Frühlingshaftes Treiben …

Veröffentlicht: 18. April 2016 in Fotos, Geschichten, Natur, Tiere, Unterhaltendes, Vögel
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

… oder sollte ich eher von Treibjagd sprechen? Aber vielleicht war die Dame ja auch ganz angetan von dem Schwarm von Verehrern, der ihr da auf dem Fluge folgte. Wer weiß das schon? Obwohl … ich hatte da so meine Zweifel. Wer will in Liebesangelegenheiten schon gern von so vielen Herren bedrängt werden? Also mir wäre das eher etwas unheimlich. Da geht es sicher einer Ringeltaube nicht anders als uns Menschen.

01-dsc03147

Jedenfalls saß die Dame kaum auf dem Dach, da kam Verehrer Nummer 1 angeflogen, dann Nummer 2 und in kurzer Folge flogen noch vier weitere Ringeltäuberiche ein, um der Dame im rötlichgrauen Federkleid ihre Aufwartung zu machen.  Ihr war das Gedränge dort oben aber wohl nicht so ganz geheuer und so trippelte sie eilig nach rechts, mir dabei fast aus dem Bild. Ob sie erst einmal aus angemessener Entfernung die Herren im Ringelpulli begutachten wollte? Oder ob ihr so viel geballte Männlichkeit ganz einfach nur auf den Keks ging?

 02-dsc03133

Die Herren hatten natürlich gleich damit zu tun, sich gegenseitig misstrauisch zu beäugen. Jeder glaubte nämlich von sich, der schönste aller Ringeltäuberiche zu sein. Nur er konnte von der hübschen Dame dort drüben als Nestbauexperte und Vater ihrer Kinder auserwählt werden.

03-dsc03143

Sie schmissen sich ganz schön in die Brust und schauten immer wieder zum Subjekt ihrer Begierde hinüber. Hatte sie schon bemerkt, wer der Schönste auf dem Dachfirst war?

 04-dsc03145

 „Hehhh, Du hier in der Mitte, mach Dich mal schnell aus dem Staube. Du Jungspund musst Dir Deine Sporen erst noch verdienen. Hier sind gestandene Herren gefragt.“

05-dsc03136

„Was bilden sich die Jungs dort eigentlich ein? Denken sie, ich würde einen von ihnen als Herzallerliebsten auswählen? Da ist man nur mal so auf dem Rundflug und schon hat man eine ganze Meute Kerle im Schlepptau.“

06-dsc03137

„Ich zeige ihnen jetzt mal ganz schnell die kalte Schulter, damit sie merken, woran sie mit mir sind und dann nichts wie weg hier.“

07-dsc03148

Uups, wo ist sie nur hin? Hat sie nicht bemerkt, was für tolle Ringeltaubenkerle sie gerade angebetet haben? Hehh, und dieser Jungspund ist ihr auch gleich noch gefolgt. Bildet der sich etwa ein, dass er bei ihr landen könnte?

08-dsc03152

Ja, genau das bildete er sich ein und schon war er neben ihr auf dem nächsten Dach gelandet. Natürlich blieb es nicht bei der trauten Zweisamkeit, denn da erhoffte sich noch ein weiterer Schönling gewisse Chancen und ließ sich sacht neben der Schönheit auf dem Dachfirst nieder.

09-dsc03151

„Na toll, irgendwie scheinen die Burschen nicht zu merken, dass ich kein Interesse an ihnen habe. Der hier links neben mir hält sich ja wohl für ganz besonders schick und unwiderstehlich, sonst wäre er mir ja nicht schon wieder hinterher geflogen.“

10-dsc03150

„Und der Bursche rechts von mir hatte zwar auch nichts Eiligeres zu tun, als mir hinterherzufliegen, aber trotzdem scheint er  etwas schüchtern zu sein, schaut weg, wenn ich ihn etwas genauer in Augenschein nehme. Null Selbstbewusstsein! Der muss noch ein wenig an sich arbeiten. Nee, Jungs, macht’s mal gut und viel Spaß weiterhin bei der Brautschau. Aber ohne mich!“

11-dsc03157

„Tschühüss!“, sprach’s und fort war die Dame und ließ zwei etwas verdutzt schauende Ringeltäuberiche zurück. Ja, der Frühling hat es in sich und auch so ein gefiederter Ringelpulliträger hat es nicht leicht um diese Zeit. Dumm irgendwie bei so viel Männerüberschuss. Naja, der Frühling hat ja mal gerade erst begonnen. Die sechs Herren werden sicher noch auf irgendeinem Dachfirst an einem wunderschönen lauen Frühlingsabend der Dame ihres Herzens begegnen. Und wenn nicht, ein Leben als Single soll ja angeblich auch ganz nett sein.

Kommentare
  1. einfachtilda sagt:

    Lustige Geschichte 😊😊
    Frühlingsgefühle im April scheinen bei Mensch und Tier (Vogel) in’s Chaos zu führen und bestimmt schon bald werden alle glücklich turteln…ob gemeinsam oder allein.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

  2. katerchen sagt:

    liebe Silberdistel habe mal gelesen nicht ER bedrängt sie..es wirkt nur so,…SIE gibt ein Signal..ihr dürft um MICH FREIEN..LG vom katerchen zum Wochenstart

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Das kenne ich auch so, liebes Katerchen. In der Vogelwelt ist das wohl fast generell so, obwohl es da auch eher unschöne Ausnahmen gibt wie bei den Stockenten z.B.
      Dankeschön für Deinen Kommentar und auch Dir liebe Grüße zum Wochenstart

      Gefällt mir

  3. minibares sagt:

    Ich habe mal eine Tauben-Hochzeit aufgenommen
    https://minibares.wordpress.com/2012/07/24/tauben-hochzeit/
    Da hat alles geklappt
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. Zeilenende sagt:

    Liebe Silberdistel, bei euch in der Ecke geht es ja zu wie in der Foto Love Story der Bravo früher … Nur ohne Happy End und mit mehr Humor. 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 sagt:

    LIebe Silberdistel, das hast du wieder toll in Bild und Text gebracht, eine gute Woche wünsche ich dir

    Gefällt mir

  6. ann53 sagt:

    Bei euch turtelt es ja schon ganz schön auf dem Dach liebe Silberdistel! 😀
    Liebs Grüßle von Herzen ❤

    Gefällt mir

  7. Die Herren können einem fast ein wenig leid tun, oder? So ein Überschuss und als Krönung dieses kolossale Desinteresse der Holden auf dem Dachfirst. Das (Tauben-)Leben ist nicht fair.
    Ich hoffe, es tauchen unverhofft doch noch ein paar nette Mädels auf, damit die Jungs nicht alle in die Röhre schauen müssen.
    Feine Bildstory – und ich musste sehr über den Bravo-Vergleich von „zeilenende“ lachen! :-))

    Liebe Grüße!
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich drücke den Jungs auch die Daumen, dass sich da für jeden von ihnen noch eine Herzensdame findet. Aber das Jahr ist ja noch lang und Tauben lassen sich beim Brüten eh nicht unbedingt die Jahreszeit vorschreiben. So betrachtet haben sie noch fast alle Zeit der Welt 😉
      Ja, Zeilenende zieht oft interessante und sehr humorvolle Vergleiche. Ich konnte mir auch ein breites Grinsen nicht verkneifen 😀
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  8. kowkla123 sagt:

    schönen Dienstag für dich, liebes Silberdistelchen

    Gefällt mir

  9. Bei uns sitzen seit neuestem (auf dem Dach des Nachbarn!) schwarze Tauben. Ganz schlank und zart sind die gebaut. Hatte ich vorher noch nie so registriert. Mich stören sie nicht. LG und bis demnächst – Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s