Winterschlaf

Veröffentlicht: 7. Dezember 2013 in Geschichten, Natur, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

01
Na endlich seid Ihr Silberdistels aufgestanden. Ich warte schon seit Stunden von der Tür.

02

Du wartest seit Stunden vor der Tür, meine Katze? Worauf denn nur?

03

Darauf, dass ich hier in den weichen Federn meinen Winterschlafplatz einnehmen kann. Es wird jetzt nämlich Winter und den muss ich verschlafen, weil der kalt und eklig wird.

04

Was ist denn hier so laut? Machst Du mal die Tropfen vom Fenster ab, Silberdistel? Die stören mich in meinem Winterschlaf, wenn sie so aufs Dach trommeln.

05

Die Tropfen stören Dich in Deinem Winterschlaf, weil sie so laut sind? Lass mich lachen, Katze! Ich hätte eher gedacht, Du meinst, das Licht wäre noch an, weil die Tropfen hell wie eine Lampe strahlen und das würde Deinen Schlaf stören.

08

Also, wenn’s Dir zu laut ist, könnte ich mir eher vorstellen, dass Dich die Vögel da draußen am Futterplatz im Garten mit ihrem Gezeter um das Futter stören, Katze. Aber so ein winziger und noch dazu strahlend schöner Tropfen … *kopfschüttel*

07

Nein, Vogelgezwitscher ist wie Musik für mich. Das schläfert mich ein und lässt mich schöne Vogelgeschichten träumen. Wenn es tropft, dann träume ich aber vielleicht, dass ich im strömenden Regen vor der Terrassentür hocke und niemand lässt mich rein. Nein, ich will etwas Schönes träumen, Silberdistel.

06

Dieser hübsche Tropfen dort stört Dich? Ach Katze, das verstehe, wer will, ich nicht. Naja, wie auch immer. Uups, guck mal, nun ist der Tropfen weg – ohne mein Zutun. Die Sonne hat wohl Deinen Wunsch gehört und ihn mit sich fortgenommen.

10

Dann ist ja gut, dann kann ich jetzt … jetzt … Winterschlaf …

09

… halten und davon träumen, dass mir die Vögel … alle … ins … Maul … fliegen …

13

Heh, Katze, und wo soll ich schlafen, wenn Du hier den Winter verbringen willst?

Mach nicht solchen … Lärm, Silberdistel, … kannst … kannst meinen … Sessel nehmen.

15

Meinst Du den Sessel am PC, der aber doch wohl meiner und nicht Deiner ist, Katze? Ach, Du denkst sicher, ich kann mich darauf zusammenrollen wie eine Katze und dann dort Winterschlaf halten, während Du hier im wundervoll weichen und warmen Bett dem Herrn Silberdistel die Füße wärmst?

16

Was störst Du mich dauernd, Silberdistel! … und was regst Du Dich so auf? Du willst wohl auch warme Füße haben?

Naja, ich soll dort unten auf den Sessel und Ihr habt es hier so gemütlich. Ich komme mir so ausgeschlossen vor. Ich mag nicht allein sein im kalten Winter.

12

Na gut, darfst … mit herkommen …  rrrrrrrrrrrpuhhh … in mein Bett, Silberdistel … rrrrrrrrrpuhhh … aber mach‘ Dich  … rrrrrrpuhhhhhh …..nicht so breit … rrrrrrrpuhhhh … rrrrrrrrrpuhhhhhh ….

Kommentare
  1. Andrea sagt:

    Biste schon im WINTERschlaf liebe uTE**FG**wünsche dir einen schönen SAMS–TAG….HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  2. Waldameise sagt:

    Ich sag`s ja schon immer … Katze müsste man sein … seufz.

    Einen schönen und stimmungsvollen 2. Advent wünscht euch
    die Waldameise

    Gefällt mir

  3. einfachtilda sagt:

    Och ja, die haben es gut und Winterschlaf wollte ich auch halten, aber daraus wird wieder nix…Katze müßte man sein 😀

    Einen schönen 2.Advent ♥ Mathilda

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Mich reißt hier immer wieder jemand aus dem Winterschlaf, … und wenn’s der Postmann ist, der schon Weihnachtpakete bringt 😉 Aber dafür lasse ich mich ja gern wecken 😀
      Auch Dir einen schönen 2. Advent und liebe Grüße ♥

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    sehen immer toll aus, auch im Schlaf, habe einen guten Tag, Klaus

    Gefällt mir

  5. Ihr arrangiert euch mit Sicherheit … ^^
    Einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch allen!

    Liebe Grüße
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, ich nehme diese freche Bettbesetzerin einfach auf den Arm und setze sie wieder auf den Sessel, der angeblich ihrer ist 😉 Ich weiß, sie wird heftig dagegen protestieren, aber sie an meiner Stelle täte es genauso. Dumm für sie, dass sie mich nicht tragen kann 😉
      Auch Dir einen schönen 2. Advent und liebe Grüße

      Gefällt mir

  6. Frau Hummel sagt:

    Mal ehrlich, da wartet Euer Kätzchen stundenlang, um endlich in Eurem kuschelig weichen Bettchen in den Winterschlaf zu fallen und dann störst Du mit bohrenden Fragen, Vögel mit ihrem Gezwitscher und tropfende Tropfen. So eine Katze hat es aber auch nicht immer leicht 😉 .

    Einen schönen zweiten Advent wünscht Frau Hummel 🙂

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      So bin ich nun mal. Damit wird die Katze leben müssen. 😉 Aber sie tut es ja schon eine erstaunlich lange Weile. Trotz meiner bohrenden Fragen kommt sie immer wieder nach Hause. Sie könnte sich doch ganz einfach absetzen, wenn es ihr hier zu dumm wäre 😉
      Auch Dir einen schönen 2. Advent und liebe Grüße in die Heide. Hier lagen heute in der Frühe drei Krümel Schnee – mehr so hintereinander denn übereinander 😉

      Gefällt mir

  7. the3cats+1 sagt:

    Wir haben das mal in einem Märchen gelesen, da war das eine Erbse und kein Wassertropfen *altklug guck*
    *Zwinkeraugen* Linus, Jasper, Lucy & Jinpa

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Oh, eine Erbse am Fensterrahmen? 😯 Wenn die aufs Dach fällt, die durchschlägt doch glatt die Dachziegel 🙄 Nein, nein, wir glauben, Ihr erzählt uns hier ein Märchen 😉
      Liebe Grüße, Ihr altklugen Zwinkerer

      Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    das mit dem Winterschlaf hat sich wohl rumgesprochen liebe Silberdistel
    meinen Kater habe ich auch in MEINEM Bett auf dem Zudeck..(in einer tiefen Mulde)gefunden..
    Durfte aber nacher ohne Probleme mein Bett nutzen.
    DANKE für die schöne Bilder und die Unterhaltung zwischen EUCH..grins

    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Unser Kater hat seine eigenen Schlafplätze. Der springt nur aufs Bett, wenn ich wieder einmal beim Bettenbeziehen bin. Das scheint für ihn etwas ganz Tolles zu sein. Dann schmeißt er sich aufs frische Laken und aalt sich darin, als läge dort irgendwo Katzenminze. Ich muss immer aufpassen, dass die Tür zu ist, damit er nicht sofort alles vollfusselt, denn er ist ein großer Fusseler 😦
      Die Katzendame liebt allerdings unser Bett über alles – wahrscheinlich auch, weil sie dort gewöhnlich nicht rein darf. So nutzt sie jede kleine Gelegenheit, die sich ihr bietet.
      LG auch an Dich, Katerchen

      Gefällt mir

  9. Christina sagt:

    Nun bietet die Katzendame dir schon ein Kuschelplätzchen auf IHREM Federbett an, und du willst sie auf den Sessel ausquartieren? Das kannst du doch nicht ernsthaft über’s Herz bringen… 😉
    So schön, deine Bildgeschichte!

    Liebe Grüße von Christina

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich will SIE auf den Sessel umquartieren? Ich dachte, sie hatte MICH gerade großzügig auf IHREN Sessel umquartiert. 🙄 Naja, was soll’s, ich glaube, hier gehört mir sowieso nichts. Ich kann froh sein, wenn die Herrschaft mir immer noch irgendwo ein kleines Plätzchen lässt. 😉 Vielleicht sollte ich doch das Angebot annehmen und mich ans Fußende IHRES Bettes legen. 🙄
      Liebe Grüße zurück – Du hast es bestimmt besser 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s