Ich ging allein so für mich hin …

Veröffentlicht: 9. März 2015 in Fotos, Fundstücke, Gedichte, Geschichten, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

  … und nichts zu suchen, das war mein Sinn.
Im Schatten sah ich ein Auto stehn,
mit Sternen leuchtend und Blümlein schön.
Ich wollt‘ es knipsen, da sagt es fein:
Soll ich zu Deiner Freude geknipset sein?
 Lächelnd holt‘ ich die Knipse raus,
im Kasten trug ich’s stolz nach Haus.
Und schaut‘ es an am stillen Ort:
Doch dann wollt’s hierher, zu Euch sofort.

<Wundervolle deutsche Dichtung – an ein modernes Zeitalter angepasst und somit textlich ein wenig verändert
von Silberdistel (2015)>

Sprachlos

Wenn ich nicht bereits Silberdistel hieße, könnte ich jetzt schwach werden …

In diesem Sinne Euch allen eine Woche voller erstaunlicher, herrlicher, bemerkenswerter und wundervoller Begegnungen wie … wie mit diesem Sternen-Blümlein-Schmetterlings-Auto fein – aber bitte mit Sahne Sonne 😀

Butterblume

PS: Ein ganz herzliches Dankeschön möchte ich Herrn Johann Wolfgang von Goethe, dem Dichter aller Dichter, für die Inspiration zu genau diesem, meinem heutigen, Beitrag sagen. Ach, was sag‘ ich? Inspiration? Ich danke Dir, mein Meister, für die Worte, die Du mir in kleinen mundgerechten Häppchen in Form Deines kleinen Gedichtes „Ich ging im Walde so für mich hin“ zugereicht hast. Der originale Wortlaut ist z. B. . hier zu finden. Wer mag, der darf natürlich auch gern mitsingen.

Kommentare
  1. Arabella sagt:

    😀 😀 😀

    Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Das ist schön und ich wünsche dir einen sonnigen Wochenbeginn.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

  3. minibares sagt:

    Wie schön, liebe Silberdistel, erstens deine Art des Gedichtes, zum andern, das schöne Bild.
    Viele schmücken ihre Autos, dafür können wir nur dankbar sein.
    Ganz liebe Grüße deine Bärbel

    Gefällt mir

  4. Frau Hummel sagt:

    Alia Butterblume *grins*

    Gefällt mir

  5. Frau Hummel sagt:

    😀
    Danke für die 10 Punkte.
    Wenn es nicht gelb war, dann war es auch nicht gemeint *lach*.
    Würdest Du wirklich Alia Butterblume heißen wollen, wenn Du nicht schon Silberdistel heißen würdest? 😉

    ♪♪ Goethe war gut, man der konnte reimen ♪♪ 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Du hast sie ehrlich verdient, die 10 Punkte 😀 ❤
      Naja, wäre das Auto gelb gewesen, dann hätte ich wohl auch mehr an ein Postauto gedacht und wäre ganz von Soley abgelenkt worden. 🙄
      Du stellst wieder einmal Fragen! Tja, hm, oh ist das schwer, obwohl … ich mag ja Butterblumen sehr. Aber, ob ich wirklich die Silberdistel gegen die Butterblume tauschen würde? Nein, das Silberne passt inzwischen besser zu mir. Ach da fällt mir gerade ein Buch ein, in dem die Schafe, oder waren es Ziegen 🙄 alle Blumennamen trugen, also Butterblume, Gänseblümchen … Ob auch eine Silberdistel dabei war, das ist mir gerade entfallen.
      Ja, Goethe hat sich schon so allerlei zusammengereimt. Aber, wenn man ihm auf die Finger schaut, dann kann man das auch 😉 Hast Du auch schön mitgesungen?

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        Das ist ja echt lustig. Hab eben im Fernsehen einen Bericht über einen Schäfer und seine Tiere gesehen. Dort hieß es, dass in den letzten Tagen 600 Lämmer geboren wurden. Nun stell Dir vor, Du müsstest für jedes Lamm einen Blumennamen finden *lach*… da hättest Du echt gut zu tun 😉 Mitgesungen? Äh… bin grad im Stimmbruch *rotwerd*. 😀

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Och, ich habe hier sooo viele Bücher stehen, da kriege ich ganz sicher 600 Namen zusammen *lach* Aber, ob ich mir die dann alle merken könnte? 🙄
          Stimmbruch … aha … Du kannst wohl mindestens so gut singen wie ich? 😀 😉

          Gefällt mir

  6. giselzitrone sagt:

    Liebe Silberdistel das ist sehr schön das Gedicht auch die Fotos wünsche dir eine gute neue Woche lieber Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  7. Waldameise sagt:

    So so … da fährt also jemand diesen Winzling durch die Gegend, der vor ein paar Tagen zur Welt kam, liebe Silberdistel.

    Dieses kleine zarte Wesen, das leider schon wieder die Windeln voll hat.

    Von wem ich rede? Na von dem Frühchen … ähm, dem Frühling.

    Wer sonst könnte so einen schönen und passenden Namen tragen … 😉

    Ein lieber Abendgruß
    von der Waldameise

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Da könntest Du durchaus recht haben, liebe Waldameise 😉 Eine schöne Vorstellung. Wer würde nicht gern den Frühling durch die Gegend fahren? Da könnte ich aber jetzt direkt ein klein wenig neidisch werden 😉 Aber die Blümchen und Sterne ließen doch irgendwie schon auf einen kleinen Frühlingssonnenschein schließen 😉 😀
      Einen lieben Abendgruß auch an Dich

      Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    so ist es nun MODERN

    fein gedichtet liebe Silberdistel..grins

    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, Katerchen, so ist es nun modern, aber doch irgendwie sehr naturverbunden 😉
      Ansonsten ein Dankeschön für das Lob 🙂 dDr große Dichter hat mir sehr auf die Sprünge geholfen 😉 😀 Da war es dann nicht mehr so schwer 😀
      Liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  9. Sehr schön – Ideen muss man haben!!! Gefällt mir.
    Liebe Grüsse aus einem fantastischen Frühling, der mir kaum mehr Zeit zum bloggen lässt. 😉 Ernst

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke! 😀
      Hier ist es wieder recht kalt geworden. Da macht die Gartenarbeit nicht ganz so viel Freude, selbst wenn man sich dabei warm arbeitet.
      Liebe Grüße in Deinen fantastischen Frühling 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s