… war ich am Samstag unterwegs. Ich hatte eine Stunde Wartezeit zu überbrücken. So eine Stunde kann unter Umständen ganz schön lang werden. Allerdings nicht, wenn man eine Kamera dabei hat und rundherum von Natur pur umgeben ist. So war mein Herr Silberdistel, der mir und meinem Lieblingsspielgerät diese Stunde freundlicherweise gönnte, schneller wieder da als ich erwartet hatte. Aber wer weiß, was ich noch alles entdeckt hätte, wenn … ja … wenn er noch nicht gekommen wäre und mich somit auch noch nicht aus diesem fantastischen Wunderland herausgerissen hätte. Mir ist jetzt schon die Auswahl für den heutigen Post schwergefallen. Ihr glaubt gar nicht, wie viele winzige und wunderhübsche Blümchen es gibt, und wenn man erst eines von ihnen entdeckt hat, dann findet man gar kein Ende mehr, denn neben dem einen steht das nächste und neben dem nächsten das übernächste und … ja … endlos stehen sie da und warten sehnsüchtig darauf, dass sie endlich einmal wahrgenommen werden. Oder ob es ihnen ganz egal ist? Wahrscheinlich ist es ihnen noch viel egaler, als ich denke. Sie alle haben ihre Aufgabe, sie alle werden ihr kleines kurzes Leben sicher auch ohne unsere Bewunderung leben, erleben. Sie werden atmen, trinken, wachsen, auf ihre Weise lieben und sich vermehren und im nächsten Frühjahr als neues kleines Naturwunder das Licht der Welt erblicken. Mir fiel recht bald auf, dass sie auf unsere Bewunderung wirklich gar nicht angewiesen sind. Es gibt genug Bewunderer, Bewunderer, die zur Größe der nur wenige Millimeter messenden Blüten viel besser passen als eine vergleichsweise große Silberdistel. Entdeckt habe ich sie so ganz nebenher bei meiner Betrachtung der kleinen bunten Pflanzenwelt – Bewunderer, die von Blüte zu Blüten wandern, springen oder fliegen können. Wer winzige Blümchen betrachtet, wird zusätzlich mit vielerlei anderen interessanten Entdeckungen belohnt, mit winzigen Lebewesen, die den bunten Blümchen und grünen Blättchen schon immer ihre ganze Aufmerksamkeit schenkten, weil sie auf, mit und von ihnen leben. Sie alle gehören zum Wunder des Lebens. Mögt Ihr sie anschauen – die kleinen Wunder dieser Welt? Gut, ein paar größere sind auch dabei – aber nur ein paar – aber Wunder sind sie alle. Auch der Schornstein ist ein Wunder, wie er so hockte in seinem roten Mäntelchen und dem kecken grauen Hut auf seinem Dach, wenn auch ein etwas größeres und andererseits auch kein Naturwunder. Ich fand, er machte sich wunderhübsch in und unter all dem Grün, nur keiner hatte ihm bisher Aufmerksamkeit geschenkt … bis eben, bis die Silberdistel des Wegs kam und zu ihm aufblickte, ihn anlächelte und ihn mit einem Augenzwinkern in ihrem kleinen schwarzen Kasten mitnahm, ihn zu all den winzigen Blümchen und ihren kleinen mobilen Begleitern steckte. irgendwie gehörte er für mich zu diesem Tag einfach dazu, auch wenn er gar nicht zu passen scheint. Für mich passt er perfekt in diese bunte Sammlung. Zuhause angekommen, schlüpfte das ganze Volk geschwind auf meinen PC, um dort wenig später ganz groß herauszukommen. Hier sind sie nun, die mich noch lange an einen relativ kalten, die Eisheiligen ließen noch ein wenig grüßen, aber ansonsten sehr schönen Tag erinnern werden.

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    eine Stunde..für das dritte Auge
    liebe Silberdistel wunderbar wie du diese Zeit genutzt hast.Langeweile gab es nicht.
    DANKE für diese geteilte Stunde
    mit einem LG zum Wochenstart vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Das war eine Stunde, die wie im Fluge vergangen ist, liebes Katerchen, eine Stunde, die viel Spaß gemacht hat. Ich habe meine Kamera ganz schön füttern können und ich hab’s gern geteilt, was ich dort so alles eingesammelt habe 🙂
      Liebe Grüße und ich hoffe, auch Du hattest einen guten Wochenstart

      Gefällt mir

      • katerchen sagt:

        nah ja..der Start war nicht übel liebe Silberdistel..aber dann ..der Zahnarzt war zwar sehr nett ABER der Nerv im Zahn musste daran glauben..hoffe nun ist RUHE im Zahn..sonst fliegt er raus.
        LG vom katerchen der mal Sonne melden kann(hoffe die schickt auch einmal Wärme.)

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Oh, Katerchen, Zahnarzt ist ja nicht so das, was Spaß macht 😦 Ich hoffe für Dich, dass der schmerzhafte Teil der Woche damit aber auch wirklich beendet war. Nicht, dass der Zahn am Ende doch noch raus muss. Ich drücke mal die Daumen, dass er Dir noch ein Weilchen erhalten bleiben darf.
          Hier ging es heute mit der Sonne immer hin und her, geregnet hat es aber nicht, obwohl es manchmal ganz schön gedroht hat.
          Liebe Grüße auch von mir zu Dir

          Gefällt mir

  2. Arabella sagt:

    So eine feine Überbrückung….:-)

    Gefällt mir

  3. nixe sagt:

    Wunderschön verbrachte Zeit, liebe Silberdistel…das täte ich auch tausendmal lieber als eine Stunde in einem Wartezimmer tatenlos rumzuhocken.
    🙂

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Gut, im Wartezimmer könnte frau auch lesen, aber das Zimmer, das dort zur Verfügung stand, war nicht so ganz nach meinem Sinn. Draußen dagegen ist es meistens immer nach meinem Sinn 😉
      Lieb Grüße an Dich, liebe Nixe

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    da hat die Künstlerin wieder zugeschlagen, lass es dir gut gehen, Klaus

    Gefällt mir

  5. Was da aber auch alles wächst und blüht! Toll! So aparte Pflänzchen und wunderhübsche Blüten!
    Was bin ich froh, dass du die Stunde auf diese Weise genutzt hast und die Fotos jetzt auch nicht nur im geheimen Kämmerchen bleiben … ^^

    LG Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Man kann auf einem kleinen Quadratmeter schon ein Unmenge an kleinen Blümchen entdecken und unendlich viel kleines krabbelndes Leben. Ich habe selbst gestaunt, was ich plötzlich alles sah, als ich am Boden hockte und um mich blickte. So etwas sollte man viel öfter einmal machen 😀
      Mir hat die Stunde viel Spaß gemacht und geteilt habe ich die eingesammelten Ergebnisse natürlich sehr gern 🙂
      Danke fürs Dabeisein und liebe Grüße an Dich

      Gefällt 1 Person

  6. Winnie sagt:

    Wie bunt deine kleine Welt hier doch geworden ist ❤

    Gefällt mir

  7. einfachtilda sagt:

    Das hast du richtig gut gemacht, denn auch ich würde mal eben einen Blick zur Seite oder nach unten, vielleicht sogar nach oben wenden und all die kleinen und winzigen Schönheiten fotografieren.
    Hat mir viel Freude gemacht, das alles hier zu sehen.

    Liebe Grüße von Mathilda ❤

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wenn man Spaß daran hat und auch sehen will, dann entdeckt man auf dem kleinsten Fleckchen so viele wunderschöne Dinge. Aber das muss ich gerade Dir ganz bestimmt nicht sagen. Ich denke, wir sprechen da dieselbe Sprache, denn bei Dir macht mir das Schauen auch immer sehr viel Freude.
      Danke fürs Mitkommen und liebe Grüße an Dich ❤

      Gefällt mir

  8. kowkla123 sagt:

    wünsche einen guten Tag, Klaus

    Gefällt mir

  9. Gudrun sagt:

    Deshalb schenkte mir mein Sohn vor Jahren eine Kamera, damit ich los gehe und die vielen kleinen Wunder wahrnehmen kann. Es hat ein wenig gedauert, aber dann konnte ich mich daran (wieder) richtig erfreuen. Ich kann verstehen, dass du die Zeit vergessen konntest. Schöne Fotos, liebe Silberdiestel, sind es geworden.
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Da hat Dir Dein Sohn ein wirklich schönes Geschenk gemacht, liebe Gudrun. Aber eine Kamera allein macht es auch noch nicht. Man muss die kleinen und großen Wunder auch sehen wollen. Aber, ich weiß, das tust Du. Das kann man in Deinem Blog immer wieder sehen. Darum freue ich mich auch darüber, wenn Du Freude an meinen entdeckten kleinen Wundern hast.
      Danke für deinen lieben Besuch und einen herzlichen Gruß auch an Dich

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s