Am vergangenen Donnerstag legte Frau Holle über unser Gärtchen noch einmal eine hauchzarte Schneedecke. Ob das ihr Abschiedsgeschenk war? Lange hielt dieses durchscheinende Wunder allerdings nicht. Der Schnee auf unserem Dachfenster hatte sich fast in Windeseile in hübsche kleine Wassertropfen verwandelt und auch die feine weiße Decke im Garten war so schnell, wie sie gekommen war, auch schon wieder fort. Eben standen Schneeglöckchen und Co. noch in einer zarten Watteschicht, wenig später war nichts mehr vom Watteteppich übrig. Gleich sah es wieder mehr nach Frühling als nach Winter aus, denn überall schaut es inzwischen farbig aus der Erde und nicht nur wie noch vor einigen Tagen nur in Weiß als Schneeglöckchen. Die Krokusse haben gelbe und lila Farbtöne zu bieten und die Christrosen schieben mehr und mehr ihrer weinroten Knospen ans Licht. Die Zaubernuss über ihnen passt mit ihren gelben Blüten bestens zu dem hübschen Weinrot. Auch sonst schaut’s mehr  nach Frühling denn nach Winter aus und es klingt auch bereits recht verheißungsvoll nach Frühling. Herr Blaumeise trägt sehr zu diesem Frühlingsfeeling bei. Er übt nämlich schon fleißig an seinem neuen Frühlingslied und die erste Runde der Wohnungssuche hat er mit seiner Frau auch bereits hinter sich. Ob  allerdings schon eine der Sommerwohnungen in der engeren Wahl ist, konnte ich nicht feststellen. Aber wer die Wahl hat, hat auch die Qual … Vielleicht muss man aber auch noch nichts überstürzen.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. ann53 sagt:

    Ach wie schön liebe Silberdistel, vor allem auch wieder deine wunderschönen Foto’s!
    Bei uns sifft es nur täglich mit immer wieder auch ziemlichen Böen, was oft ganz schön unter die Haut geht.
    Liebe Grüße von Herzen und noch einen schönen Tag wünsche ich dir ❤

    Gefällt mir

  2. Deine schönen und fröhlichfrischen Vorfrühlingsentdeckungen machen Lust auf mehr…

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, lieber Ernst. Na, Dein Wunsch soll mir doch Befehl sein 😉 Am Freitag gibt es hier noch einmal Frühlingshaftes zu sehen 🙂
      Liebe Grüße aus einem heute sonnigen, aber recht kalten, Norden

      Gefällt mir

  3. giselzitrone sagt:

    Wünsche einen schönen Mittwoch schöne Bilder die Vögel sind auch gut getroffen und noch so viel Schnee, in Köln hatten wir noch keinen brauche ich auch nicht liebe Grüße von mir

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Zum Glück hat es dann nicht noch mehr geschneit und dieser Schneehauch war auch bald wieder verschwunden. Da geht es mir wie Dir, Schnee muss ich jetzt eigentlich auch nicht mehr haben. Aber ob sich Frau Holle daran hält?
      Liebe Grüße zurück und Dir einen schönen Abend

      Gefällt mir

  4. minibares sagt:

    Liebe Silberdistel,
    ein Hauch von Schnee kam über euch. Hier waren am letzten Donnerstag auch Flocken zu sehen; aber sie blieben nicht liegen.
    Rotkehlchen und Blaumeise…
    Und deine Blumenbilder sind eine Wonne.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  5. kowkla123 sagt:

    Es ist zu sehen bei den schönen Bildern, wünsche einen guten Wochenteiler

    Gefällt mir

  6. nixe sagt:

    Wundervoll..soll will man den Vorfrühling und nicht so grauslig nass wie gestern hier.
    Liebe Grüße aus dem Sonnenschein 🙂

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Heute war hier endlich auch mal wieder Sonnenschein. Allerdings hätte es für meinen Geschmack ein wenig wärmer sein dürfen. Aber was soll’s, im Grunde haben wir ja noch immer Winter.
      Dankeschön für Deinen Kommentar und liebe Grüße zurück, die allerdings jetzt schon aus der Dunkelheit kommen 😉

      Gefällt mir

  7. katerchen sagt:

    hier hat Petrus auch gehaucht..mit etwas größeren Stückchen…spiegelgatt war es in der Früh.
    Die Vögel haben hier zack zack das Futterhaus leergefuttert..
    LG vom katerchen dem der Beitrag aus deinem Garten sehr gefallen hat 😀

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wir hatten nachts auch Frost und ganz schön windig war’s ebenfalls. Hier ist auch immer noch reger Betrieb am Futterhaus. Aber kein Wunder, wenn alles gefroren ist. Da sind die Körnchen im Futterhaus immer noch sehr willkommen.
      Das freut mich sehr, Katerchen, dass Dir der Beitrag sehr gefallen hat. Dankeschön für Deinen lieben Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  8. einfachtilda sagt:

    Alles ist bereit für das große Frühlingserwachen…ist leider immer noch kalt, aber es gab heute Sonne.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, Mathilda, kalt ist es hier auch immer noch. Aber die Frühblüher stehen alle in den Startlöchern 🙂 Sonne gab’s hier heute auch *freu*
      LG auch an Dich und ein Dankeschön für die vielen Kommentare und Likes ❤

      Gefällt mir

  9. Wir waren heute in der Fahrbahn der Graupelschauer; die sind bei dem Wind so schön gegen die Fensterscheiben geprasselt. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s