Ein wunderhübscher Farbenzauber …

Veröffentlicht: 9. Juli 2015 in Fotos, Natur, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

… war hier gestern Abend am Himmel zu sehen. Kurz nach 21.00 Uhr wurde es, wie so oft am gestrigen Tag, dunkler und dunkler. Nein, es war noch nicht die Nacht, die uns die Schlafenszeit ankündigen wollte. Es war der Regenmann, der sich erleichtern musste und er tat es recht kräftig. Und dann, dann mischte plötzlich noch einmal die Sonne mit und setzte die Welt in ein seltsam diffuses Licht. Sie  lugte nämlich im Westen bereits wieder hinter den Wolken hervor, während der Regenmann noch fleißig mit seinen Wassermassen zu tun hatte, die er auf die Erde prasseln ließ.

01

Wir Silberdistels saßen staunend in unserem Wintergarten und bewunderten eben noch den so seltsam leuchtenden Lichtschein am östlichen Abendhimmel, als  eine unsichtbare Hand damit begann, einen wunderhübschen Farbenzauber in den Himmel zu malen – einen Regenbogen.

02

Und weil es zu zweit viel schöner ist, zauberte die Malerin gleich links daneben ganz schwach einen zweiten Bogen. Um das Gemälde auch ganz perfekt zu machen, tupfte sie schließlich rechts ins Bild noch drei leuchtende Möwen in den Himmel. Die Zauberin Natur hatte uns eine nette Abendüberraschung geschenkt.

Kommentare
  1. Arabella sagt:

    Zauberhaft.:-)

    Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Wie wundervoll 🙂 🌞

    Gefällt mir

  3. giselzitrone sagt:

    Liebe Grüße mal von mir heute geht es mir etwas besser aber die Chemo ist sehr hart muss noch bis Agust dochhalten Liebe Grüße und einen schönen Tag.Gislinde

    Gefällt mir

    • minibares sagt:

      Liebe Silberdistel, ich wunderte mich schon, ob ihr den zweiten nicht entdeckt hattet, aber ihr habt!
      Regenbögen, da flippe ich aus, wenn einer da ist, lach. Da gehe ich sogar auf den nassen Balkon, um ihn zu fotografieren, da kenne ich nix.
      Gegen 1 Uhr heute Nacht kam der starke Regen bei uns nieder, aber da war keine Chance mehr für einen Regenbogen, lach
      deine Bärbel

      Gefällt mir

      • minibares sagt:

        Liebe Gislinde, halte durch!
        Ich wünsche dir von Herzen, dass es ein wenig leichter für dich wird.
        Bärbel

        Gefällt 1 Person

      • Silberdistel sagt:

        In der Regel ist ja immer ein zweiter Regenbogen zu sehen, liebe Bärbel. Ich suche dann schon immer 😀 Dieses Mal war es aber fast nur ein Hauch von einem zweiten 😀
        Hier hat es gestern immer wieder geregnet, auch in der Nacht zu heute kam noch einiges vom Himmel. Aber die Pflanzenwelt war dankbar dafür und wir auch. Jetzt ist es wenigstens etwas kühler.
        Liebe Grüße an Dich

        Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dankeschön für Deinen Besuch und Deinen Kommentar, liebe Gislinde 🙂 Bärbel spricht mir hier ganz aus dem Herzen. Halte durch, auch wenn es sicher nicht einfach ist. Ich drücke auch sehr die Daumen, dass es doch dann wieder aufwärts geht und leichter für Dich wird.
      Ganz liebe Grüße an Dich

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    tolle Aufnahmen, ist ansonsten aber wie bei uns ruhig geblieben?schönen Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  5. nixe sagt:

    Toller Farbzauber….und die Möwen kann ich auch ohne Brille sehen 😉
    Grüßle

    Gefällt mir

  6. Frau Tonari sagt:

    Ich liebe Regenbögen.
    Den letzten hatte ich am Silvesterabend in Neuseeland.

    Gefällt mir

  7. Das ist ein herrlicher Anblick! Wunderschön … Ich habe lange keinen mehr gesehen. Der letzte Regenbogen war zudem auch ein wenig anders „produziert“ und nicht hoch am Himmel. Er zeigte sich, als sich das Licht in der großen Wasserfontäne auf der Binnenalster brach. ^^
    Schön, dass und wie du „euren“ fotografisch eingefangen hast! Die drei Möwen wirken wirklich sehr silbrig leuchtend und – wie du auch sagst – der Anblick erinnert an Sterne am Himmel.

    LG Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ein Regenbogen ist schon immer ein kleines Ereignis, finde ich. Wobei Dein Regenbogen auf der Binnenalster sicher auch ein schöner Anblick war. Da müssen dann rundum ja auch alle Bedingungen stimmen, um so ein schönes farbiges Wunder zu erzeugen. Die von der Sonne angestrahlten Möwen vor dem dunklen Wolkenhintergrund waren hier natürlich ein kleines zusätzliches Highlight. Es flogen noch einige mehr vorüber, die ich aber leider nicht erwischt habe. Da muss man dann schon schnell sein und im richtigen Moment den Finger auf dem Auslöser haben.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  8. Gudrun sagt:

    Hast du den Topf Gold gefunden? Oder den Kobold getroffen? 🙂
    In meinem Dörfchen habe ich ganz oft nach dem Regen den Regenbogen gesehen. In der Stadt ist das schwierig. Es sind zuviele Häuser im Wege.
    Es lebt sich schwieriger auf dem Lande. Sonst wäre ich bestimmt noch da.
    Schön, dein Foto vom Regenbogen. Nun hab ich auch einen. 🙂
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ach Gudrun, ich war nicht schnell genug am Ende des Regenbogens 😉 So ist der Topf immer noch dort und wartet auf den nächsten Glückspilz 😀 Den Kobold habe ich auch irgendwie verfehlt haben. Naja, man kann halt nicht alles haben 😀
      Es stimmt, je weiter man schauen kann, ohne Häuser dazwischen, um so eher kann man auch einmal einen ordentlichen Regenbogen sehen. Auf dem Lande zu leben, das ist sicher schön, aber wenn man arbeitslos ist, dann sieht auch da die Welt ganz anders aus. Du hast ja leider diese Erfahrung machen müssen.
      Danke für Deinen Besuch und Deinen Kommentar und liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  9. Winnie sagt:

    Bei Regenbögen stehe ich auch stets fasziniert da , …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s