… und mit ihrer Liebeserklärung an ihn hat sie bei mir genau den richtigen Nerv getroffen. Unlängst bekam ich von einem anderen Nordlicht den Link auf das nachfolgende YouTube-Video zugeschickt. Er wusste, dass ich mögen würde, was ich dort sehen und hören würde.

Frech und zugleich liebevoll kommt Mona Harry mit ihrem Liebesgedicht für unsere feuchte, neblige, oft gnadenlos stürmische und endlos weit und platt erscheinende Gegend daher. Einer Nordländerin wie mir, die bis auf ganz wenige Jahre ihr Leben  dort verbrachte, wo gern Sturm und tobende Meereswellen das Sagen haben, wo im Winter mehr Nebel, Regen und Schneematsch die Welt regieren als eine im wunderweißen Schneekleid idyllisch versunkene Welt, spricht Mona Harry mit ihrem Gedicht  sehr aus dem Herzen. Sicher bin ich auch gern in den Bergen, aber immer wieder hat es mich bisher zurück in den Norden gezogen, in eine Gegend, in der ich mich überaus wohl und zuhause fühle. Und genau darum hat diese wunderhübsche Liebeserklärung hier bei mir heute einen Platz gefunden. Ich könnte es nicht besser sagen. Auch wenn ich meinem Norden mit etlichen Texten und Bildern hier in meinem Blog bereits viele, viele Male meine Liebe zu Füßen gelegt habe, Mona Harrys Gedicht setzt meiner Liebe zu dieser Gegend das berühmte i-Tüpfelchen auf. Bei ihrem Gedicht geht mir ganz einfach das Herz auf. Als Illustration zu Mona Harrys Worten gibt es von MEINEM Norden, der sicher noch ein wenig anders ist als der, den Mona so sehr mag, eine kleine Bilderauswahl – eine Bilderauswahl aus dem östlichen Teil des Nordens.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

 

Kommentare
  1. nixe sagt:

    Moin, Moin liebe Silberdistel…so schön deine Fotos mit einer Liebeserklärung an den Norden, soifz…da werde ich ja rischtisch neidisch. Vom Meer kann ich auch nicht genug bekommen.
    Danke für die Impressionen. Und Recht hat die Mona: der Blickwinkel ist entscheidend.
    Liebe Montagmorgengrüße aus dem stürmischen Celle
    von der Nixe

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, liebe Nixe, ich denke auch, der Blickwinkel ist entscheidend – eigentlich immer und überall 🙂 Wie war das noch? Schönheit liegt im Auge des Betrachters 😀
      Danke für die lieben Grüße und Deinen Kommentar und liebe Montagnachmittagsgrüße von der stürmischen Ostseeküste in Dein stürmisches Celle

      Gefällt 1 Person

  2. Frau Hummel sagt:

    Das war eine sehr gute Idee von dem anderen Nordlicht 🙂

    Ich brauchte noch nicht einmal meine Navigationsinstrumente nehmen, um meinen Blickwinkel neu einzustellen. Nein, mein Blick hat schon immer die richtige „Seeschärfe“ gehabt, um all die Dinge, die das Leben an der Küste ausmachen, zu erkennen und zu lieben.

    Mona Harry hat die Nordsee gut beschrieben und das ein oder andere Mal hab ich laut lachen müssen während ihres Auftritts. Eine so wunderbare Sicht der Dinge…

    Ja, es stimmt, Dein Norden unterscheidet sich schon etwas von ihrem Norden, aber er ist genauso schön. Deine Bilder beweisen es und beim Anschauen zeigt meine innere Kompassnadel genau in Deine Richtung ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, das andere Nordlicht kennt sich mit dem aus, womit es mir eine Freude bereiten kann 🙂
      Mona Harry hat eigentlich in ihrem Gedicht nichts ausgelassen, was das Typische des Nordens mit seiner Landschaft und seinen Menschen ausmacht. Ich könnte sicher für meinen Norden noch einige Kleinigkeiten hinzufügen, aber es passt auch so bereits wie die Faust aufs Auge 😀
      Inzwischen weiß ich, dass Deine Navigationsinstrumente eh gern in Richtung Norden und viel Meer zeigen. Darum kann ich mir auch gut vorstellen, dass Dir Mona Harrys Gedicht mindestens ebenso gefällt wie mir. Du weißt mit Sicherheit so gut wie ich, wovon sie spricht und in puncto Nordsee weißt Du es vielleicht sogar ein wenig besser.
      Liebe Grüße von der stürmischen Ostseeküste in Deine Heide und danke nicht nur für diesen Kommentar, sondern auch für die vielen Kommentare zu den Bildern ❤

      Gefällt mir

  3. Alexandra sagt:

    Ach bei Deinen Bildern kriege ich wieder richtig Ostsee-Weh 😉

    Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    das ist genau was für mich, ich danke sehr, wünsche eine gute Woche

    Gefällt mir

  5. wolke205 sagt:

    Das Meer ist wunderschön. Ich bin gerne dort. Der Geruch… der Strand… eigentlich mag ich alles drumherum. Nur auf den Wind kann ich oft verzichten 😉 Liebe Grüße

    Gefällt mir

  6. So herrliche Bilder von dir und dann diese Liebeserklärung an den Norden in Gedichtform – das geht einem schon nahe. Gerade wenn man auch den Norden kennt, mag und zwar nicht direkt an der See daheim ist, aber sie, die Landschaft und das Licht doch immer schon als „Heimat“ empfand.
    (Ich bin gerade zudem wirklich geplättet von der Leistung, dieses Gedicht ohne jegliches kleines Hilfsmittel in der Geschwindingkeit und doch mit Ausdruck vorzutragen! Abgesehen davon, es erst einmal so treffend zusammenzudichten … Das war wirklich eine tolle Empfehlung von dir, liebe Silberdistel!)

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

    • Silberdistel sagt:

      Mich hat Mona Harry nicht nur mit dem Gedicht an sich, sondern auch mit ihrem Vortrag beeindruckt. Schön, dass Du das hier noch einmal ansprichst und es Dir scheinbar ähnlich ging wie mir. Ich dachte nämlich beim Anschauen des Videos auch, dass man das erst einmal alles im Kopf haben muss und das dann noch zum Teil so rasant schnell vorzutragen, das ist schon eine ganz besondere Leistung. Es hat richtig Spaß gemacht, ihren Worten zu folgen.
      Vom Inhalt her ist das Gedicht so treffend, treffender geht schon fast gar nicht. Ich konnte nicht anders, ich musste es einfach weiterempfehlen. Es freut mich, dass es bei Dir auch so viel Anklang findet.
      Danke auch fürs Bilderlob und für Deinen Kommentar überhaupt 🙂
      Liebe Grüße auch zu Dir

      Gefällt mir

  7. einfachtilda sagt:

    Deine Bilder sind alle traumhaft, so ist der Norden, den auch ich so sehr liebe, nicht nur den Süden.
    Zu jeder Jahreszeit mag ich gerne dort sein.

    Liebe Grüße von Mathilda ❤

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, liebe Mathilda, auch für die vielen Likes zu den Fotos ❤ Ich schrieb es ja, ich bin auch gern mal weiter südlich unterwegs, aber letztendlich zieht es mich immer wieder in den kühlen Norden. Auch wenn wir hier oben gern mal übers Wetter meckern, irgendwie mögen wir es einfach so ein bisschen nordisch herb 😀
      Ich weiß, dass auch Du den Norden sehr magst. Man sieht es auch immer wieder an Deinen Fotos. Ich denke, wir wissen beide, wovon wir reden 😉
      Liebe Grüße auch an Dich ❤

      Gefällt mir

  8. Superschön! Alles! Fotos und Video. Jetzt weiss ich wieder, warum wir in den Norden gezogen sind 😉. Quatsch, ich wusste es die ganze Zeit – LG Elke

    Gefällt mir

  9. kowkla123 sagt:

    alles Gute für dich und einen schönen DEzember

    Gefällt mir

  10. Frau Spätlese sagt:

    Ach unser Norden ist schon ein wundervolles Fleckchen Erde. Ich will es nicht eintauschen müssen.
    Und Du hast auch noch sooo schöne Fotos gemacht davon.
    Danke Dir dafür.
    LG

    Gefällt 1 Person

  11. Helmut sagt:

    Tolle Bilder und ein phantastisches Video, wunderbar!
    Moin, moin,
    Helmut

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön, lieber Helmut. Dein Lob freut mich ganz besonders 🙂 Das Video finde ich soooo passend – eine wirklich schöne Liebeserklärung an eine wundervolle Gegend. Wer hier oben lebt und gern hier lebt, der muss dieses Gedicht einfach lieben. So empfinde ich das jedenfalls. Aber ich denke, Dir geht es da nicht anders.
      Moin, moin 🙂

      Gefällt mir

  12. Ja, liebe Silberdistel, ich mag den Norden aus sehr, obwohl ich nicht oft OBEN gewesen bin…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s