Wir bereiten uns schon mal vor

Veröffentlicht: 31. Dezember 2015 in Allgemein, Fotos, Garten, Geschichten, Natur, Tiere, Unterhaltendes, Vögel
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,

Jaja, aufs neue Jahr sowieso. Aber auch sonst gab es hier viel zu tun. Nein, nicht zu Weihnachten. Da hatten wir nur zu tun, dem vielen Besuch aus dem Wege zu gehen. Aber der ist ja nun wieder weg und wir können uns anderen Dingen widmen – z. B. der Vogelzählerei. Die Silberdistel hat uns nämlich verraten, dass wir bald Vögel zählen dürfen. Da ist demnächst so etwas wie die Stunde der Wintervögel. Alle Katzen und Menschen sind von so einem Vogelzählverein aufgerufen worden, die Vögel zu zählen, die in und um ihren Garten oder um ihr Haus flattern. Wir Katzen sind nun dabei, die besten Zählplätze zu erkunden. Die Oberkatze hat berichtet, dass sie schon öfter mitgezählt hat, wir aber leider nicht draußen im Garten zählen dürfen. Warum wusste sie auch nicht. Wobei das doch viel spannender wäre. Dabei könnten wir gleich so schön üben, der Silberdistel die Vögel zu bringen. Das wäre auch fürs Zählen viel einfacher. Naja, egal, bis zur Vogelzählerei werden wir wohl die besten Fensterplätze gefunden haben. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr uns jetzt schon mal beim Probelauf Gesellschaft leisten. Ach, dies ist übrigens endlich mein Beitrag, den mir die Silberdistel versprochen hat, meiner ganz allein. Der Keks und die Vögel haben nur kleine Nebenrollen. Also die müsst Ihr nicht so vordergründig beachten. Ich bin hier heute wichtig, die Torty, okay? So, los geht’s!

01-DSC00331

„Also, zu Eurer Orientierung: Ich bin hier im Wintergarten und schaue, von wo aus man die beste Sicht auf Vögel hat. Von diesem Stuhl aus könnte ich das Vogelhäuschen schon mal ganz gut sehen. Ob es noch besser geht?“

02-DSC00268

„Irgendwie ist dieses Bäumchen, das gerade noch im Wohnzimmer mit so buntem Spielzeugs rumstand, etwas im Wege. Aber, naja, zur Not geht es irgendwie mit dem Gucken.“

03-DSC00374

„Ah, leise jetzt! Da sind schon die ersten Vögel zum Zählen.“

04-DSC00267

„Ob ich vom Tischchen aus vielleicht etwas besser sehen kann?“

05-DSC00277

„Probieren geht über studieren.“

06-DSC00278

„Hm, jetzt sehe ich zwar nicht mehr das Vogelhäuschen, aber dafür diese Bälle, die die Silberdistel in den Baum gehängt hat. Boahhhh, und Vögel zum Zählen sind auch da.“

07-Dsc00345

„Schade, dass ich nicht draußen zählen darf. Ich wär bestimmt gut im Draußenzählen.“

08-DSC00281

„Ich muss mal gucken, ob es noch andere gute Vogelzählplätze gibt.“

09-DSC00315

„Oh, da sind schon wieder Vögel zum Zählen.“

10-DSC00375

„Die Silberdistel wär bestimmt stolz auf mich, wenn wir heute schon zählen sollten.“

11-DSC00317

„Ach so,  ich wollte ja noch andere Plätze erkunden. Auf dem Dach wär es bestimmt auch gut. Aber … aber da komme ich wohl nicht rauf. Sieht ziemlich hoch aus. Muss ich später mal erkunden.“

12-DSC00316

„Aber da hinten am Kakteenregal ist bestimmt auch ein guter Beobachtungsplatz. Ich schau das mal aus der Nähe an.“

13-DSC00274

„Oh ja, das könnte ein guter Platz sein.“

14-DSC00376

„Wow, wie toll. Besser, als ich dachte. Hier kann ich all die Vögel sehen, die da in den Sträuchern lauern und sich einbilden, sie wären nicht zu entdecken.“

14-DSC00360

„Doch Katzenaugen sehen alles. Ich glaube, ich werde am Ende die Meistervogelzählerin werden.“

15-DSC00366

„Der Keks hängt da drinnen im Wohnzimmer auf der warmen Heizung rum und bildet sich ein, dass er von dort aus alles im Blick hat. Na, der wird sich noch wundern, wer hier am meisten Vögel zählen wird.“

16-DSC00344

„Ich, die Torty, habe schon 12 Vögel gezählt und der Keks erst diesen einen jämmerlich kleinen, der dort gerade im bunten Strauch hockt.“

18-DSC00330

„So, nun wisst Ihr, wie wir uns aufs Vogelzählen, das in etwas mehr als einer Woche losgeht, vorbereiten. Hm. Da war doch noch was. Was war das bloß? Ach ja, jetzt fällt es mir wieder ein. Ich soll von der Silberdistel noch viele Grüße bestellen und Euch einen guten Rutsch ins nächste Jahr wünschen und Gesundheit und Glück und solche Sachen. Aber vielleicht wollt Ihr ja lieber Reichtum, Schönheit und eine hübsche kleine Katze. Aber ich stehe nicht zur Verfügung. Ich bleibe hier. Hier darf ich Vögel zählen und auch sonst ist es nett bei den Silberdistels. Außerdem bin ich eine Glückskatze und als solche bin ich den Silberdistels zugeteilt. Ich habe also genau hier eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Aber Ihr findet sicher auch noch Eure, Eure ganz eigene, Glückskatze, wenn Ihr das wollt.
So, ich gehe dann jetzt lieber rein. Da draußen ist so ein seltsamer Lärm, der immer mehr wird. Das ist mir nun doch ein wenig unheimlich. Also, bis später dann, macht’s gut bis dahin, wo wir die Vögel zählen wollen.“

19

Torty war so freundlich, mir, der Silberdistel, am Ende ihres Beitrags doch noch einige Worte zu gestatten, obwohl sie ja eigentlich schon alles gesagt hat. Natürlich weiß ich diese Ehre zu schätzen, in ihrem ersten eigenen Post gewissermaßen das letzte Wort haben zu dürfen.

So möchte ich es nicht versäumen, Euch im Namen aller Silberdistels einen guten Rutsch nach 2016 zu wünschen. Kommt gut und gesund hinüber und legt einen guten Start hin – in diesem neuen Jahr, auf dass es für Euch, für uns alle ein gutes 2016 wird. Für uns Silberdistels darf es gern ein besseres als das 2015er werden, denn das hatte zwar auch schöne Seiten für uns, aber der Kummer, den es uns gebracht hat, war dann doch ein wenig zu massiv. Wir mussten uns in diesem vergangenen Jahr schweren Herzens von drei lieben Menschen für immer verabschieden und auch den Abschied von unserem lieben Katerling Bärchen wollen wir nicht vergessen. Der Abschied von ihm fiel uns nicht weniger schwer als der Abschied von den drei Menschen. Hoffen wir also, dass 2016 Besseres mit uns und unseren Lieben im Sinn hat als 2015.

Und nun noch ein paar Worte an Dich, Du kleine Glückskatze: Du und Dein Bruder, das keksige kleine Übel, der Bluebär, Ihr seid etwas von dem Guten, das uns in diesem Jahr passierte. Leider musste zuvor etwas sehr Schmerzvolles geschehen. Ohne das allerdings wären wir Euch nie begegnet. So hoffen wir sehr, dass mit Dir und dem Bluebär an unserer Seite 2016 ein wenig besser werden wird als das Jahr, das wir jetzt gleich hinter uns lassen werden. Danke dafür, dass wir Euch finden durften und dass Ihr unseren Schmerz zumindest um unser Bärchen ein wenig erträglicher gemacht habt.

Kommentare
  1. Frau Hummel sagt:

    Es ist immer von Vorteil den richtigen „Ausguck“ zu haben. Viel Spaß beim Zählen 🙂
    Ich wünschen allen Bewohnern im Hause Silberdistel einen guten Rutsch und drücke die Daumen für ein wunderschönes und erfülltes 2016. Liebe Grüße und macht es gut ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Genau, du verstehst mich, liebe Frau Hummel. Du zählst wohl auch Vögel? Darfst Du eigentlich beim Zählen nach draußen? Wir sollen hier nämlich hinter der Scheibe sitzen und zählen. Dabei hatten wir jetzt schon öfter Gartenausgang und so kenne ich inzwischen schon den einen oder anderen guten Vogelbeobachtungsplatz. Draußen wär ich bestimmt viel besser beim Zählen. Oder meinst Du, die Silberdistel hat nur Furcht davor, dass wir erfrieren könnten. Heute war es hier nämlich ganz schön kalt. Da sind mir fast die Pfoten abgefroren.
      Ich richte die vielen Wünsche aus und wünsche auch Dir ein gaaaanz gutes und gesundes neues Jahr. Willst Du auch Reichtum und eine Glückskatze? Dann wünsche ich Dir das auch noch.

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        Aber klar doch, ich zähle auch 🙂
        Du willst den Vögeln doch sicher auch Glück bringen, dazu MUSST Du immer schön hinter der Scheibe zählen. Hörst Du? Sonst funktioniert das nicht. Die Silberdistel ist eine kluge Frau, Du solltest auf sie hören. Danke für die lieben Wünsche, eigentlich kann ich von allem etwas gebrauchen 😉 . Nun pass gut auf Deine Pfötchen auf und komm gut durch die Nacht ♥

        Gefällt 1 Person

        • Silberdistel sagt:

          Hm, naja, dann zähle ich hinter der Scheibe, obwohl es draußen sicher viel mehr Spaß macht.
          Meinen Pfötchen geht es gut und wenn ich jetzt nicht mehr rausgehe, komme ich sicher auch gut durch die Nacht.
          Liebe Grüße an Dich

          Gefällt mir

  2. Christina sagt:

    Torty ist ja auf dem besten Wege, eine kleine Ornithologin zu werden! 🙂 ❤
    Es ist wirklich schön zu sehen, wie die beiden Kleinen eure Familie komplettieren – wenn da auch immer der Gedanke an euer Blaubärchen bleibt. Wir wünschen euch Silberdistels von Herzen alles Gute für das neue Jahr!

    Liebe Grüße von Christina & Udo mit Kira und Lillifee

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Oh ja, der kleinen Torty tropft beim Vogelzählen mitunter ganz schön der Zahn 😉
      So ist es, die beiden Kleinen haben sich schon ganz schön in unser Herz geschlichen. Aber das ist auch gut so, haben sie doch wieder ein bisschen Freude in unser Leben und in unser Haus gebracht.
      Vielen Dank für die lieben Wünsche und auch Euch einen guten Rutsch nach 2016 und alles Gute für Euch Zwei- und Vierbeiner – vor allem, dass es ein Jahr ohne Krankheiten und schlimme Unfälle wird ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Alles Liebe und Gute für das neue Jahr! Prosit 2016

    Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    Liebe Silberdistel, komme gut ins Jahr 2016

    Gefällt mir

  5. Morgentau sagt:

    Liebe Silberdistels (die mit zwei Beinen, vier Pfoten und wenn ihr mögt auch die beflügelten),

    was immer ihr euch für das neue Jahr vornehmt, ich wünsche euch von Herzen alles Glück und Erfolg dabei.

    Rutscht gut und sanft rein …

    das wünscht euch mit einem lieben Gruß
    die Frau Morgentau

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Liebe Frau Morgentau, ganz herzlichen Dank für die lieben Wünsche. Vordergründig haben wir uns erst einmal nichts vorgenommen für 2016. Wir würden uns schon freuen, wenn es uns und unseren Lieben ein wenig gewogener wäre als das nun fast hinter uns liegende Jahr. Ansonsten schauen wir mal, dass wir, sofern es in unserer Macht liegt, ein gutes Jahr für uns daraus machen.
      Auch Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch hinüber nach 2016 und macht auch Ihr ein gutes Jahr für Euch draus und bleibt alle schön gesund – Mensch und Tier ❤

      Gefällt mir

  6. Da sind ja schon eine Menge Vögel zu zählen. Bei mir hat sich das mit der Fütterungsstelle noch nicht so rumgesprochen bei den Nachfahren der Dinosaurier, die überall in den Büschen sitzen. Ab und zu kommt mal ein Meislein, und die Amseln nutzen das Bad und platschern alles voll. 🙂

    Ich wünsche den Silberdistels einen guten Rutsch und ein glückliches Neues Jahr.

    (Für mich war 2015 ein recht gutes Jahr, aber für 2016 ist durchaus Verbesserungspotential da, vor allem beruflich. )

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Oh ja, für den Anfang war diese Testzählerei schon mal nicht schlecht. Aber unsere Futterstellen sind auch recht gut besucht – trotz Katzen, die immer mal wieder durch den Garten schleichen. Aber die Vögel kennen diese Pelzwesen schon recht gut. Da kommt eher selten mal ein Federball zu Schaden. Unser Vogelbad wird auch fleißig genutzt – hier gibt es wieder einen Rundumservice.
      Herzlichen Dank für die guten Wünsche fürs kommende Jahr. Auch Dir alles Gute und ich drücke die Daumen, dass es wunschgemäß klappt in beruflicher Hinsicht – aber auch sonst 🙂

      Gefällt mir

      • Wahrscheinlich braucht es doch ein bischen mehr Zeit, sich an eine Fütterungsstelle auf dem Balkon zu gewöhnen, auch wenn ich alles hoch genug angebracht habe, dass kein Piepmatz sich fürchten muss (mit Ausnahme des Bades, aber die Amseln sind sowieso keine ängstlichen Vögel; die haben schon mal versucht, in einem der Blumenkästen zu nisten). Aber jetzt, wo es kälter wird, ist auch mehr Betrieb.

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Das mag sein, aber wenn die Federbälle so eine Futterstelle erst einmal ausgemacht haben, dann ist dort oft auch reger Betrieb. Ich weiß das von meinen Eltern. Sie hatten in der 2. Etage auf dem Balkon auch viele Jahre ein Futterhaus, das viel und gern besucht wurde.

          Gefällt mir

  7. einfachtilda sagt:

    Oh, jetzt habe ich aber eine Gänsehaut bekommen und Pipi in den Augen.
    Eine schöne Geschichte allemal und zeigt mal wieder, wieviel Freude Kätzchen bringen können.
    Euch allen wünsche ich ein wundervolles neues Jahr und viele Glücksmomente.
    Vögel machen sich bei mir rar.

    Herzliche Grüße von Mathilda ❤

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, so ganz ohne Katzen würde unserem Leben wohl etwas fehlen. Auch wenn sie hin und wieder ganz schön viel Unsinn anstellen, bringen sie uns doch überwiegend Freude und mitunter können sie auch ganz schön heilsam sein.
      Hier ist übrigens wie alljährlich wieder viel Betrieb an den Futterstellen. Mal schauen, wie es dann ist, wenn wir wirklich zählen.
      Dankeschön für die lieben Wünsche und auch Dir und Deinen Lieben ein tolles, erlebnisreiches und gesundes 2016 ❤

      Gefällt mir

  8. Zeilenende sagt:

    Liebe Silberdistels, ich wünsche euch ein famoses Jahr 2016 – das wird schon werden, wenn man nur daran glaubt. Wir sehen uns auf der anderen Seite. 🙂

    Liebe Torty: Hast du super gemacht. Du wirst mal eine ganz große Vogelzählerin. Aber wenn du mal einen Vogelstrauß sehen solltest, denk daran: Der zählt auch nur als einer. 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön für die lieben Wünsche 🙂 So wir können, versuchen wir, ein gutes Jahr für uns daraus zu machen. Wir hoffen sehr, da spuckt uns nicht wieder jemand in die Suppe.
      Auch Dir und Deinen Lieben ein gutes, gesundes und erfolgreiches 2016 und landet weich dort drüben 😉

      Dankeschön für das Lob. Ich, die Torty, übe schon jeden Tag fleißig das Vogelzählen. Heute flogen hier ganz große Vögel über unser Haus. Sie schrien sich ganz laut immer wieder etwas zu. Also, Vogelsprache muss ich noch lernen. Meinst Du, das könnten solche Vogelstrauß gewesen sein?

      Gefällt mir

  9. minibares sagt:

    Liebe Torty, das hast du wundervoll gemacht. die Vögel zählen, das tippen.
    du bist ja oft auf der Tastatur.
    Liebe Silberdistel, euer Jahr war echt nicht gut.
    Möge das Neue besser werden.
    Alles Gute für euch alle und das Neue Jahr 2016
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, liebe Bärbel 🙂 Jetzt bin ich vor lauter Stolz über Dein Lob sogar etwas größer geworden 🙂 Dein Lob spornt mich an, noch besser im Tippen und Vogelzählen zu werden. Bestimmt darf ich bei Gelegenheit wieder über meine Fortschritte berichten.
      Liebe Grüße von der Torty

      Dankeschön für die lieben Wünsche, liebe Bärbel. Wir hoffen, dass uns dieses Jahr etwas mehr gewogen ist. Vielleicht erfüllt sich diese Hoffnung ja.
      Auch Dir alles Gute für 2016 und dass es auch für Dich ein Jahr wird, dass Du am Ende in guter Erinnerung haben wirst.
      Liebe Grüße an Dich von der Silberdistel

      Gefällt mir

      • minibares sagt:

        Liebe kleine Torty, du bist größer geworden als dein Bruder. Hat er sich nicht gewundert?
        Liebe Silberdistel,
        ich hoffe auch, dass die ALS endlich mal zum Stillstand kommt.
        deine Bärbel

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Ja, liebe Bärbel, der Keks war ganz neidisch, weil ich vor lauter Stolz plötzlich auf ihn herabgucken konnte 😉 LG von der Torty

          Liebe Bärbel, oh ja, das wünsche ich Dir ganz doll, dass die ALS zum Stillstand kommt. Das wäre sicher das schönste Geschenk für Dich. Ich drücke Dir sehr die Daumen, Du so Tapfere. Das wäre wirklich fantastisch.
          Ganz liebe Grüße an Dich ❤

          Gefällt mir

          • minibares sagt:

            Liebe Torty, aber ihr versteht euch noch?

            Gestern gab es einen Schlag in die gute Laune. Die Treppe hoch, fast oben knickten meine Beine ein. Da hing ich da. Mein Mann half mir, mich zu setzen auf die Treppenstufe. Nach einer Weile ging es weiter, aber nur mit der tatkräftigen Hilfe meines Mannes.

            Gefällt mir

            • Silberdistel sagt:

              Oh ja, liebe Bärbel, der Keks und ich, wir verstehen uns immer noch gut. Er hat gut verstanden, dass ich so stolz über Dein Lob war.

              Liebe Bärbel, solche plötzlichen Probleme wie gestern bei Dir sind ganz sicher nicht gut für die gute Laune. Das kann ich mir denken. Aber andererseits lässt Du Dich dadurch auch nicht entmutigen, wie ich weiß. Du bist eine richtige Kämpfernatur. Aber wahrscheinlich muss man das auch sein, um dieser Krankheit etwas entgegensetzen zu können. Dein Mann muss ein ganz Lieber sein. Er steht Dir so lieb zur Seite und gibt Dir wahrscheinlich viel Kraft.

              Gefällt mir

  10. kowkla123 sagt:

    liebe Silberdistlel, ich wünsche uns ein friedliches Jahr 2016

    Gefällt 1 Person

  11. katerchen sagt:

    bei dem KRACH hier..kein Vogel mehr in den Büschen..unser Ergebnis wird sicher mager werden liebe Silberdistel
    DANKE für den wundervollen Beitrag aus Katzen-sicht zum Thema Gartenvögel im Winter..was fliegt bei uns im Garten
    einen Guten Start in das neue Jahr 2016 mit einem LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Hier war am Nachmittag gestern noch recht reger Betrieb am Futterhaus. Unsere graue Oberkatze hat sogar noch den einen oder anderen Gartenrundgang gemacht. Zu der Zeit war der Krach noch fern. Ab 16.00 Uhr war sie dann aber auch im Haus und da gab es auch auf ihre Bettelei auf einen weiteren Rundgang kein Gehör mehr. Sicher ist sicher!
      Ich bin gespannt, wie sich die Stunde der Wintervögel hier gestalten wird. Ein wenig ist es ja auch immer eine Frage des Wetters. Lassen wir uns also überraschen.
      Liebe Grüße und auch für Euch für 2016 alles Gute, vor allem ganz viel Gesundheit ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s