Sie sind wieder da

Veröffentlicht: 4. April 2016 in Fotos, Natur, Tiere, Unterhaltendes, Vögel
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Inzwischen dürfte ihre Hauptreisewelle vorbei sein. Höchstens ein paar Nachzügler sind vielleicht noch unterwegs zu uns. Wir Silberdistels konnten nämlich bereits in der Woche vor Ostern regen Flugbetrieb am Himmel über unserem Haus beobachten, Flugbetrieb, der jeweils mit lauten Rufen einherging. Kraniche über Kraniche bevölkerten den Luftraum über uns. Scheinbar wollten sie das Osterfest bereits an ihren Brutplätzen verbringen.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Oft schraubten sie sich in großen Runden fast senkrecht über unserem Haus in die Höhe. Auf den Bildern ist das recht gut erkennbar, denn sie fliegen hier nicht in der sonst so typischen V-Formation, die das letzte, allerdings an einem weniger klaren Tag aufgenommene, Bild vielleicht noch einmal recht gut veranschaulicht. Für mich waren diese enorm vielen hoch oben kreisenden Kraniche jedes Mal ein faszinierendes Schauspiel. Schön, dass die Vögel des Glücks nun wieder hier bei uns sind.
Als wir Silberdistels aus unserem Osterurlaub in Bayern wieder in unseren Norden heimkehrten, sahen wir auf den Wiesen und Feldern entlang der Autobahn mehrmals Kraniche stehen – oft paarweise. Die meisten von ihnen dürften also bereits ihren Partner und ein ihren Bedürfnissen entsprechendes Brutrevier gefunden haben. Drücken wir ihnen die Daumen für eine erfolgreiche Brut und gesunde Nachkommen. Wenn die großen Vögel mit ihrem Nachwuchs im Herbst wieder auf die Reise gehen, hoffe ich, dass ich das wieder mit einigen Bildern dokumentieren kann. Aber erst einmal freuen wir uns mit den Kranichen auf ein schönes Frühjahr und auf einen warmen und erlebnisreichen Sommer.

Kommentare
  1. Hier bei uns habe ich noch keinen einzigen gesehen. Schade. Dafür sitzen hier immer Singschwäne auf einem großen Feld. Die finde ich auch sehr schön. LG und eine schöne Woche – Elke

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wir haben das Glück, dass wir auf der Flugroute der Kraniche liegen. So können wir im Frühjahr und Herbst immer jeweils dieses herrliche Spektakel ihres Zugs bewundern. Das ist für mich immer wieder sehr beeindruckend.
      Singschwäne sind ebenfalls ausgesprochen hübsche Vögel. Hier sieht man sie auch mitunter auf den Feldern.
      LG zurück und auch Dir eine schöne Woche

      Gefällt mir

  2. katerchen sagt:

    schön liebe Silberdiste..auch wenn es NUR Bilder sind..ich freue mich IMMER wenn du diese Vögel zeigst
    LG zum Wochenstart vom katerchen der noch hofft hier werde sie sich auch einmal zeigen…D

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Kraniche sind schon beeindruckende Vögel, liebes Katerchen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich sie sehe. Ich teile natürlich meine Beobachtungen gern. Sicher, in der Wirklichkeit ist es viel schöner, aber besser Bilder als gar nichts, oder? 😉
      Ich drücke Dir die Daumen, dass Du auch einmal welche zeigen kannst.
      LG auch zu Dir und hab eine schöne Woche

      Gefällt mir

  3. Alexandra sagt:

    Wie beneide ich Euch, dass ihr diese wundebaren Tiere so lange beobachten könnt. Wir waren vor zwei Jahren extra zum Herbst an der Ostsee, um dieses Spektakel live zu erleben.

    Im Frühjahr und Herbst sehen wir hier am Niederrhein oft einige Schwärme, die über uns hinwegziehen. Wir sind jedesmal ganz begeistert, wenn wir dieses einmalige Schnattern vernehmen. Und jedesmal wenn wir sie sehen, wird auch wieder unser Fernweh stärker, man würde am liebsten mit ihnen ziehen.

    VG
    Alexandra

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wir haben auch einmal über den Bodden an einer Kranichtour teilgenommen. Selbst für uns, die wir hier öfter einmal Kraniche sehen können, war das mehr als beeindruckend, diese riesige Anzahl von Kranichen auf ihren Sammelplätzen zu sehen. War ein echt tolles Erlebnis.
      Ja, das mit dem Fernweh geht mir ähnlich 🙂
      Viele Grüße auch an Dich

      Gefällt 1 Person

  4. minibares sagt:

    Liebe Silberdistel,
    was für eine Freude!
    Deine Fotos sind super.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  5. nixe sagt:

    Die Vögel des Glücks…wie schön! Blauer Himmel als Kulisse..was will man mehr!?
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  6. Frau Hummel sagt:

    Ja, auch hier flogen sie in großen Scharen. Ich habe nachts extra bei weit geöffnetem Fenster geschlafen (mit zwei Zudecken *lach*) um mich an ihren Rufen zu erfreuen. Es war ganz schön was los am Himmel. Ich hörte auch immer wieder Gänse rufen und schnattern. Gibt es eigentlich auch Vögel der Hoffnung? Naja, Glück ist ja auch schon viel wert 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      *Lach* Andere machen das Fenster zu, damit sie nicht durch den Lärm der Vögel gestört werden. Ich gehöre allerdings auch zu denen, die dem Vogelgesang doch lieber lauschen, zur Not auch in der Nacht.
      Ob es Vögel der Hoffnung gibt, weiß ich nicht, auf jeden Fall kennt Nana Mouskouri einen kleinen Vogel Hoffnung. Vielleicht hilft Dir das weiter? 😉 Schau mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=wvWQDEJpZCU
      LG an Dich ❤

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        Hach, das ist ja ein Ding. Da wird das Vögelchen sogar besungen. Danke dafür ❤ .
        Ich habe jetzt auch noch mal das Internet befragt und habe heraus bekommen, dass nämlich der Kranich auch der Vogel der Hoffnung sein soll 😀
        Wie toll ist das denn?
        Liebe Grüße auch an Dich ❤

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Na, dann passt das doch – der Vogel des Glücks ist zugleich der Vogel der Hoffnung 😀 Wenn das nichts zu bedeuten hat …
          Liebe Grüße auch an Dich von der wieder etwas kühleren Küste ❤

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s