Neues aus Silberdistels Zimmergarten – Blühender Blattkaktus

Veröffentlicht: 28. Juni 2013 in Natur, Pflanzen, Sehenswertes, Unterhaltendes, Zimmergarten
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Es blüht z. Z. nicht nur in der freien Natur ganz heftig, auch in meinem Zimmergarten gibt es immer wieder einmal Blühendes zu bewundern. Gerade erfreut uns einer meiner Blattkakteen mit riesigen weißen Blüten. Es handelt sich um eine weiß blühende Sorte. Sie kam vor langer Zeit wie schon meine erste Hoya über meine Schwiegermutter zu mir. Dieser Blattkaktus (Epiphyllum) hat schon ein langes Leben hinter sich. Er fühlte sich, ebenso wie jene Hoya, bereits bei den Großeltern von Herrn Silberdistel zuhause. Seine Blühfreudigkeit hielt sich allerdings seit jeher so ziemlich in Grenzen. Ob ich ihn deshalb damals von Schwiegermutter bekam? 🙄 Wahrscheinlich war es aber wohl doch mehr die Hoffnung, dass dieser Kaktus bei mir besser aufgehoben wäre als bei Herrn Silberdistels Eltern. Sie wohnten den Sommer über in ihrem Garten und hatten dort genug Pflanzen um sich. Ein Zimmergarten in ihrer Winterwohnung war da nur mit zusätzlicher Arbeit verbunden. Außerdem war die Silberdistel schon immer ein guter Abnehmer von allem, was grünte und blühte.

Obwohl mein „Erbstück“ nicht so fleißig und zuverlässig blüht wie seine sich regelmäßig mit herrlichem Rot schmückenden Mitbewohner, bekommt es eine genauso liebevolle Pflege wie sie. Trotzdem hat dieser Blattkaktus nur ein einziges Mal geblüht, seitdem er bei uns Silberdistels ein neues Heim gefunden hat. Umso größer war natürlich jetzt die Freude, als die ersten Knospen zaghaft andeuteten, dass er uns nach langen Jahren ein weiteres Mal mit seinem Blütentraum erfreuen würde. Eine kleine Knospe hat er zwischenzeitlich abgeworfen, die verbliebenen drei haben sich jedoch zu wunderschönen riesigen Blüten verwandelt.

Kommentare
  1. Flohnmobil sagt:

    Wunderschön. Die vornehm weisse Schwester von meinem roten Kaktus, der leider schon verblüht ist.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Die roten Schwestern habe ich auch noch. Ausgerechnet in diesem Jahr haben sie noch keinerlei Anstalten zum Blühen gemacht. Vielleicht wollten sie der weißen Dame einfach nur nicht die Show stehlen 😉

      Gefällt mir

  2. andrea sagt:

    Dein**BLATTkaktus**sieht sowas von schön aus…..die**weiße BLÜTE**schwingt sich in die SCHÖNheit der NATUR ein…nur so kann diese in FREIHEIT WACHSE(n) und blühen…und zu NEUem GLANZ erBLÜHE(n)hab einen schönen FREI-TAG….HERZlichste GRÜßDE sendet dir ANDREA:))

    Gefällt mir

  3. einfachtilda sagt:

    Das sind wunderschöne Blüten, die du ganz toll fotografiert hast.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    du hast einfach den „grünen Daumen“, Glückwunsch dazu, wünsche ein schönes Wochenende, Klaus

    Gefällt mir

  5. Sillwi sagt:

    Wunderschön, wenn Kakteen blühen… Die Fotos sind auch super gelungen!
    LG und ein schönes Wochenende!

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, da bin ich auch immer ganz stolz, wenn ein Kaktus blüht, bei diesem Blattkaktus ganz besonders, weil er bisher sehr selten einmal geblüht hat.
      LG zurück und auch Dir ein schönes Wochenende

      Gefällt mir

  6. giselzitrone sagt:

    Das sind wunderschöne Blüten ich habe auch Kakteen die immer solche Blüten haben,leider blühen sie noch nicht.Wünsche dir eine gute Nacht und ein schönes hoffenlich sonniges Wochenende.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe mich riesig gefreut über diese schönen Blüten. Meine Blattkakteen, die rot blühen, wollen in diesem Jahr wohl leider nicht zur Blüte kommen, obwohl sie das bisher immer ganz zuverlässig getan haben. Na, vielleicht wird’s ja noch was.
      Liebe Grüße und auch für Dich ein schönes Wochenende. Hier hat es eben leider gerade noch geregnet 😦

      Gefällt mir

  7. Das sind ja super Aufnahmen von der wundervollen Kaktusblüte, liebe Silberdistel! So groß sind die Blüten, Wahnsinn. Glaube ich gerne, dass Du Dich da mächtig gefreut hast, wenn man die „Vorgeschichte“ des Kaktus gelesen hat! 😀
    Ich habe letztens auch so einen uralten Kaktus von einer Nachbarin „gerettet“, die ihn auf den Kompost schmeißen wollte, deren Mutter hatte den schon, also die Mutter ist ziemlich alt geworden und die Nachbarin auch schon über 80! Vielleicht habe ich ja auch einmal so viel Glück wie Du, dass ich diesen Kaktus mal blühen sehe. Aber meiner steht draußen! GLG von der Pauline und ein schönes Wochenende:-D♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Aus der Erinnerung würde ich sagen, dass meine rot blühenden Blattkakteen nicht ganz so große Blüten bringen. Ich bin gespannt, ob wir nun wieder so viele Jahre warten müssen bis zur nächsten Blüte.
      Ach, Du bist auch eine Pflanzenretterin? Mein Gatte hat schon manchmal die Augen verdreht, wenn ich schon wieder etwas retten MUSSTE. Aber eigentlich hat er recht, man sollte auch genug Platz haben. Wenn man immerzu rettet, ist man bald zugewuchert 😉 😀
      Liebe Grüße und auch Dir, liebe Pauline, ein schönes Wochenende

      Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    hier wachsen sie nur still vorsch hin liebe Silberdistel..NIE bekomme ich mal eine Blüte geschenkt..ich mache wohl ETWAS falsch..
    Danke für die tollen Bilder
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dieser weiß blühende Blattkaktus wächst die meiste Zeit auch nur still vor sich hin, die rot blühende Sorte bringt fast jedes Jahr Blüten hervor. In diesem Jahr haben die roten aber offensichtlich einmal eine Pause eingelegt.
      Bei diesen Kakteen weiß ich auch nicht, wo man etwas falsch machen kann und was man wo richtig machen muss. In diesem Winter standen sie alle sehr kühl. Vielleicht ist genau das dem einen Kaktus bekommen und den anderen nicht. Vielleicht bin ich im nächsten Jahr klüger.
      LG auch zu Dir, liebes Katerchen

      Gefällt mir

  9. Ich habe auch viele Blattkakteen gehabt, weiss- und rotblühende. Leider sind sie mir im Laufe der Zeit abhanden gekommen. Schön, dass Du sie hier mir zeigen kannst…

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Die Blattkakteen wirken ja eigentlich auch erst so richtig schön, wenn sie Blüten tragen. Ansonsten nehmen sie im Grunde nur sehr viel Platz weg. Über Sommer habe ich da keine Probleme, weil sie dann draußen stehen können. Im Winter weiß ich eigentlich immer gar nicht so recht wohin mit ihnen. 😦
      LG

      Gefällt mir

  10. einen wunderschoenen kaktus hast du liebe Silberdistel.

    ich liebe kakteen, habe aber keine im haus, sondern einen von unserer shotgun oma, den hat sie uns vererbt und der steht jetzt draussen auf der terrasse und hat zur zeit kleine gelbe blueten.

    lg
    Sammy

    Gefällt mir

  11. kowkla123 sagt:

    wollte mich für deinen Besuch bedanken und bin nun auf einen Beitrag gelandet, der schon weiter her ist, einen superschönen Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  12. Die blühen aber sehr schön. LG. Wolfgang

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s