Die „Blaue Serie“ – Teil 18 – Hansesail 2013 – ein Meer voller Schiffe

Veröffentlicht: 14. August 2013 in Natur, Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes, Unterhaltendes, Urlaub
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wie versprochen heute noch einmal ein paar Eindrücke von der Rostocker Hansesail am vergangenen Wochenende. Es war auch in diesem Jahr wieder ein beeindruckendes Erlebnis, diese stolzen Schiffe der Meere in solch enormer Vielzahl zu sehen. Man kam aus dem Staunen gar nicht heraus – so viel gab es zu sehen. Mitunter bewegten sich auch recht seltsame Fahrzeuge auf dem Wasser wie das rote Auto, dass mein Herr Silberdistel entdeckte. Es tummelten sich also nicht nur Segler im kühlen Nass.
Leider ging am Samstag relativ wenig Wind, sodass die meisten Segelschiffe ihre Segel gar nicht gesetzt hatten. Nur an einigen wenigen Großseglern konnten wir die eigentlichen Fortbewegungsmittel der Segelschiffe bewundern – schade irgendwie, denn für meine Begriffe geben die Segel dem Schiff erst sein Gesicht. Trotzdem war es ein schöner und interessanter Vormittag für uns, den wir so schnell nicht vergessen werden.
Herr Silberdistel erblickte sogar in unserer Nähe noch ein anderes nettes Fortbewegungsmittel – eines, das sich mehr auf einer Asphaltstraße denn einer Wasserstraße wohlfühlt – ein Motorrad – eine Beiwagenmaschine. Besonders interessant fanden wir den Getränkedosenhalten. Herr Silberdistel meinte, der vom TÜV abgenommene Dosenhalter sei ursprünglich durch die Werner-Filme in Mode gekommen. Allerdings stellten wir uns vor, wie wundervoll es wohl beim Öffnen einer solchen Dose spritzen mag, wenn man sie vorher mehrere Fahrkilometer durchgeschüttelt hat.
Als der Motorradfahrer dann wenig später sein Fahrzeug bestieg, machten auch wir Silberdistels uns mit unendlich vielen neuen Eindrücken von der diesjährigen Hansesail wieder auf den Heimweg. Es war ein schönes und erlebnisreiches Wochenende für uns, das viel Spaß gemacht hat. Also dann Hansesail – bis zum nächsten Jahr!

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. Da war wieder mächtig was los bei euch! Schön, die Eindrücke von der Hansesail!
    Mit dem Wind ist das so eine Sache. Wie oft haben wir es auch hier beim Hamburger Hafengeburtstag, dass die Schiffe wegen Flaute gar nicht unter Segeln hereinkommen oder bei der Auslaufparade auslaufen können.
    Oder es herrscht umgekehrt starker Wind, so dass sie beim Einlaufen frühzeitig die Segel einholen müssen und daher im Hafenbereich auch „ohne“ eintreffen.
    Deine Fotos vermitteln trotz allem das Seglergefühl. ^^ Und das Motorrad mit dem Beiwagen finde ich ebenfalls sehr fotogen.

    Liebe Grüße
    Michèle

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Doch, es hat sich wieder echt gelohnt. Es gab viel Interessantes zu sehen und es macht immer wieder Spaß, auch wenn man es schon oft gesehen und miterlebt hat. Das Motorrad war dieses Mal eine kleine Zugabe, damit die vielen Schiffe nicht langweilig werden 😉
      Liebe Grüße auch zu Dir

      Gefällt mir

  2. andrea sagt:

    Eine SCHÖNE**SEEfahrt die ist lustig eine SEEfahrt die ist schön ja……da…..

    SCHÖNe SCHIFFe die über den SEE fahren…….HERZlichst und einen schönen TAG gewünscht ANDREA))

    Gefällt mir

  3. kowkla123 sagt:

    eine schöne Bildersammlung und es fehlt nur das „blau“ von Hansa, schönen Mittwoch, Klaus

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Erstaunlich, was man da so an Bildern zusammensammeln konnte. Dabei habe ich hier nicht einmal alle gezeigt. Diese alten Segelschiffe finde ich schon faszinierend.
      Ja, da hast Du Recht, Das Hansablau hätte ich hier auch noch zeigen müssen, wo sie endlich mal gut waren 😉
      LG und einen schönen Abend für Dich

      Gefällt mir

  4. sehr schoene bilder. ich waere gerne mal auf so einem schiff mitgefahren.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Zur Hansesail kann man auf fast allen Schiffen mitfahren. Je nachdem wie viel Geld man ausgeben mag oder kann, hat man da freie Auswahl. Mein Herr Silberdistel ist leider nicht seefest, sonst hätten wir bestimmt auch schon einmal einen Großsegler für eine kleine Fahrt in See bestiegen.
      LG zurück

      Gefällt mir

  5. katerchen sagt:

    tolle Bilder von dern Booten/Schiffen liebe Silberdistel..ABER das DREIRAD ist mein HIT..doll
    LG vom katerchen der Meer gerne mag aber nie unter den Füßen.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Besonders die alten Segler finde ich toll, liebes Katerchen. Da wird mir das Zuschauen gar nicht langweilig.
      Das Motorrad hat mir auch gefallen. Wir sahen später noch, wie eine Urlauberin eine kurze Rundfahrt im Beiwagen mitmachen durfte. 😀
      LG auch zu Dir

      Gefällt mir

  6. giselzitrone sagt:

    Wünsche dir einen schönen Tag das ist wirklich ein Meer voller Schiffe wunderschön.Mir wird immer schlecht wenn ich mit einen Schiff fahre,da nützen auch keine Tabletten aber muss schön sein doch die Wellen zu Schiebern.Grüße dich und wünsche einen tollen Tag.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

  7. Tolle Eindrücke, Silberdistel. Diese Vielfalt an Sujets und Schiffen kann eine Inland-Ratte wie ich kaum verdauen, schiffen aber kann ich noch…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s