Wismar mit seiner schönen Lage direkt an der Ostsee liegt mir aus vielen Gründen sehr am Herzen. Immer wieder bin ich in der kleinen Hansestadt zu Besuch und wenn es sich irgend einrichten lässt, versäume ich es nicht, einen kurzen Abstecher an die von mir so geliebte Ostsee zu machen. Bei meinem letzten Besuch, jetzt am Dienstag in der vergangenen Woche, ist neben dem Blick auf das salzige Nass sogar noch ausreichend Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den Park direkt unten am Wasser in Bad Wendorf.
Die Sonne scheint, die See ist relativ ruhig, von einer Bank aus mit Meerblick kann man das an diesem Tag besonders herrliche Blau des Wassers bewundern und in aller Ruhe den salzigen Seeduft in sich aufnehmen. Die Blätter der alten Bäume hinter uns flüstern leise vor sich hin, begleitet vom Gesang der vielen Vögel, die den kleinen Park im Seebad bevölkern. Im Wasser tummeln sich Schwäne, Möwen, Enten und hier und da ein Hund. Aber auch regen Bootsverkehr kann man beobachten, obwohl um diese Tageszeit noch viele Boote vor Anker liegen. An der kleinen Badestelle toben einige Kinder begeistert an den Spielgeräten umher, während die Eltern sich lieber die wärmende Sonne auf ihre noch winterblassen Körper scheinen lassen. Einige besonders mutige Badegäste prüfen sogar mit vollem Körpereinsatz die Wassertemperatur. Nicht weit entfernt von den Sonnenhungrigen sitzt eine kleine Truppe Angler – wohl mehr zum Schwatz und Austausch von Anglerlatein als zum Angeln selbst. Die Angelgeräte lehnen an einem Baum und sind vielleicht mehr Alibiobjekte als Fanggeräte für Fische. Aber wer weiß? Die angenehme Ruhe rundum lässt an Urlaub denken. Sicher wird bald mehr Leben am und im Wasser sein. Bis zu den Ferien und der allgemeinen Urlaubssaison ist es nicht mehr weit. Wahrscheinlich ist genau jetzt noch der rechte Moment, um hier am Wasser, im Park ein wenig Ruhe und Entspannung zu finden. Bald wird rundum mehr Leben und Treiben sein. Genießen wir also das Jetzt und Hier.

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. andrea sagt:

    Ich werde mich auf das WASSER begeben und eine RUNDE mit den lieben ENTE(n)uns SCHWÄNen schwimmen…das wird ein SCHÖNes EDRLEBNIS sein…….HERZlichste GRÜßE sendet dir ANDREA und ich wünsche dir einen schönen SAMS-TAG…..LG ANDREA:))wink winke

    Gefällt mir

  2. bayernpauline sagt:

    Liebe Silberdistel, darum beneide ich Dich schon ein wenig, dass Du öfter mal einen kleinen Sprung an die, auch von mir, geliebte Ostsee machen kannst. Hast einen schönen Tag erwischt, wie man anhand Deiner tollen Fotos sehen kann.
    Bei mir lacht übrigens auch die Sonne und es hat schon 20 Grad im Schatten! GLG von der Pauline :-D♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Aber bei Dir gibt es doch auch ganz sicher viel schöne Gegend, liebe Pauline. Ja, der Tag an der See war wirklich schön sonnig, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Da konnte man einmal so richtig die Seele baumeln lassen.
      Liebe Grüße auch zu Dir von der sonnigen Ostseeküste, der Wind pfeift allerdings ganz schön 😀 ♥

      Gefällt mir

      • bayernpauline sagt:

        Hier ist doch keine Ostsee, liebe Silberdistel (heul)!!! Hier ist nur viel Gegend und wenig Landschaft! Genieße die Zeit am wunderbaren Ostmeer. GLG von der Pauline :-D♥

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Ich weiß, Pauline, dass bei Dir keine Ostsee ist. Ich dachte aber, dass Du wenigstens ein bisschen Landschaft hast und nicht nur Gegend 😦
          Im Grunde könnte ich ja immerzu Ostmeer haben, aber wie das so ist, wenn man nicht weit entfernt davon wohnt, dann ist man auch nicht soooo oft da, denn man könnte ja zu jeder Zeit, wenn man nur wollte. Trotzdem, egal wie oft oder wie selten ich an der Ostsee bin, ich genieße dort jeden kleinen Augenblick.
          Liebe Grüße schickt Dir die Silberdistel

          Gefällt mir

  3. Frau Hummel sagt:

    Ich wäre jetzt auch sehr gern an der Ostsee. Danke für den netten Spaziergang, ich genieße Deine Blaue Serie immer sehr 🙂 . Dann kannst Du sicher ausgeruht und erfrischt ins Wochenende starten. Nur denk bitte dran, dass Du auch das „richtige“ T-Shirt anziehst *lach* 😉 . Liebe Grüße aus der sonnigen Heide ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Heute ist es hier ganz schön windig, wobei es aussieht, als hätten wir im Moment ablandigen Wind. Also, solltest Du Dich zur Ostsee aufmachen, aufpassen beim Schwimmen! Wer weiß, wo Du sonst landest 😉
      Oh, Du meinst, ich sollte lieber ein anderes T-Shirt tragen? Hab‘ es gerade wieder an, weil … meine Herrschaft wünscht das so 😉 Vielleicht sollte ich den Kater ganz vorsichtig fragen, wie es ihm geht? Sollte er mit der Antwort zögern, werde ich schnell das Shirt wechseln. Vielleicht ist es noch gerade so im rechten Moment 😉
      Liebe Grüße aus dem Südwind 😉

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    ich liebe diese Bilder aus meiner relativ unmittelbaren Heimat, schönen Samstag, KLaus

    Gefällt mir

  5. Hach, wie schön. Ich habe die Meeresluft in deinen Bildern ganz tief eingeatmet….danke für den Ausflug! 🙂

    Gefällt mir

  6. Waldameise sagt:

    Liebe Silberdistel,

    ein wenig schmunzeln musste ich gerade, als ich deine wunderbare detailtreue Beschreibung und die dazugehörigen herrlichen Fotos genießen durfte. Du hast gleiche Empfindungen in Gedanken in Bezug auf diese besonders schöne, idyllische Gegend an der Ostsee, wie ich sie für die Berge empfinde. Obwohl ich die Ostsee bzw. das Meer genauso sehr liebe, aber mindestens 800 km fahren muss, um am Meer zu sein. Vermutlich genau die Entfernung, die du bis in die Berge bräuchtest, gell? So erfreuen wir uns gegenseitig an „unseren Ausflügen“. Ist das nicht wunderbar?
    Das lässt uns ein wenig träumen … und schwärmen … und ich bin sehr dankbar dafür.

    Ein lieber Sonntagsgruß
    von der Waldameise

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich denke, liebe Waldameise, es ist die Natur an sich, die sowohl Dir als auch mir wichtig ist, um zu ähnlichen Gedanken oder Empfindungen zu kommen. Da ist die Gegend wahrscheinlich eher zweitrangig. Schön ist es doch, dass man auch das hemmungslos genießen kann, was man in unmittelbarer oder mittelbarer Umgebung hat. Ich mag die Berge, wie Du weißt, auch sehr und wenn ich es möglich machen kann, bin ich mindestens einmal im Jahr dort, wo ich diese für mich so ganz andere Landschaft genießen kann. Ich muss auch ein ganzes Ende fahren, um überhaupt etwas zu sehen, was einem Berg ähnelt, auch wenn es manchmal nicht unbedingt 800 km sind. Mitunter reicht mir auch schon ein Mittelgebirge, um glücklich zu sein 😉 So betrachtet hast Du es dann wohl doch ein wenig weiter zu Deiner zweiten Liebe als ich.
      Liebe Grüße zurück und eine schöne neue Woche für Dich

      Gefällt mir

  7. giselzitrone sagt:

    Hallo liebe Silberdistel schöne Bilder von der Ostsee muss schön sein dort zu wohnen und vor allen du hast immer gute Luft.Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche.Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Das stimmt, liebe Gislinde, ich wohne gern in der Nähe der Ostsee und die Luft ist durchaus nicht zu verachten. Aber Du suchst Dir ja auch immer für Deine Ausflüge schöne Gegenden aus. So genießt jeder das, was er in seiner Nähe hat. Die Hauptsache dabei ist, man tut es auch. Viele haben dafür gar keinen Sinn.
      LG und auch Dir eine schöne neue Woche

      Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    Heute liebe Silberdistel könnte es hier an der Ostsee auch so sein..die Sonne ist da der Wind ist zahm .
    immer schön wenn alles zusammenpast
    übriges Angler gehen nie mit NUR einer Angelrute an das Wasser..grins Das Schleppen der ganzen Sachen ist der Sport an der Sache.
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Hier ist der Wind heute auch etwas langsamer unterwegs. Da wird auch die See sich wieder einmal von ihrer netten und freundlichen Seite zeigen. Aber egal wie, ich finde, sie hat IMMER ihre Reize.
      Ja, liebes Katerchen, ich weiß, ein wenig kenne ich die Angler. Ich war früher immer mit meinem Opa zum Angeln 😀
      LG und auch Dir einen schönen Wochenstart

      Gefällt mir

  9. Deine Erzählung über die Ostsee mag ich sehr. Sie ist wie immer mit passenden und stimmungsvollen Bildern geschmückt. Der Bericht ruft bei mir schon wieder Urlaubswünsche hervor und ich hätte eigentlich gar nichts gegen einen Urlaub an der „See“ einzuwenden.
    Liebe Grüsse. Ernst

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Es hat auch bei mir ein wenig Urlaubsgefühle wachgerufen, als ich die ruhige Stimmung an dem Tag und den Duft des Meeres aufgesogen habe, zumal unser Urlaub in diesem Jahr nun wirklich keiner war. Allerdings gehen bei mir die Urlaubswünsche meistens in Richtung Berge. Das aber sicher auch nur, weil ich die See ja immer haben kann, wenn ich nur möchte. Für einen Tag Entspannung zwischendurch ist natürlich die See ein toller Partner.
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s