Hi, da bin ich wieder …

Veröffentlicht: 20. November 2013 in Allgemein, Alltägliches, Garten, Natur
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,

… und irgendwie auch nicht. Die Taschen, die mich in einen kurzen Krankenhausaufenthalt begleitet hatten, sind 00ausgepackt, aber das ist auch schon alles. Da war eine kleine Reparatur notwendig – nicht schlimm, aber unangenehm. Es geht mir nun ein wenig wie dem Kater, der lustlos durch den kleinen Garten schlendert, nach dem Rechten und nach dem Linken schaut, auch mal kurz zum Nachbarn rüberwinkt, aber damit reicht es dann auch schon wieder. Ich brauche wohl noch ein wenig … bis ich wiederkomme. Ich möchte Euch wenigstens einmal zuwinken – wie dem Nachbarn – dem Lieben. Wenn Ihr jetzt dem Kater folgt, wisst Ihr, wie mir im Moment noch ein wenig ist. Also, ich will dann mal los …

01

Geh‘ ich dort hin?

02

Oder geh‘ ich hier hin?

03

Hallo, Nachbar! Geht’s gut? Fein!

04

Ich geh‘ dann mal wieder!

05

Komisch, hab‘ zu nichts Lust.

06

Ob ich da noch …?

07

Hm, eigentlich mag ich nicht.

08

Kann mich doch eigentlich nicht so hängen lassen.

09

Oder doch?

10

Ich werd‘ mich mal wieder reinschleppen. Ein Stück war ich ja unterwegs.

11

Ob ich hochgehe und mich eine Runde hinlege?

12

Fühl‘ mich schlapp, müde, initiativ- und einfallslos. Aber das wird wieder. Muss mich nur ordentlich ausschlafen.

13

Ich mach‘ mal noch ein wenig Pause. Bis später dann …

Kommentare
  1. Flohnmobil sagt:

    Sei heilfroh, dass du keine Katze bist, sonst hättest du gleich vier Beine, auf die du wieder kommen musst.
    Gute Besserung und nimm dir die Zeit, die du brauchst. Ich lese dich auch nachher wieder gerne.
    Herzliche Grüsse
    Bea

    Gefällt mir

  2. tonari sagt:

    Gute Besserung, auch von mir.
    Der Feedreader meldet sich zuverlässig, wenn es News aus dem Hause Bücherstaub gibt 😉

    Gefällt mir

  3. Elvira sagt:

    Gute Besserung und liebe Grüße!
    Elvira

    Gefällt mir

  4. eifeltussi sagt:

    Ich wünsch Dir auch von ❤️, dass Du Dich recht bald wieder rundum gut fühlst. Lass Dir Zeit zum Erholen. OMMMM… Alles Liebe von mir zu Dir und GUTE BESSERUNG! LG Elke

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Mir steckt da noch ein kleiner Schlaf in den Knochen, der immer wieder nach der Couch ruft. Aber wenn ich ihm seinen Willen lasse, dann hoffe ich, dass er irgendwann genug Ruhe hatte.
      Danke für die lieben Wünsche und liebe Grüße zurück. Das OMMMMM …. klingt gut 🙂

      Gefällt mir

  5. buchpost sagt:

    Liebe Grüße unbekannterweise und Geduld, gute Besserung und nimm‘ dir die Zeit, dich für dich passt, zum Erholen, Schlafen, sich Sortieren, Verarbeiten, Wiederankommen, Kraft schöpfen, den eigenen Rhythmus finden. Mach es wie die Katze, alles zu seiner Zeit. LG Anna

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke für die lieben Grüße und Wünsche 🙂 Ja, die Katzen machen es mir gut vor, wie man wieder zu Kräften kommt. Ich werde ihnen ein wenig nacheifern – dann dürfte bald alles wieder in Ordnung sein.
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  6. Pauline sagt:

    Liebe Silberdistel ♥
    schön das Du wieder daheim bist, jetzt erhole Dich erst einmal tüchtig, lass von Deinen Katerchen beschmusen und nimm Dir alle Zeit der Welt, die Du brauchst, um wieder auf die Beine zu kommen. Wünsche Dir ganz viel Kraft und Geduld 😀
    Und bis Du wieder ganz da bist mit aktuellen Beiträgen, kann man ja in Deinem herrlichen Blog ein wenig in den Archiven schnökern 😉
    Sende Dir einen ganz dicken Knuddler und sei ♥lichst gegrüßt von der Pauline ♥ ♥ ♥

    Gefällt mir

  7. Strandsigi sagt:

    Liebe Silberdistel, schön, dass Du wieder zuhause bist. Glaube ich gern, dass Du noch nicht so richtig weißt, was Du nun tun sollst, egal wie kurz solch ein KH-Aufenthalt auch ist, man kommt immer ein wenig aus der Spur 🙂 Lass Dir Zeit, die Spur zu finden und hau Dich zum Kater auf die Decke 😀 Bis dahin, lies einfach nur. Und falls Dir noch eine Narbe beim Lachen weh tut, dann lies bei mir mal lieber nicht den Post über das böse, böse Buch 😉
    Drücke Dich mal gaaaanz vorsichtig und wünsche Dir gute Besserung und gutes Ankommen.

    Liebe Grüße
    Sigi

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Liebe Sigi, wenn der Kater mir Platz lässt … Er fühlt sich immer schnell bedrängt. Die Katzendame eignet sich da mehr als Schmuseeinheit. Neben sie kann ich mich immer drängeln, sie findet es sogar gut. Der Kater schnurrt mich eher aus einem Meter Entfernung an und schaut dabei aber so lieb, da schwindet der kleine Zwischenraum dann trotzdem dahin. Diese Musik hat auch ohne direkte Nähe eine sehr heilende und beruhigende Wirkung. Lachen kann ich übrigens schon wieder. Da tut nichts weh. Ich werde dann mal Deinen Post über das böse, böse Buch anschauen. Lachen ist doch gesund 😉
      Liebe Grüße zurück, ganz lieben Dank für die Besserungswünsche und den Drücker – hat gutgetan 🙂

      Gefällt mir

  8. Ich wünsche dir, dass du dich bald wieder wohler fühlst, liebe Silberdistel. Es ist schön, dass du wenigstens nicht länger im Krankenhaus bleiben musst, und ich hoffe, du bist mittlerweile schmerzfrei. Manches braucht leider seine Zeit und raubt einem Kraft und Energie.
    Gute Besserung und bis bald!

    Liebe Grüße
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Michèle 🙂 Ich fühle mich ganz einfach noch schlapp und müde und könnte nur rumsitzen und nichts tun. Schmerzfrei bin ich, nur mein Ischiasnerv nervt ein wenig. Die für 8 Stunden verordnete straffe Liegerei platt auf dem Rücken hat ihm so gar nicht gefallen. Alles andere ist soweit okay.
      Liebe Grüße zurück und noch einmal ein Dankeschön für die lieben Wünsche

      Gefällt mir

  9. einfachtilda sagt:

    Weiterhin gute Besserung und alles, alles Liebe wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Mathilda 🙂 Heute fühle ich mich schon ein wenig besser. Krankenhausluft allein macht wahrscheinlich schon krank, auch wenn man’s gar nicht so richtig ist. Ich denke, hier zuhause wird bald wieder alles gut sein.
      Noch einmal danke für die lieben Wünsche und liebe Grüße zurück ♥

      Gefällt mir

  10. Gute Besserung und bis bald!
    Herzliche Grüße
    REgina

    Gefällt mir

  11. fsmilla sagt:

    Wünsche dir eine gute Genesung und die Ruhe, die man dazu braucht….tut auch mal gut.
    LG Smilla

    Gefällt mir

  12. katerchen sagt:

    liebe Silberdistel
    fein du bist zurück..ein GLÜCK für ALLE
    GUTE Besserung wünscht das Katerchen mit einem LG von hier

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich freue mich auch, liebes Katerchen, wieder hier zu sein. Ein Krankenhausaufenthalt ist immer irgendwie stressig und unangenehm – erst vorher und wenn man lange schon weiß, dass da ein Termin lauert, umso mehr und hinterher auch. Es schlaucht ganz einfach – sowohl im Kopf als auch rein physisch. Aber es wird so langsam. Die Welt sieht heute schon wieder ein wenig freundlicher aus für mich 😉
      Liebe Grüße an Dich und den Paulimann und ein dickes Dankeschön für die lieben Wünsche ♥

      Gefällt mir

  13. Andrea sagt:

    SCHÖN das du wieder da bist UTE……und bald gehe ich………doch ich komme wieder——wünsche dir einen schönen TAG-..HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  14. Frau Hummel sagt:

    Liebe Silberdistel, danke für Dein Lebenszeichen hier.
    Wer kennt diese „Katerstimmung“ danach nicht, wenn man im Krankenhaus lag? Im Krankenhaus wird man behandelt, erholen muss man sich anschließend zuhause. Ich wünsche Dir baldige Erholung und viel Ruhe, um wieder zu Dir zu kommen. Gute Besserung ♥ und ebenfalls einen lieben Drücker von mir 😀

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich glaube, wenn ich diese Art von „Katerstimmung“ nicht kennen würde, dann wäre ich gar nicht so böse. Nur leider habe ich sie dann doch schon einige wenige Male kennenlernen müssen. Zwei davon hatten allerdings hinterher ein nettes schreiendes Ergebnis 😉 Außerdem überwindet man derartige Kater gewöhnlich recht schnell 🙂 Nur der Kater dieses Mal war von etwas andrer Natur. Ich muss ihm langsam einen Wink geben, dass ich ihn nicht mehr brauche, mein pelziger Kater ist mir lieber.
      Heute schaut es aber schon wieder ein wenig besser aus als gestern noch. Vielleicht liegt es auch an der Sonne, die den Tag ein wenig hübscher macht. Aber egal wie, die Hauptsache ist, es geht langsam wieder in Richtung Normalität.
      Danke für Deine lieben Wünsche und den Drücker. Der hat mir gleich ein wenig die Schlafmützigkeit genommen, er hat dem ♥ ganz doll gutgetan und liebe Grüße zu Dir in die Heide ♥

      Gefällt mir

  15. Gudrun sagt:

    Liebe Silberdistel,
    ich hoffe, dass du das Krankenhauserlebnis bald vergessen kannst. Erhol dich gut. Ich wünsche dir gute Besserung. Kommt dein Kater auch immer besonders dann zu Schmusen, wenn du dich nicht so gut fühlst? Ich glaube, Katzen spüren so etwas und wollen trösten.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Das hoffe ich auch, liebe Gudrun. Ich denke aber, ich bin auf einem guten Weg dorthin. Nein, der Kater schmust nicht so gern. Er liegt lieber in einem Meter Abstand von mir und lässt ein lautes Schnurren ertönen. Die Katze ist hier im Hause die Verschmuste und sie kommt genau dann besonders gern und oft, wenn es einem nicht so gut geht. Ich denke, Du hast recht, Katzen spüren, wenn das Personal auch einmal ihre Zuwendung braucht und dann geben sie gern und viel davon.
      Danke für Deine lieben Wünsche und ganz liebe Grüße zurück in Dein Spinnstübchen ♥

      Gefällt mir

  16. kowkla123 sagt:

    schön, dass du wieder zu Hause bist, da ist es am Schönsten und noch schöner istm wenn alles geklappt hat und der Gesundung nichts im Wege steht,schönen Restdonnerstag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  17. OceanPhoenix sagt:

    Schön, dass du wieder da bist 🙂 ich wünsche dir ganz rasche gute Genesung. Ja – nach einem KH-Aufenthalt ist man doch erstmal noch irgendwie „matschig“, aber daheimsein tut auf jeden Fall gut.

    Dein Kater sieht so toll aus .. wunderschöne Aufnahmen, ich bin ihm gern gefolgt. Ist das eine spezielle Rasse? irgendwie hat er was von einer Wildkatze, finde ich..

    Liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, liebe Ocean, für die lieben Wünsche 🙂 Ja, Krankenhausaufenthalte sind nicht so nach meinem Geschmack. Aber wer mag die schon gern. Daheimsein ist wirklich um so viel schöner.
      Der Kater ist ein Maine Coon – ein ganz lieber und gemütlicher Bursche, sehr anhänglich, nur leider kein Schmusetiger. Wenn man ihn beschmusen möchte, dann schaut er immer, als würde man ihm ein unmoralisches Angebot machen. 😦 Ich muss mich immer ganz doll beherrschen, um ihn nicht zu verschrecken. Aber ich glaube, er weiß das sehr zu würdigen, dass man seinen Wunsch akzeptiert. Nur morgens das Kämmen, das ist der einzige Körperkontakt, den er mit Wonne zulässt. Damit bin dann auch ich zufrieden 😉
      Liebe Grüße auch an Dich und Dein Hundemädchen

      Gefällt mir

  18. gute besserung und goenn dir einfach noch etwas ruhe, die brauchst du jetzt um dich von allem zu erholen.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  19. Christina sagt:

    Ich wünsche dir gute Besserung, du Liebe.
    Laß dich ruhig ein wenig hängen und gönn dir die Ruhe – wenn es an der Zeit ist, kommt schon alles ins Lot, dann sprudeln auch die Ideen wieder ganz von alleine.
    Ganz liebe Grüße von Christina

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Es wird so langsam wieder. Wenn man sich nur hängen lasst, ist es auf die Dauer sicher auch nicht so gut. Wenn mir also so ist, dann wird hier etwas erscheinen, wenn nicht, dann eben nicht. Lasst Euch also überraschen. Von Regelmäßigkeit will ich lieber vorerst noch nicht sprechen.
      Danke für die lieben Wünsche und ganz liebe Grüße zurück an Mensch und Dir ♥

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s