… sind nun wohl so langsam überall angebrochen – goldene Zeiten in der Natur. Hier an der Küste hatte sich der Maler Herbst noch eine ganze Weile mit seiner Malkunst zurückgehalten, aber nun hat er auch hier den Farbkasten ausgepackt und damit begonnen, herbstlich-bunte Farbkleckse zu verteilen.

35-Bunte Farbkleckse

Seine goldenen und roten Farbtöne beginnen auch meinen Garten zu verzaubern. Mit den letzten Blüten im Jahr ergibt das fast einen so berauschenden Farbenzauber wie im Frühjahr, obwohl … im Frühjahr erscheint alles frisch und jung und saftig, alles erwacht zu neuem Leben. Jetzt weht mit den Herbstfarben eher ein wenig Abschiedsstimmung durch den Garten, aber auch Ruhe und Gemütlichkeit halten Einzug. Irgendwie freue ich mich jedes Jahr neu auf diese Zeit, die einhergeht mit Kerzenschimmer, dem warmen Ofen, gemütlichen Stunden vor dem Fernseher, der sonst im Sommer bei uns fast gar nicht zum Einsatz kommt. Im Sommer spielt sich unser Leben draußen ab, da genießen wir die lauen Abende im Garten, erfreuen uns an den herrlichen Sommerdüften, dem Gesang der Vögel, dem Summen der Insekten. Aber im Herbst und Winter gehören Kerzenschimmer, ein guter Film, ein gutes Buch mehr als im Sommer, ein heißer Tee oder auch einmal ein Gläschen Glühwein zu einem gemütlichen Abend.

28-Kater in der Hängematte

Sogar die Katzen haben sich schon wieder mit ihren Winterschlafplätzen angefreundet. Der Kater liegt gern in der flauschigen Hängematte im Bad …

29-Katze Hängematte

… und unsere Katzendame hat die Hängematte hoch oben auf dem Kratzbaum wiederentdeckt. Bald findet das Leben wieder vorwiegend drinnen statt.

31-Kater

Aber bis es ganz so weit ist, werden wir dem Maler Herbst noch fleißig bei der Arbeit zuschauen.

33-Katze

Schöner als er kann kaum jemand malen und darum sollte man seine hübschen Kunstwerke auf keinen Fall versäumen. In meinem Garten hat er bereits eine kleine Kostprobe seiner Kunst hinterlassen und sicher wird er hier und da noch ein wenig mehr Farbe auftragen. Schauen wir mal, was seiner Fantasie noch alles entspringen mag. Auf jeden Fall war der Anfang schon recht beindruckend, wie ich finde …

Für Diaschau eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. arabella50 sagt:

    Heute machen mich deine Fotos in ihrer Schönheit sprachlos.
    Liebe Grüße in den Tag

    Gefällt mir

  2. Frau Hummel sagt:

    Ich bin immer wieder darüber erstaunt, welche Vielfalt Dein kleines Gartenreich beherbergt. Deine Makros sind toll und haben mich eben dazu überredet, bei mir im Garten zu schauen, ob sich dort vielleicht auch ein paar Schätze finden lassen 🙂
    Sei lieb gegrüßt aus der im Moment doch noch recht diesigen Heide 😀

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wenn das Gartenreich nur klein ist, dann schaut man um so genauer hin und freut sich über den kleinsten Schnipsel Schönheit 😉 Wenn’s größer wäre, würde ich wahrscheinlich den ganzen Tag über fotografieren müssen und die Gartenarbeit läge brach 😀
      Hier sieht es im Moment auch noch sehr trübe aus, aber es soll noch werden 😀
      Danke für Deinen lieben Kommentar und ganz liebe Grüße zurück in die Heide ❤

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        Ich habe mir heute hier an Deiner Ostsee einen Sonnenbrand am Strand geholt. Ich habe faul auf einer Decke gelegen und in die Wolken geschaut. Die Wellen sangen mir zusammen mit den Möwen ein Lied und am liebsten wäre ich dort gar nicht wieder aufgestanden. Zum Abend hat es hier dann kräftig geregnet und nun hängen unsere Jeans auf der Heizung zum trocknen.Es war so aufregend bei Regen und Sturm am Strand zu sein. Die Wellen tobten und wir entdeckten sogar einen toten Vogel in der tobenden See. Völlig durchnässt kamen wir in der Ferienwohnung an (sie liegt nur 50 m vom Strand entfernt). Jetzt sitzen wir hier im Warmen bei Kerzenschein und schöner Musik. Hach, ich liebe die Ostsee. Sei ganz lieb gegrüßt von Familie Hummel ♥

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Wolltest Du nicht immer einmal bei Sturm und Regen an der Ostsee sein? Manchmal werden Wünsche erfüllt 😉 Ich mag solche Tage ebenso wie die schönen und dann ist es mir ganz egal, wenn ich nass werde. Regen soll doch schön machen 😉
          Der tote Vogel ist natürlich nicht schön 😦 Hier kamen kurz vor dem Regen massenweise Kraniche durch. Sie hatten es wohl eilig und wollten schnell zu ihren Schlafplätzen, hatten aber mit dem starken Wind zu tun und so kreisten sie hier eine ganze Weile über uns. Ich denke, sie suchten eine ruhigere Luftschicht. Leider war es recht dunkel. Ein paar Fotos habe ich trotzdem versucht.
          Hier hat es dann auch kräftig geregnet. Ansonsten war heute T-Shirt-Wetter – ein fantastischer Sommertag und das im Oktober.
          Liebe Grüße und habt weiter einen schönen Abend – liest sich gut – schöne Musik und Kerzenschein 🙂 ❤

          Gefällt mir

  3. Frau Tonari sagt:

    Deine Bilder sind mal wieder einsame Spitze. Danke für die Farbtupfer, denn bei uns ist es heute ziemlich novembergrau…

    Gefällt mir

  4. Charis{ma} sagt:

    Mehr als schön – fantastische Fotos! Als würde ich einen Garten-Bildband durchblättern … 🙂

    Gefällt mir

  5. minibares sagt:

    Die Zaubernuss-Blätter finde ich auch immer so schön.
    Natürlich auch alle anderen. Deine Fotos sind eine Pracht.
    Eure Katzen haben also schon den Winter eingeläutet.
    Nun ja, Recht haben sie, er kommt, der Winter, wenn auch morgen nochmal ein wunderbarer Tag zu erwarten ist. Aber danach geht’s wohl begab.
    So kann er endlich kommen, der Herbst mit dem Winter.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, die Zaubernuss zaubert nicht nur herrliche Blüten, sie bringt im Herbst auch wundervoll bunte Blätter hervor. Wenn’s so schön bunt wird, dann macht der Herbst auch so richtig Spaß.
      Die Katzen richten sich schon wieder recht gemütlich ein. Sie machen zwar immer noch ihren kleinen Reviergang – der MUSS einfach sein – aber sonst sind bereits die weichen und warmen Winterkuschelplätze aktuell. Unsere Katzendame war den ganzen Sommer über nicht auf dem Kratzbaum, aber jetzt ist ihr wohl wieder eingefallen, wie nett und gemütlich des dort oben ist 😀
      Liebe Grüße an Dich und hab einen schönen Freitag 🙂

      Gefällt mir

  6. nixe sagt:

    Du sagst/schreibst es: die Farbpalette des Malers Herbst ist immens groß …. Ich bewundere deine Bilder, liebe Silberdistel.
    Mit gemütlichem Kerzenschein sprichst auch du meinen Wunsch an, je mehr Kerzen im Haus leuchten um so schöner.
    Allerdings kann ich die Kälte und Nässe überhaupt nicht vertragen…
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Nixe 🙂 Ja, der Herbst kann ganz schön mit Farben zaubern. Die Zeit der Laubfärbung ist immer fantastisch, nur manchmal geht sie viel zu schnell vorbei – ein kleiner Herbststurm und all die Wunder liegen an der Erde und sind schnell vom Winde verweht 😦
      Kerzen – ein Muss – sie bringen ein wenig Sonnenschein ins Haus und natürlich unendlich viel Gemütlichkeit. So empfinde ich das jedenfalls.
      Nässe und Kälte ist auch nicht so meine Sache.
      Liebe Grüße auch an Dich, liebe Nixe

      Gefällt mir

  7. katerchen sagt:

    der Kater hat seinen Transportkorb auch NEU entdeckt..grins
    da schläft er auch nUR in der kühleren Jahreszeit.

    Der Herbst hat sehr schön bei die Farbe genutzt liebe Silberdistel:D damit das Herz vor den grauen Zeit noch einen Hüpfer machen kann

    toll eingefangen DANKE

    LG zum Wochenende vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Schon lustig, dass sie so ihre Sommer- und Winterschlafplätze haben 🙂 Transportkorb ginge allerdings bei unseren beiden gar nicht. Wenn sie den sehen, dann ist wahrscheinlich gleich der Tierarzt in ihrem Kopf und der zählt nicht gerade zu ihren Freunden, obwohl er ein sehr Lieber ist und fantastisch mit seinen Patienten umgeht. Da möchte man fast selbst noch Katze sein *lach*
      Ja, der Herbst hat wahrscheinlich wirklich die Aufgabe, uns vor dem Winter noch ordentlich mit Farbe zu verwöhnen, damit wir besser über die kalte und oft recht triste Jahreszeit kommen. Da werde ich mal Farbe sammeln, so lange es irgend geht 😉
      Liebe Grüße auch zu Dir und dem Paulimann, liebes Katerchen

      Gefällt mir

  8. eifeltussi sagt:

    Zum Lesen hatte ich jetzt leider keine Zeit, aber die wunderschönen Fotos habe ich natürlich gesehen und sprech Dir zum gefühlten 1000. Mal ein grosses Lob dafür aus! LG zum WE – Elke

    Gefällt mir

  9. kowkla123 sagt:

    Wunderschön, liebe Silberdistel, bin wieder da, um auch bei dir zu schauen, wünsche ein gutes Wochenende, Klaus

    Gefällt mir

  10. giselzitrone sagt:

    Wunderschöne Bilder wünsche dir einen guten Sonntag liebe Grüße von mir bin auch wieder weg Wandern Morgen geht es wieder nach Köln liebe Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Gislinde. Hier war heute ein herrlich warmer Tag – fast noch einmal ein Sommertag. Jetzt eben hat es allerdings geregnet. Aber was soll’s, der Tag war super und das ist wichtig. Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Wandertag 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Abend für Dich

      Gefällt mir

  11. kowkla123 sagt:

    Alles Gute, liebe Sliberdistel, einen schönen Sonntag, Klaus

    Gefällt mir

  12. Morgentau sagt:

    Deine herbstliche Collage ist ganz ganz wunderbar, liebe Silberdistel. Sie macht Hoffnung, dass es mit dem Entfärben noch ein Weilchen dauert.

    Meine Katzen haben auch ihre saisonalen Schlafplätze. Heute habe ich ihnen gesagt, dass ich wohl den Kamin bald werde heizen müssen, dann können sie es sich wieder auf der Couch bequem machen. Und ich lege mich daneben bei Kerzenschein und schöner Musik …

    Komm morgen gute in die neue Woche, liebe Silberdistel,

    einen lieben Abendgruß schickt dir Frau Morgentau

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke für Deine lieben Worte, liebe Frau Morgentau. Hier war heute noch einmal ein richtiger Sommertag und das im Oktober. Man konnte es fast gar nicht glauben, dass man draußen noch einmal im T-Shirt herumlaufen konnte.
      Ich hoffe sehr, dass der Herbst uns noch ganz viel Farbe schenkt. Finster und grau werden wir es lange genug haben. Da könnte uns Meister Herbst vorher ruhig noch einmal ein bisschen verwöhnen 😉
      Unsere Katzendame liegt übrigens auf der Couch immer zwischen Herrn Silberdistel und mir. Wahrscheinlich erhofft sie dann auf doppelte Streicheleinheiten 😀 Ist ja gewöhnlich auch so 😉
      Einen lieben Abendgruß zurück und auch Dir morgen einen schönen Wochenbeginn

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s