Die schönsten Plätze sind immer noch in Nachbars Garten

Veröffentlicht: 5. Juli 2013 in Allgemein, Garten, Geschichten, Natur, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

01

Huhu, Kätzchen, wo bist Du? Haaaaallo!

02

Was ist los? Warum störst Du mich?

03

Was machst Du denn auf Nachbars neuem Stuhl?

04

Na, ich muss gucken, ob er auch bequem ist …

05

… und ob man von hier aus einen guten Überblick über den Garten hat.

Aber Kätzchen,das ist weder Dein Stuhl noch ist das Dein Garten.

06

Guck mal, wie schön bequem er ist. Wie für Katzen gemacht.

07

Und so schönes Material. Schau mal!  Der Nachbar weiß, was gut für Katzen ist.

Kätzchen komm lieber wieder rüber, nicht dass der Nachbar kommt und schimpft, weil Du auf seinem Stuhl sitzt und da vielleicht noch Unsinn machst.

08

Ich? Unsinn? Wie kommst Du denn darauf?

09

Ich sitze doch nur, guck!

10

Was sagst Du? Der Nachbar kommt mit seinem Fahrrad? Na, das Fahrrad mag ich ja gar nicht.

11

Ach, ich hab‘ fürs Erste sowieso genug Probe gesessen.

12

Ich gucke mal noch ein wenig rum.

13

Hier ist nichts zu sehen, überhaupt nichts los heute!

14

Nur eine langweilige Schnecke!

15

Ich geh nach Hause.

16

Aber Kätzchen, doch nicht auf den Tisch!

Och, die schon wieder! Erst soll ich nicht auf den Stuhl, nun nicht auf den Tisch!

17

Wenn ich nicht auf den Tisch darf, geh ich wieder auf Nachbars Stuhl, so!

Äh …, na gut Kätzchen, dann bleib auf dem Tisch.

18

Na bitte, geht doch!

Kommentare
  1. Frau Hummel sagt:

    Deine Katze ist sooo unglaublich süß. Ich kann verstehen, dass sie Dich ständig um den Finger wickelt *lach*. Eine fremde Katze hat übrigens unseren Strandkorb für sich entdeckt. Ich habe ihn nun über Nacht abgedeckt, da ich sonst immer erst rote Katzenhaare entfernen muss bevor ich mich in den Korb setze. Liebe Grüße zu Dir an die Ostsee und hab ein schönes Wochenende

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Sie versteht es wirklich besonders gut, das Personal um den Finger zu wickeln 😀
      Eine fremde Katze – rot noch dazu. Na, wenn das kein Zeichen ist 😉 Aber meine Katzen können es nicht gewesen sein, auch wenn sie gern mal auf fremden Stühlen sitzen. Sie haben kein einziges rotes Haar am Leibe.
      Liebe Grüße in Deine Heide
      P.S.: Ich würde ja mal eine Überwachungskamera aufstellen, um herauszufinden, wer da meinen Strandkorb besetzt 😉

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        Ich hatte die Wildkamera aufgestellt 🙂 aber leider ist die/der Rote nicht in meine Fotofalle getappt. Meinst Du das ist ein Zeichen weil es eine rote Katze ist? Vielleicht ist es ja auch mein Kater, der des nachts auf dem Grundstück herum spukt. Vielleicht findet er keine Ruhe weil er so hinterhältig vergiftet wurde? 😉 😦

        Gefällt mir

  2. Eine herrliche Geschichte! So wird der Tag in jedem Fall sonnig, unabhängig vom Wetter! ☼

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke vielmals 🙂 Wenn Geschichten Sonnentage bewirken, dann schaffen sie sogar noch mehr als ich dachte ;-)In diesem Jahr braucht man von den virtuellen Sonnentagen tatsächliche eine ganze Menge. Die Sonne allein kriegt ja nichts so recht auf die Reihe. Aber, wenn wir das durch Geschichten richten können, ist das ja doch auch irgendwie eine schöne sonnige Sache 😀

      Gefällt mir

  3. laurazeitlos sagt:

    Herrlich 😀 Ja,Deine Katze ist eine echte Schönheit..und das weiß sie auch 😉
    LG,Laura

    Gefällt mir

  4. Wolfram sagt:

    Hast du auch kein Klavier für deine Katzen? Wie unaufmerksam!

    Gefällt mir

  5. einfachtilda sagt:

    😀 Super, ich bin auch lieber in Nachbars Garten

    Schönes Wochenende wünsche ich dir ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  6. andrea sagt:

    BLAUer STUHL mit KATZE kommt gut…dir ein schönes WEEKENd..LG ANDREA:))

    Gefällt mir

  7. katerchen sagt:

    so sind sie unsere Pelzträger liebe Silberdistel
    Jeder leere Stuhl gehört ihnen und vom Tisch hat man den ÜBERBLICK.
    Danke für die nette Bildergeschichte vom Katzenkind
    mit einem LG vom katerchen

    Gefällt mir

  8. the3cats sagt:

    Wie war das noch?
    Frau zu Katze: „Geh runter vom Tisch!“
    Katze: „Du bist nicht meine Mama!“ 😉
    Liebe Grüße von den 3cats mit Frauchen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s