Mit der Besichtigung des Marlower Vogelparkes sind wir noch nicht fertig. Da fehlen nicht nur noch Vögel, es gibt auch noch einige andere Tiere und sogar Pflanzen zu sehen, die wir uns unbedingt noch anschauen müssen. Heute sind wir in der begehbaren Voliere der Greifvögel unterwegs. Diesen Vogel hier, den wir gerade etwas genauer betrachten,  den Rotmilan, sieht man in freier Wildbahn meistens nur am Himmel kreisen. Über der Autobahn kann man ihn oft entdecken, wahrscheinlich erhofft er sich dort an der Straße Beute, die ein anderer für ihn erlegt hat, nämlich der Autofahrer.

Wie hübsch diese Vögel eigentlich sind, sieht man erst so richtig aus der Nähe, aber da spürt man auch ihren scharfen Blick auf sich ruhen und kommt sich fast wie eine hilflose kleine Maus vor. Dieser klare, scharfe und unerbittliche Blick geht durch und durch, fasziniert aber zugleich.

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    als der Mais hinter dem Haus noch klein war..so um die Pfingszeit..da hatten wir hier auch Besuch von einem Milan..
    leider so am Ende des riesigen Feldes..Bilder ja..aber nicht so tolle wie hier.
    DANKE sagt das katerchen der Greifvögel sehr mag.
    LG zum Wochenende mit SONNENSCHEIN

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Greifvögel bekommt man leider immer sehr schlecht vor die Kamera. Wenn sie an der Autobahn auf den Sitzstangen zu sehen sind, kann man gewöhnlich nicht einfach anhalten. Einmal einen Milan so richtig schön aus der Nähe zu sehen, fand ich schon toll.
      LG aus der Sonne

      Gefällt mir

  2. kowkla123 sagt:

    ich finde Greifvögel schön, sie sind in Gefangenschaft schon relativ gut aufzunehmen, aber sonst ist es schwierig, alles Gute und danke für die Bilder, Morgen eine Woche unterwegs, alles Gute, KLaus

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich mag sie auch, wobei ich es eigentlich immer etwas traurig finde, wenn man diese stolzen Vögel in Gefangenschaft hält.
      Dann wünsche ich Dir einen guten Start in Deinen Urlaub und erhol Dich gut 🙂
      LG

      Gefällt mir

  3. einfachtilda sagt:

    Sehr schön und den roten Milan konnte ich schon öfter fotografieren.
    Alles Gute dir und ein schönes Wochenende wünscht ♥ Mathilda

    Gefällt mir

  4. elke-sylvia sagt:

    Wunderschön! Tolle Fotos. Wir hatten in unserem früheren Zuhause einen Wanderfalken als Dauergast. Er saß ständig auf unserem Zaun und hatte den Taubenschlag des Nachbarn im Blick. Hmmmm…..lecker…. Da konnte ich ihn auch sehr gut fotografieren, da er durch die leckere Beute abgelenkt war. Schönes Wochenende – Gruss Elke

    Gefällt mir

  5. wolke205 sagt:

    Wunderschönes Tier & erst dieser Blick! Aber dem Schnabel möchte ich trotzdem nicht zu nahe kommen 😉

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  6. giselzitrone sagt:

    Tolle Fotos sind ja schon faszinierende Vögel mit ihren krummen Schnabel.Wünsche dir noch einen schönen Sonntag mit Sonnenschein. Gruss Gislinde.

    Gefällt mir

  7. Gudrun sagt:

    Es sind wunderschöne Vögel, liebe Silberdistel. Wir haben hier in der Nähe Busarde und Falken. Gleich hinter meinem Park gibt es Felder un dort jagen sie. Als ich gestern mit dem Jan dort war, bin ich fast über ein Reh gestolpert. So wenige Meter von der Großstadt weg! Man hört keinen Lärm, riecht frisches Heu … Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, das zuzubauen.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Schön, dass Du so ganz in der Nähe der Großstadt auch viel Natur hast. Dann hast Du Dir vielleicht doch ein wenig von Deinem Dorf mit in Dein neues Zuhause genommen. Das macht ganz sicher die Eingewöhnung ein wenig leichter.
      Liebe Grüße zurück zu Dir 🙂

      Gefällt mir

  8. Ernst Blumenstein sagt:

    Schöne Aufnahmen aus der Voliere, ich mag es aber nicht, dass Greife in Volieren gehalten werden, nur um sie uns Menschen zu zeigen. In freier Wildbahn sehe ich Rotmilane täglich, es sind stolze Vögel.
    Bei uns an den Autobahnen sind die Seitenborde Natur pur und deshalb hat es viele Mäuse. Wie Du sagst, erledigt der Autofahrer den Job für Aas und er sorgt auch für genügend Abfall! Er nimmt aber auch Kleinsäuger u. Vögel gerne.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schicke Grüsse in den Norden. Ernst

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke 🙂 Ich schrieb hier schon in einem Kommentar, dass ich es auch nicht gut finde, wenn man diese Vögel in Gefangenschaft hält. Ich denke, ein Wellensittich kommt damit ganz gut klar. Bei einem Greifvogel glaube ich nicht, dass er jemals seine Gefangenschaft akzeptieren kann, zumal er auch viel mehr Raum als eine Voliere braucht, auch wenn sie noch so groß ist.
      Grüße zurück in Deinen Süden

      Gefällt mir

  9. Frau Hummel sagt:

    Wir hatten vor sechs Wochen das Glück eine Rotmilan-Familie, bestehend aus Vater Mutter und zwei Kindern, in der Elbmarsch auf einer Feldmauer sitzend zu beobachten. Also die Milane saßen auf der Mauer *lach*. Das war ein erhabener Anblick, ich war stolz wie Bolle und gleichzeitig traurig, weil kein Fotoapparat oder Handy zur Hand war. Im Frühjahr sah ich zwei dieser stolzen Vögel tot auf der Autobahn liegen, in solchen Momenten könnte ich weinen. Deine Fotos gefallen mir sehr.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Da habt Ihr sicher ein schönes Erlebnis gehabt. Das zu beobachten, hat doch ganz sicher viel Spaß gemacht.
      Man muss vielleicht nicht immer alles fotografieren. Manchmal muss man auch die Privatsphäre der Vögel akzeptieren. 😉 Nun kannst Du Dich noch lange an dieses schöne Erlebnis zurückerinnern. Aber ich kenne das, ich muss auch immer alles für die Ewigkeit festhalten, weil unser Gedächtnis eben doch nicht ALLES für immer und ewig aufhebt. Wenn man ein Foto hat, kommen die vielen kleinen Erinnerungen wieder, wenn man es anschaut.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s