Lord Helmchen?

Veröffentlicht: 23. August 2012 in Garten, Insekten, Natur, Sehenswertes, Tiere
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Da schlendere ich doch wieder einmal durch meinen Garten, schaue hier und schaue da und freue mich, dass alles so wundervoll und schön wächst. Ach, und was haben wir denn da – eine Schnake? Na, die fehlt doch noch in meiner Makrosammlung.  Ganz vorsichtig nähere ich mich dem Objekt meiner Begierde. Das aber lässt sich nicht weiter stören. Es bleibt gelangweilt an meiner Agave sitzen und tut so, als wär ich gar nicht da. So kann ich in aller Ruhe meine Fotos machen, die erstaunliche Details zu Tage fördern. Nie hätte ich gedacht, dass eine Schnake eine Helmträgerin ist, jedenfalls sieht es für mich aus wie ein Helm. Wer weiß, wozu es gut ist, als Schnake einen Helm zu tragen?
Vielleicht noch etwas am Rande – Schnaken stechen nicht. Diese Frage taucht doch immer wieder einmal auf. Da ich mich nun ein wenig mit diesen langbeinigen Insekten beschäftigt habe, bin ich jetzt auch in dieser Beziehung etwas klüger geworden. Sie  sind eigentlich ganz harmlos, sie ernähren sich von allerlei Pflanzensäften. Ihre Larven allerdings können sich unter Umständen, wenn sie in Massen auftreten, auch schon einmal schädlich auf den englischen Rasen auswirken, weil sie nämlich gern an den Wurzeln nagen, was der Gärtner des Golfspielers dann vielleicht doch nicht so gern hat. Mir sind sie allerdings noch nicht negativ aufgefallen, aber ich habe auch keinen Golfrasen. Bei mir darf sich tummeln, wer möchte, der Golfspieler eher nicht, denn der hätte bei mir nur Platz für den Ball, der Luftraum für den Golfschläger wäre schon etwas eingeschränkt.

Ach, noch etwas – bei der Bestimmung meines Gartengastes bin ich mir nicht sicher, es könnte eine Wiesenschnake sein.

Kommentare
  1. elke-sylvia sagt:

    Vielleicht handelt es sich ja um eine „Lady“? Sind das eigentlich die Flugobjekte, die man landläufig als „Schneider“ bezeichnet? Liebe Grüsse Elke

    Gefällt mir

  2. Frau Hummel sagt:

    Na hör mal, liebe Silberdistel, ich würde als Schnake aber auch einen Helm tragen wollen. Immer wenn irgendwo so ein Flugobjekt auftaucht, klatschen die Menschen in die Hände. Das ist furchtbar gefährlich für so eine Schnake… deshalb der Helm 😉

    Gefällt mir

  3. kowkla123 sagt:

    und schon wieder dazu gelernt, ich habe sie zwar schon wahrgenommen, wenn ich darüber nach denke, aber dann bestimmt verjagt, was du aber auch alles findest und zusammenträgst, solltest mal ein Büchlein darüber schreiben, wenn ich die Berichte alle so zusamen nehmen würde, da käme schon allerhand zusammen, alles Gute und weiter so, KLaus

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Siehst Du, Du hast dazu gelernt, ich aber auch, denn ich habe mich jetzt erst einmal ein wenig über die Schnaken belesen, denn eigentlich wusste ich auch kaum etwas über sie.
      Vorerst brauche ich also noch selbst Bücher. Da fehlt zum Selbstschreiben noch ein wenig 😉
      Grüße zurück

      Gefällt mir

  4. winnieswelt sagt:

    Bei deinen letzten Posts habe ich immer das Gefühl, dass ich mich inmitten der Filmes „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“ befinde, … so nah

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      😀 Wenn man sich das so überlegt, dass man zwischen all dem kleinen Getier umherlaufen müsste, dann würde man sich vielleicht manchmal doch ein wenig gruseln. Da müsste man auch noch aufpassen, dass man nicht selbst gefressen wird.

      Gefällt mir

  5. einfachtilda sagt:

    Das sind fantastische Fotos, kenne das gute Tier leider nicht.

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Hast Du bestimmt schon öfter einmal gesehen – sieht wie eine Riesenmücke aus. Manchmal kommen sie auch ins Haus, wenn man volle Beleuchtung an hat und die Fenster schön weit offen sind 😉
      LG zurück

      Gefällt mir

  6. luiselotte sagt:

    Ich hab noch nie in meinem leben eine Wiesenschnake gesehen und danke dir fürs Kennenlernen!

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Vielleicht hast Du nur nicht drauf geachtet? Sie fliegen eigentlich nicht unbedingt selten umher. Aber, wenn das hier Deine erste Schnake war, dann freut mich natürlich, dass Du sie durch mich kennengelernt hast.

      Gefällt mir

  7. katerchen sagt:

    Schneider kenne ich auch und das die DAMEN schreien wenn so ein harmloser durch die Geged zieht..grins.
    toll erwischt ganz toll
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe den Begriff Schneider für die Schnaken jetzt das erste Mal gehört bzw. gelesen. Ja, man lernt halt nie aus 🙂 Dass es aber wegen dieser gefährlichen riesigen Mücken schon öfter Geschrei gab, das weiß ich auch. Ich hatte daraufhin irgendwann schon einmal nachgelesen, ob sie wirklich stechen und gefunden, dass sie ganz harmlos sind. Ansonsten wäre ich dem Insekt jetzt sicher nicht so dicht auf den Helm gerückt 😉
      LG zu Dir

      Gefällt mir

  8. Ernst Blumenstein sagt:

    Die Schnogge sind eigentlich ein bisschen tolpatschig und harmlos. In meinem Garten hätte ich eigentlich genügend Luftraum für den Schläger, aber der Ball hätte vor lauter Unkraut-Höhe keine Chance, wegzufliegen.
    Grüsse zu Dir Ernst

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Stimmt, man hat wirklich den Eindruck, als wären sie ein wenig tolpatschig. Sie torkeln oft recht schwerfällig durch die Gegend. Scheinbar lassen sie sich aber ganz gern fotografieren – harmlos und eitel.
      Ja, so hat jeder halt seine eigenen Probleme mit dem Golf, dem Schläger, dem Ball und mit dem Rasen und mit dem Unkraut natürlich.
      Grüße zurück zu Dir

      Gefällt mir

  9. alltagsblick sagt:

    Foto Nr. 2 ist mein Favorit. Also deine Agave mit den wunderbaren Farben ist sicher auch ein lohnendes Makrofoto-Objekt!
    LG Claudia

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Es war überhaupt sehr schön, dass sich die Schnake an der Agave festgehalten hat.
      Von der Agave habe ich schon früher einige Makrofotos gemacht, irgendwann einmal mit vielen Wasserperlen drauf. Diesen blaugrünen Farbton der Agave finde auch ich wunderhübsch.
      LG zurück zu Dir

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s