So sah es hier gestern in der Frühe aus – einfach ein herrlicher Morgen. Dagegen verblassen doch die Erinnerungen an meinen Krankenhausaufenthalt ganz rasch – und das ist gut so.
Wie sprach Herr Silberdistel gerade, als er mich mit der Kamera in der Hand sah?

„Drei Wochen war der Frosch so krank! Jetzt raucht er wieder. Gott sei Dank!“

Okay, eigentlich sagte das einst Wilhelm Busch in seinem Gedicht „Die beiden Enten und der Frosch„, Herr Silberdistel zitierte nur – aber irgendwie schien es zu passen 😉

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    eine Knipse macht auch gesund liebe Silberdistel..die schönen Eindrücke festhalten macht GLÜCKLICH
    Fein das es dir nun etwas anderes geht …weiter ALLES Gute vom katerchen mit einem LG von hier

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Da sprichst Du wohl etwas Wahres, liebes Katerchen. So eine Knipse ist ein kleines Wunderwerk … in JEDER Hinsicht. MICH hat sie schon sehr oft glücklich gemacht 🙂
      Liebe Grüße zurück und ein Dankeschön für die lieben Wünsche

      Gefällt mir

  2. Andrea sagt:

    SCHÖNe HIMMELbilder in der FRÜH……HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  3. Gudrun sagt:

    Ach, liebe Silberdistel, ich freue mich, dass es dir schon viel besser geht. Du hast bestimmt lachen können über den Spruch von Herrn Silberdistel. 😀
    Schöne Morgenstimmungsbilder zeigst du. Es gibt so viel zu sehen, da ist auch ein trübes Wölkchen nicht schlimm. Auf dem Dörfchen hatte ich einen herrlichen Ausblick aus dem Küchenfenster. Der fehlt mir manchmal. Um so mehr freue ich mich dann über deine Landschafts- und Stimmungsbilder.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, natürlich musste ich lachen. Mein Herr Silberdistel weiß, wenn ich die Kamera hervorhole, dann geht es mir soooo schlecht dann doch nicht mehr 😉
      Leider ist der ganze Zauber von gestern nun wieder vorbei. Naja, wenigstens hatte der gestrige Tag diesen hübschen Lichtblick für uns parat. Manchmal muss man halt auch für Kleinigkeiten dankbar sein.
      Danke, dass Du mit aus meinem Fenster geschaut hast, liebe Gudrun. Gemeinsam macht es doppelt Spaß 🙂
      Liebe Grüße in Dein Spinnstübchen

      Gefällt mir

  4. Strandsigi sagt:

    Das ist ja wohl ein deutliches Zeichen, dass es Dir wieder besser geht 😀
    Und schön sind die Bilder. Aber die Eiszapfen mussten doch noch nicht wirklich schon sein – oder? 😉

    Liebe Grüße
    Sigi

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich denke, so hat es mein Herr Silberdistel wohl auch interpretiert 😉 … und dabei hat er natürlich gar nicht so unrecht.
      Als ich die Bilder sortierte und für den Beitrag fertigmachte, müssen sich diese kleinen glitschigen Eiszapfen einfach dazwischen gedrängelt haben. Flutsch … und schon waren sie mit in der Bildergalerie. Irgendwie bin ich noch ein wenig zu schlapp, um mit diesem frechen Volk lange rumzudiskutieren. Ich habe sie dann einfach dort gelassen. Sie leuchten doch irgendwie auch ganz nett und schelmisch. Ich finde, sie geben sich echt Mühe, um in diesen Beitrag zu passen. Lassen wir sie also ganz einfach 😉
      Liebe Grüße auch an Dich, liebe Sigi, und einen ganz besonderen Gruß von den Eiszapfen, die inzwischen Tropfen für Tropfen in meinen Garten umgezogen sind 😉

      Gefällt mir

  5. OceanPhoenix sagt:

    Wunderschöne Aufnahmen hast du da ..so warme Farben und voller Licht – also das Gegenteil von hier und heute, wo es so dauergrau ist, dass man denken könnte, es wird gar nicht erst richtig hell. Tut gut, das anzuschauen (auch mit Eiszapfen 🙂 ) – und Fotografieren ist sehr heilsam und aufmunternd, oh ja 😉

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße schickt dir
    Ocean

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Heute sah es hier auch den ganzen Tag grau und dunkel aus und dementsprechend bin ich auch schon wieder lust- und initiativlos. Heute hatte die Kamera dann schon gleich wieder Pause. Naja, wenigstens kann ich mich noch an den Fotos vom gestrigen Tag erfreuen. Zumindest die muntern ein wenig auf. Die Eiszapfen haben so etwas Erfrischendes an sich, oder? 😉
      Liebe Grüße zurück und auch Dir ein schönes Wochenende

      Gefällt mir

  6. Frau Hummel sagt:

    „Oh, wie beglückt ist doch der Mann, wenn er Gedichte machen kann.“

    Auch aus einem Gedicht von Wilhelm Busch. Sicher ist Herr Silberdistel auch froh, dass Du mit Kamera bewaffnet diesen schönen Morgen eingefangen hast. Denn er wird sicher wissen, dass Dich solche Momente glücklich machen.

    Achja, und wenn mich zwei so hübsche Eulen begrüßen würden, würde mich das auch glücklich machen. Die sind echt klasse :-D.

    Fein, dass es Dir schon wieder ein bisschen besser geht. Bei uns ist es heute überhaupt nicht hell geworden. Zwischendurch hat es immer wieder ein wenig geregnet, ich mochte gar nicht nach draußen und habe den ganzen Tag im Haus „herumgepusselt“. So sind meine Küchenschränke wenigstens mal wieder geputzt worden 😉 .

    Einen schönen Abend wünscht Dir Frau Hummel ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wie gut, dass es Wilhelm Busch gab. Er konnte die Dinge so schön auf den Punkt bringen. Ob er es sich hat träumen lassen, dass seine Worte irgendwann einmal in irgendwelchen Blogs auftauchen würden? Wer weiß, was er über uns Blogger alles gedichtet hätte. Da wären ihm bestimmt so allerlei Worte in die Feder geflossen.
      Der Herr Silberdistel wird es wohl wissen, dass mich ein schöner Morgen, ein bisschen Natur, Sonne und Wärme unendlich glücklich machen können. Schließlich hat er mir doch schon die eine und andere Kamera geschenkt, damit ich all das noch besser festhalten kann und es nicht nur in meinem Kopf hüten muss. So kann ich es immer und immer wieder anschauen und die schönen Momente erneut erleben.
      Ja, diese beiden Eulen haben während eines Urlaubs ganz laut hinter mir hergerufen. Ich drehte mich um, schaute ihnen in die Augen … und schon war’s um mich geschehen.
      Nein, hier tat sich heute auch nichts mit Helligkeit. Je länger der Tag so grau vor sich hindümpelte, um so mehr kam auch meine Lustlosigkeit zurück. Nicht einmal zum Herumpusseln hat es gereicht. Machst Du meine Küchenschränke auch mal? 😉 BITTE!
      Auch Dir einen schönen Abend ♥

      Gefällt mir

  7. Frau Hummel sagt:

    Ich bin froh, dass ich diesen Putzanfall heil überstanden habe. Das mit Deinen Schränken würde ich doch lieber Dir überlassen da ich sehr ungern putze. Oder warte… vielleicht doch… wie wäre es, wenn ich Deine Küchenschränke putze und Du mir in der Zeit geleekochend (natürlich für die fleissige Putzfau) Gesellschaft leistest?

    Und dem Herrn Busch wäre sicher einiges eingefallen, das er über die Blogger hätte schreiben können 😉 . Liebe Grüße ♥

    Gefällt mir

  8. Frau Hummel sagt:

    😀

    Gefällt mir

  9. sehr schoene aufnahmen, danke fuer’s zeigen. ich hoffe bei euch ist’s noch nicht so kalt wie bei uns.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  10. Spät komme ich gucken – aber ich bin hier. Schöne Stimmungsbilder hast Du fotografiert. Ich hoffe, dass es Dir jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, wieder ganz gut geht und Du wieder auf dem Damm bist so nach dem Motto : Unkraut verdirbt nicht!
    Ich wünsche Dir frohe Adventstage. Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s