönes Pfingstfest ❤

      Gefällt mir

  5. Morgentau sagt:

    Irgendwie erinnert mich das an einen alten Schlager. „Bis zum Horizont war alles blond, so wie dein langes Haar …“ … hihi, obwohl sich das wohl eher auf die reifen Ährenfelder beziehen sollte. Aber egal … jedenfalls ist es herrlich, wie es jetzt überall leuchtet.

    Dir, liebe Silberdistel, und deinen Lieben wünsche ich wundervolle Pfingsttage
    mit lieben Grüßen
    von Frau Morgentau

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich konnte mich jetzt an den Titel im ersten Moment nicht mehr erinnern, aber YouTube macht’s möglich: https://www.youtube.com/watch?v=ir-M466CB48 und nach den ersten paar Takten funktionierte auch meine Erinnerung wieder 😀 Danke für diese Rückschau in ein anderes Leben 😉
      Diese gelben Felder machen die Welt hier momentan wirklich heller. Aber vielleicht brauchen wir das ja über Pfingsten, wo sich angeblich die Sonne verstecken soll. Hier hat es gerade geregnet, aber bis zu diesem Regenschauer war der Tag noch sehr schön, wenn auch im Vergleich zu den Tagen davor recht kühl.
      Danke für Deinen Kommentar, liebe Frau Morgentau, und auch Dir und Deinen Lieben wunderschöne Pfingsten ❤

      Gefällt mir

  6. giselzitrone sagt:

    Wunderschön wünsche ein schönes Pfingstfest lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  7. federleicht2016 sagt:

    Die Landschaft ist wunderschön jetzt mit all den Farben am meisten das Gelb und Grün und ich freue mich morgen schon von glücklichen Hühner ein Ei zu essen von meinem Bauer so wie du von diesen kleinen süssen Hühnern!
    Ich wünsche dir ein schönes Pfingsten!
    Lieben Gruss Elke

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Mir gefällt es mit dem vielen Gelb auch immer ganz besonders. Da ist die Welt gleich insgesamt ein bisschen heller und freundlicher. Ja, bei uns gibt es morgen zum Frühstück auch wieder Eier von glücklichen Hühnern – Mini-Eier, die aber vom Geschmack her mit den großen allemal mithalten können.
      Auch Dir schöne Pfingsten, liebe Elke, und liebe Grüße an Dich

      Gefällt mir

  8. Charis sagt:

    Raps und Löwenzahn blüht hier in Hessen auch allerorten … 😉
    Schöne Pfingstfeiertage wünsche ich den Silberdistels 🙂

    Gefällt mir

  9. steinegarten sagt:

    Eine wunderbar gelbe Landschaft hast du da eingefangen – da kriegt mensch sofort Sehnsucht …

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wir sind heute wieder durch unser gelbes Land gefahren. Ich finde es immer wieder hübsch. Da der Himmel mitunter recht dunkel war, hat man besonders gesehen, wie fantastisch doch das Gelb leuchtet. Das hellt auch trübe und dunkle Tage gewaltig auf – hat also auch in der Hinsicht seinen Charme 😀
      Dankeschön für Deinen Kommentar und liebe Grüße an Dich

      Gefällt mir

  10. Gudrun sagt:

    Wunderschöne Fotos sind das zu deiner Liebeserklärung an deine Heimat Mecklenburg.
    Oh ja, es ist wirklich schön da. Ich habe in früheren Jahren mit meinen Kinders dort Urlaub gemacht.
    Stimmt, wenn Raps und Löwenzahn blühen, dann duftet es. Deine Fotos sind so schön, dass ich mir den Duft vorstellen kann.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, liebe Gudrun 🙂 Für mich ist das mit die schönste Zeit, wenn alles in so leuchtendem Gelb erstrahlt. Da sieht die Welt auch noch an trüben Tagen ein wenig freundlicher aus.
      Dankeschön für Deine freundlichen Zeilen und liebe Grüße auch zu Dir in Dein Spinnstübschen

      Gefällt mir

  11. Hier blüht der Raps auch fröhlich gelb. Ansonsten muss Petrus beim Pfingstwetter aber noch ein bischen üben. 😉 Allzuviel war da nicht mit Wandern, weil immer die dicken Pladderschauer drohten.

    Dafür habe ich aber mal Zeit gefunden, einen längeren historischen Blogpost über eine der walisischen Burgen, die ich 2008 besucht habe, zu schreiben. Ich muss gleich mal vor Namen mit zu vielen ll und dd warnen. 😀

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Bei uns war das Pfingstwetter gar nicht soo übel. Es hat nur am Sonntag minimal geregnet. Damit konnte man gut leben.
      Deinen Post schaue ich mir demnächst an. Ich tauche nämlich gleich noch einmal wieder in meine kleine Pause ab, wollte nur schnell die Kommentare beantworten 🙂
      Liebe Grüße und bis bald bei Dir

      Gefällt mir

  12. kowkla123 sagt:

    Liebe Silberdistel, wünsche eine gute Restwoche-!!!

    Gefällt mir

  13. Genau so ist der Frühling – butterblumen-raps-löwenzahngelb…. Irgendwie ist die Kombination aus grün, gelb und evtl. noch weiß das, was für mich den Frühling ausmacht – du hast das einfach wunderschön eingefangen!!!!

    Aber – mein absoluter Liebling ist das kuschelig-puschelige dunkle kleine Huhn auf dem oberen Bild! Das Hühner sooo ein Kuschel-Potenzial haben, hätte ich nie gedacht 😉
    Weiterhin wunderschöne sonnig-gelbe Pfingstferien!

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Ja, da stimme ich Dir gern zu. Mir geht es mit diesen freundlichen und hellen Frühlingsfarben ebenso. Sie sind der Frühling an sich.
      Das puschelige dunkle Huhn ist ein Seidenhuhn. Diese wuscheligen Federbälle haben durchaus Kuschel-Potential, sie sind nicht nur wuschelweich, sie sind auch recht zahm. Kuscheln wäre also durchaus möglich 😀
      Danke für Deine lieben Wünsche und vor allem auch ein Dankeschön für den Kommentar an sich

      Gefällt mir

  14. kowkla123 sagt:

    wünsche einen schönen Wochenteiler

    Gefällt mir

  15. kowkla123 sagt:

    wünsche ein superschönes Wochenende

    Gefällt mir

  16. kowkla123 sagt:

    wünsche eine wunderschöne gute Woche, liebe Silberdistel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s