Summ, summ, summ, Bienchen summ herum

Veröffentlicht: 9. August 2013 in Garten, Insekten, Natur, Pflanzen, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es war in den letzten Tagen und Wochen so wundervoll warm, dass die Insekten sich scheinbar besonders wohlfühlen. So haben sie sich den Sommer vorgestellt – mit viel Sonne, Wärme und ihren Lieblingsblüten, die ihnen reichlich Nektar zur Verfügung stellen. Mein Garten scheint eine einzige Insektenoase zu sein. Wohin man auch schaut, es summt und brummt nur so durch die Lüfte, reges Treiben ist auf den vielen verschieden Blüten zu sehen. Ständig liegt ein leises Summen in der Luft – eine beruhigende und wunderschöne Melodie klingt durch den Garten.
Ich kann nicht anders, nehme mir ein kleines Höckerchen, setze mich mit meiner Kamera in die Nähe von Lavendel und Majoran und folge dem um die Blüten tanzenden kleinen Insektenvolk. Am liebsten haben die Bienen den Majoran mit seinen vielen winzigen weißen oder rosa Blüten. Der lila und rosa Lavendel, schon fast verblüht, findet auch immer noch seine Liebhaber oder die Sibirische Buschaster gleich nebenan. Fröhlich scheint ein ganzes Bienenvolk von Blüte zu Blüte zu tanzen, emsig wird Nektar in die kleinen Taschen an den Beinen geschoben – welch interessantes Schauspiel. Voller Freude und Begeisterung schaue ich den gestreiften Sammlerinnen bei ihrer Arbeit zu. So mag ich den Sommer, so macht er Spaß, bringt Freude und Entspannung zugleich. Was kann schöner sein?

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    ach ist das schön liebe Silberdistel..
    das Summen in der Luft 😀 ist für mich auch SOMMER .hier haben sich auch viele versammelt.Nachholbedarf war wohl der Grund das so eine Menge sich in Garten beköstigt hat.
    LG vom katerchen der DANKE sagt für diese schönen Momente

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Die Schmetterlinge flattern hier jetzt auch in Massen umher. Ich hatte schon fast gedacht, dass ich dieses Jahr gar keinen von den Flattermännern vor die Linse bekomme. Inzwischen habe ich aber doch so einige erwischt. Ja, so sollte der Sommer sein, so mag ich das – mit viel Gebrumm und Summen und Flattertieren 😀
      Liebe Grüße auch zu Dir, liebes Katerchen

      Gefällt mir

  2. andrea sagt:

    sum sum sum…bienchen sum herum…in den GARTEN von der UTE..bring ihr bitte nicht die RUTE….sum sum sum bienchen flieg doch nur herum……hahahaha…..hab mal gereimt…hihi…möchte mal lecker HONIG schlecken an einer BLÜTE…..leckerrr…..wünsche dir einen schönen FREI-TAG HERZlichst ANDREA:))

    Gefällt mir

  3. eifeltussi sagt:

    Bei uns sieht’s ähnlich aus und hört sich ähnlich an. Einfach schön. Ich muss nur immer aufpassen, dass die beiden Hunde nicht versuchen, so einen kleinen Brummer zu packen. Das kann üble Folgen haben. Liebe Grüße und ein schönes Brummerwochenende – Elke

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Unsere Katzen sind da wohl schon klug geworden. Ich denke, sie haben in ihrem Leben bereits unliebsame Bekanntschaft mit einem der stechenden Insekten gemacht. Bienen, Wespen und Hummeln gehören nicht zu ihrer Beute, Fliegen dagegen schon, leider manchmal auch ein Schmetterling 😦
      Bei den Hunden stelle ich mir das auch nicht so gut vor, denn sie schnappen doch eher nach den Insekten als dass sie erst einmal danach schlagen. Ein stechendes Insekt im Maul ist natürlich sehr unschön. Da kann ich Deine Sorge schon verstehen.
      LG zurück und auch Dir ein schönes Brummerwochenende

      Gefällt mir

  4. einfachtilda sagt:

    Das sind ganz wundervolle Makros und mich hat neulich tatsächlich einen Biene gestochen, aber ich hatte eine dünne Fliesjacke an, darin steckte ihr Stachel. Ich hatte lediglich ein paar Schmerzen und eine stark gerötetet Stelle am Arm. Zum Glück habe ich nicht allergisch reagiert und das war die erste Biene in meinem Leben, die es wagte mich zu pieksen 😀

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke, Mathilda 🙂
      Oh, ist das beim Fotografieren passiert mit dem Bienenstich? Bienenstich klingt nett, oder? So nach Kuchen 😀 Ich habe bisher 3 x Bekanntschaft mit einem Bienen- bzw. Wespenstachel gemacht. Aber es war auch nicht schlimmer als Du es jetzt beschreibst. Ich hoffe, es ist bei Dir inzwischen wieder in Ordnung?!
      LG auch zu Dir und nimm Dich vor den Bienen in acht 😉 ♥

      Gefällt mir

      • einfachtilda sagt:

        Nein, habe auf dem Balkon Blumen gegossen und gar keine Biene gesehen, aber war so schwitziges Wetter, da drehte Frau Biene wohl durch 😀 kann aber auch sein, dass sie schon auf meiner Jacke saß und ich es nicht bemerkt habe, sie sich dann bedocht fühlte, denn beim Fotografieren ist mir das noch nie passiert, auch wenn man ganz nah kommt, ich will sie doch nur „prominent“ machen, das wissen die, nur die eine nicht 🙄

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Hab mich schon gewundert, dass die Biene etwas dagegen gehabt haben könnte, ins Internet zu kommen. 😀
          Mir ist das mal beim Abwaschen passiert, dass ich gestochen wurde. Da muss eine Wespe auf der Tasse, die ich abwaschen wollte, gesessen haben. Sie wollte halt nicht mit gewaschen werden und hat sich gegen eine solche Zumutung gewehrt 😀

          Gefällt mir

  5. kowkla123 sagt:

    du verstehst es immer wieder einem die Natur so schön nahe zu bringen, ein gutes Wochenende wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  6. Frau Hummel sagt:

    Deine Bilder sind toll, man merkt, dass Du gern fotografierst 😀

    Als mein Kater klein war hat er sich auch einmal mit einer Wespe angelegt. Sie stach ihn mitten in die Nase. Er weinte und jammerte damals sehr und ich hatte Mühe festzustellen, was ihn so quälte. Als seine Nase immer dicker anschwoll und ich eine tote Wespe fand, wusste ich was es war.

    Danach hat er nur noch Libellen gejagt, die es hier massenweise gibt. Er hat aber nie eine gekriegt *lach*. Hab ein schönes Wochenende, liebe Silberdistel, und lass es Dir gut gehen 🙂

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Unserem Katzenmädchen ging es einmal ähnlich. Zum Glück hatte das Insekt wohl nicht richtig zustechen können. Ich sah nur, wie unsere Katze nach einer Biene schlug und daran schnuppern wollte, als das Insekt dann an der Erde lag, und plötzlich rannte unser Kätzchen im wahrsten Sinne des Wortes wie angestochen davon und versuchte, den Schmerz abzuschütteln. Ich konnte später aber keine Einstichstelle finden. Seitdem ist das graue Monsterchen sehr vorsichtig, was Bienen u. ä. betrifft.
      Ja, sicher fotografiere ich gern. Konnte ich das nicht verheimlichen? 😉 Danke für das Lob 🙂
      Auch Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße ♥

      Gefällt mir

  7. luiselotte sagt:

    Oh, herrliche Bilder….ich war ja gestern im Botanischen Garten und sie flogen um mich herum, und weil ich einen Rock anhatte und Angst hatte, sie könnten sich verirren, suchte ich lieber das wEite…..Herzliche Grüße, Luise-Lotte ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dabei sind sie doch eigentlich ganz harmlos. Wenn man die Ruhe behält und nicht nach ihnen schlägt, sind sie in der Regel verträgliche kleine Tierchen 🙂 Also, das nächste Mal vielleicht doch lieber in langer Hose in den Botanischen Garten?! 😉
      Liebe Grüße auch zu Dir ♥

      Gefällt mir

  8. ann53 sagt:

    Die fleißigen Bienchen sind zur Zeit besonders schön anzusehen und auch mitunter die schönsten Models beim fotografieren in der schönen Natur liebe Silberdistel 😀
    Wunderschöne Bilder dieser sehr aktiven Bienen, die grad nur am PC sitzend, fast ein schlechtes Gewissen machen *lach*
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir ♥☀♫

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Na, wenn ich an Deine Bilder denke, dann kommt mir doch stark der Verdacht, dass Du nicht NUR am PC sitzt. Ab und zu schaust Du wohl auch ein Bienchen an 😉 Danke für Dein Lob!
      Liebe Grüße und auch Dir ein tolles Wochenende ♥

      Gefällt mir

  9. Die Bilder vermitteln Sommerfreude pur und das seit 7 Wochen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s