Überraschungen im Advent

Veröffentlicht: 6. Dezember 2013 in Natur, Sehenswertes, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich stehe eben mit dem Fotoapparat an unserem Dachfenster und fotografiere wieder einmal den hübschen Sonnenaufgang. Ich kann es einfach nicht lassen, wenn mich die Sonne so schön lockt wie an diesem Morgen – dem 2. Dezember. Ja, richtig gelesen, diese Bilder habe ich am Montag dieser Woche aufgenommen. Morgens um halb 10 Uhr hatte die Sonne sich gerade so über die Dächer der vor uns stehenden Häuser gequält. Für einen Augenblick lang zeigte der Himmel diese hübsche orangefarbene Zeichnung. Die Schornsteine der Gasheizungen zeichneten kleine Dampffähnchen in den Morgen, der Wald hinter unserem Dörfchen leuchtete golden im Morgenlicht. Es wollte offensichtlich ein schöner Dezembertag werden.
Dann plötzlich, ich traue meinen Ohren kaum, höre ich Kraniche rufen. Ich löse mich vom Anblick der Sonne und der kleinen Dampffahnen über den Dächern und schaue in Richtung Nordosten, aus der die mir wohlbekannten Trompetenrufe ertönen. Eine lange Kette Kraniche fliegt über unser Wohngebiet hinweg. Wie gut, dass ich den Fotoapparat zur Hand habe. Einige Bilder sind im Kasten, die Vögel schon wieder meinen Blicken entschwunden. Ich eile schnell auf die andere Hausseite. Dort erhoffe ich mir noch einen zweiten Blick auf die Kraniche. Noch einmal gelingen mir gerade mal zwei Fotos, dann ist meine Morgenüberraschung hinter dem Dach des gegenüber liegenden Hauses verschwunden.
Schon vor einigen Tage hatte hier noch einmal Kraniche am Himmel beobachten können. Nur da lag meine Kamera gerade eine Etage tiefer. So habe ich den schönen Anblick ganz einfach nur mit allen Sinnen genossen. Schön war’s! Dass es wenig später noch einen Nachschlag geben würde, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet. Kraniche im Dezember – welch schönes Erlebnis!

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. OceanPhoenix sagt:

    …. wow – deine Fotos sind absolut traumhaft! und so spät im Jahr noch Kraniche, das ist wirklich etwas ganz Besonderes. Sie leuchten richtig – von der Morgensonne angestrahlt. Gut, dass du deine Kamera gerade griffbereit hattest.

    Wenn ich „Kraniche“ lese oder Bilder sehe, denke ich sofort (und sehnsüchtig) an Hohwacht ..dort konnte ich sie mal beobachten ..

    Ich wünsch dir ein schönes Adventswochenende,
    liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Es ist eher selten, Kraniche noch um diese Jahreszeit hier umherfliegen zu sehen. Andererseits ist es so, dass auch etliche Kraniche hier bei uns überwintern. Ich vermute fast, dass es sich bei diesen um solche handelt. Sie sind dann im Frühjahr zeitig mit der Revierbesetzung beschäftigt. Wer zuerst kommt … Mir fiel beim Anblick der Kraniche auch gleich wieder unsere Kranichfahrt jetzt im September ein. Das war ein sehr schöner Tag.
      Auch Dir ein schönes Adventswochenende und liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  2. Andrea sagt:

    Haste schon was zum NIKOLAUS bekommen??**FG**…….mich besuchte der NIKOLAUS schon über dem BALKON……..HERZlichst ANDREA:)

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, ich habe zum Nikolaus eine Mail bekommen 😀 mit lieben Worten 😉 Die kamen aber nicht über den Balkon. Die flogen mehr so über den elektronischen Briefkasten ein 😀
      LG an Dich und ein schönes 2. Adventswochenende

      Gefällt mir

      • Andrea sagt:

        Lachhhhhhhhhhhder war jutiiiii liebe UTE…….elektronischer BRIEFkasten frisch eingelogene WORTE das ist doch was……das gibbet auch noch selten……liebe WORTE zu verschicken……wünsche dir ein schönen beSINNlichen 2.ADVENT(s)SonnTAG……HERZlichst ANDREA:))

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Danke 😀 Nach dem Sturm hier wäre es schön, mal wieder etwas zur Besinnung zu kommen 😉 Es stürmt noch immer, scheint wieder zuzunehmen. Da sieht man mal wieder, dass auch Stürme mit ihrem Gewicht zu kämpfen haben 😉

          Gefällt mir

          • Andrea sagt:

            Da sagste was……wir blieben gut verschont…bissel auf dem BALKON waren große HAGELkörner zu sehen doch die NACHT verblieb ruhig doch in solchen wo das WASSER na dranne ist …KRISE(n)gebiete…..wollte ich jetzt nicht tauschen….deshab bin ich so DANKbar das es ei uns recht ruhig war….

            Gefällt mir

  3. Frau Hummel sagt:

    Welch ein schönes Erlebnis 🙂
    Ja und die Farben der sonnenangestrahlten Kraniche fielen mir auch gleich auf. Ich könnte eigentlich das Gleiche schreiben wie Ocean. Außerdem fiel mir auf, dass einige Deiner Kraniche sehr gut genährt sind. Auch Dein Sonnenaufgang ist wunderschön 😀

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      War es, und wie 🙂 Auf der einen Seite war die Sonne und auf der anderen kamen die Kraniche. Das hatte der Regisseur perfekt hingekriegt 😀
      Dass die Kraniche gut genährt sind, das kann durchaus sein. Sie bekommen doch hier in Meck-Pomm immer ihre Ablenkungsfütterung, damit sie nicht die Felder leerfressen. Ich vermute mal, sie nehmen beides 😉 😀

      Gefällt mir

  4. einfachtilda sagt:

    Die hast du aber gut aufs Bild bekommen und sind das Nachzügler oder alles im Normalbereich?

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich vermute fast, dass sind DIE Kraniche, die gewöhnlich hier bei uns überwintern. Da gibt es in den letzten Jahren so einige, die das tun. Sie flogen nämlich relativ tief über uns hinweg und noch dazu in Richtung der Futterplätze. Abends habe ich noch einmal Kraniche gehört. Die flogen in Richtung Schlafplätze. Nur da war es schon zu dunkel, um noch Fotos machen zu können, die sich gelohnt hätten.
      Übrigens mühten sich heute Gänse im Sturm ab Richtung Futterplätze. Die taten mir richtig leid. Da war rein nichts mehr von einer Formation zu erkennen. Sie bemühten sich nur krampfhaft irgendwie annähernd zusammenzubleiben. Manchmal standen die regelrecht in der Luft und kamen kein Stück voran. Ich glaube, die brauchen heute eine doppelte Ration Futter.
      Liebe Grüße auch an Dich ♥

      Gefällt mir

  5. kowkla123 sagt:

    einfach nur schön, sie sollten sich aber beeilen, einen guten Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, ich habe mich auch gefreut, noch einmal so spät im Jahr Kraniche zu sehen. Abends habe ich dann noch einmal welche gehört. Da waren sie aber nur noch eine graue Wolke am Himmel, die Kranichrufe von sich gab 😉
      Auch Dir einen schönen Tag. Ich musste heute schon einige Male draußen umherfliegen. War nicht so angenehm – aber erfrischend 😉
      LG

      Gefällt mir

  6. Glück gehabt! :)) Wie schön, dass die Kamera diesmal sofort einsatzbereit war! Ich habe ja keine Ahnung, wie weit die Vögel dann wirklich noch wollten (ich las deine Antwort auf Mathildas Kommentar, in dem du die bei euch überwinternden Kraniche erwähnst) – aber bei ihrem Anblick, den anmutigen Flügenschlägen, dem wundervollen Himmel … da bekomme ich wirklich Fernweh und möchte mich anschließen. Selbst, wenn es dann um die Ecke schon Schluss ist. ^^

    Liebe Grüße
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Das haben wir dem hübschen Sonnenaufgang zu verdanken, denn hätte sich die Sonne an dem Tag nicht solche Mühe gegeben, einen guten Eindruck auf mich zu machen, dann hätte ich wohl die Kamera nicht geholt und die Kraniche wären am Ende nur eine schöne Dezembererinnerung für mich gewesen wie die wenige Tage zuvor.
      Mir geht es übrigens nicht anders als Dir, wenn ich sie sehe, ich möchte auch einfach einmal mitfliegen. Mich hat jetzt dieses Mal sehr interessiert, wo sie nun wirklich hingeflogen sind – ob in die Wärme oder nur zum nächsten Acker mit viel Grün.
      Liebe Grüße auch an Dich

      Gefällt mir

  7. ann53 sagt:

    Wunderschöne Bilder von den Formationen der Zugvögel liebe Silberdistel!!
    Schaute mir nun auch ganz in Ruhe all deine anderen so schönen Artikel hier noch an, denn gingst mir irgendwie verloren.
    Hoffe aber, dass ich nach kompletter Umstellung meines Blogs, auch von deinem sehr schönen Blog nun endlich die Neuigkeiten bekomme 🙂
    Liebe Grüße und noch einen schönen Nikolausabend wünsche ich dir von Herzen ♥ ✩

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Ann 🙂 Es freut mich, dass Du hier in meinem Blog ein wenig versunken bist und vor allem, dass Du mich wiedergefunden hast.
      Liebe Grüße zurück und auch Dir noch einen schönen Rest vom Nikolausabend 🙂

      Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    DANKE liebe Silberdistel
    so ein Erlebnis und dann konntes du es noch einfangen…Wunderbar..:D
    einen LG vom katerchen der sich sehr über diese Bilder gefreut hat

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe mich sehr darüber gefreut, Katerchen, dass ich die Kraniche dieses Mal doch noch erwischt habe. Es war schon wie ein kleines Weihnachtsgeschenk 😉
      Liebe Grüße auch an Dich, einen schönen Samstag und morgen einen gemütlichen 2. Advent

      Gefällt mir

  9. Zu dieser Zeit noch Kraniche auf dem Zuge, das ist doch aussergewöhnlich, findest Du nicht auch?
    Ein schöner Bericht.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich kann mich nicht erinnern, überhaupt schon einmal im Dezember noch Kraniche hier in unseren Breiten gesehen zu haben. Aber es ist wohl so, dass hier alljährlich einige Tausend überwintern.
      Danke für Das Lob 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s