Noch einmal habe ich kleine Geschenke der Natur eingesammelt – ganz zerbrechliche und leider auch vergängliche. Aber was ist schon nicht vergänglich? Sicher könnte man einiges aufzählen – die Pyramiden von Gizeh vielleicht oder andere Bauwerke von Menschenhand erschaffen … Aber irgendwie haben auch diese steinernen Giganten sich im Laufe der Zeit verändert. Es dauert nur länger, viel länger, im Vergleich zu den kleinen glitzernden Kunstwerken, die ich meine und die von einem Tag zum anderen bereits ihr Aussehen verändern. Aus einigen von ihnen entstehen schon innerhalb weniger Minuten ganz neue kleine glitzernde und einzigartige Gebilde. Die meisten dieser hübschen Wunderwerke sind jetzt, wo ich sie zeige, schon gar nicht mehr da. Trotz ihrer kurzen Existenz haben sie Wundervolles vollbracht – sie haben mich mit ihrem Glänzen und Glitzern, mit ihrer Formen- und Farbenvielfalt begeistert und verzaubert. Man glaubt gar nicht, wie viele verschiedene Farbnuancen die Farbe Weiß hervorbringt, je nach Lichteinfall und Hintergrund. Ein wenig habe ich vielleicht mit meinen Fotos all das festhalten können. So sind diese kleinen Kunstwerke doch nicht so ganz vergänglich. Hier in diesen Bildern leben sie ein wenig weiter und sie haben es verdient – diese zauberhaften Wunderwerke der Mutter Natur, die für mich immer noch die Größte unter allen Künstlern ist.

Kommentare
  1. eifeltussi sagt:

    Die verzauberte Zaubernuss finde ich ganz besonders schön! Wieder toll hinbekommen. LG Elke

    Gefällt mir

  2. Frau Hummel sagt:

    Das Leben ist Veränderung. Ich freue mich über Deine wundervollen Bilder, liebe Silberdistel.

    Gefällt mir

  3. kowkla123 sagt:

    ich finde deine Fotos einfach ganz toll, alles Gute am Mittwoch, KLaus

    Gefällt mir

  4. Mathilda sagt:

    Wunderschöne Kunstwerke hast du eingefagen, dazu hab ich gar keine Zeit und am Abend ist es finster, aber auch Blumen mt Eis sehen wunerschön aus.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    Gefällt mir

  5. Christina sagt:

    Was sich dem Winter doch für schöne Seiten abgewinnen lassen!
    So zarte zerbrechliche Schönheit – richtigen Winterzauber hast du da eingefangen.

    Liebe Grüße von Christina

    Gefällt mir

  6. wolke205 sagt:

    Wie schön ♥ Ganz liebe Grüße ♥

    Gefällt mir

  7. sanetes sagt:

    Ich finde das Kristallherz toll!

    Eisfotos gegen einen blauen Himmel sehen noch spektakulärer aus, wenn man sie etwas unterbelichtet. Hab ich letzten Winter experimentell so ermittelt… 😀

    Gefällt mir

  8. katerchen sagt:

    zerbrechlich und so schön liebe Silberdistel..war auch auf der Jagd nach diesem Zauber
    Danke für diese Kunstwerke mit der Kamera so schön festgehalten
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Man staunt jedes Mal wieder neu, was der Frost für kleine Wunderwerke zaubern kann. Es wird mir auch überhaupt nicht langweilig, diese vielen hübschen kleinen Gebilde zu bewundern. Aber wenn ich Dich richtig einschätze, kennst Du das auch 😉
      LG zurück

      Gefällt mir

  9. kowkla123 sagt:

    ich danke dir für deine guten Grüße, wünsche dir einen guten Tag, Klaus

    Gefällt mir

  10. giselzitrone sagt:

    Super schöne Winderfotos das sieht richtig toll aus.Wünsche dir einen schönen Tag von der Ahr ,hier liegt nur ein bisschen Schnee soll auch wieder etwas wärmer werden,dann kommen wir auch wieder gut nach Köln.Grüsse Herzlich Gislinde.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Inzwischen ist von diesen superschönen Winterbildern nicht mehr so viel übrig. Es hat hier fröhlich vor sich hingetaut. Aber es soll wohl allgemein jetzt wieder etwas wärmer werden. Wer weiß, vielleicht ist die Winterherrlichkeit dann erst einmal wieder vorbei.
      LG zurück

      Gefällt mir

  11. Frau Hummel sagt:

    Ich habe grad mal geschaut, wie es denn so momentan an der Ostsee aussieht. Gibt es da heute eigentlich nur die Farbe grau?

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, leider gibt es hier heute alles nur grau. Wenn Du magst, kannst Du hier morgen all das Grauen ansehen. Ich habe einen neuen Beitrag zur „Blauen Serie“ geplant. Eigentlich müsste ich diesen Teil „Graue Serie“ nennen, denn wir hatten manchmal nur für wenige Augenblicke etwas Farbe im Bild 😉 Herr Silberdistel und ich hatten der Ostsee am Dienstag einen Besuch abgestattet und eine stürmische See vorgefunden, die fast nur graue Farben im Angebot hatte. ;-( Aber es ist auch einmal interessant, das Meer von dieser eher unangenehmen Seite zu sehen.

      Gefällt mir

  12. Frau Hummel sagt:

    Ja, unbedingt, ich möchte einmal einen richtig stürmischen Tag an der See erleben. Das ist immer noch ein unerfüllter Traum 😉 . Dann freu ich mich schon einmal auf Deine neue Serie 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s