Ein Ladenhüter der besonderen Art

Veröffentlicht: 3. August 2012 in Allgemein, Alltägliches, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Kürzlich war ich, um Erdbeernachschub zu kaufen, denn ich habe entdeckt, wie lecker selbstgemachtes  Erdbeereis schmeckt, zu dem natürlich ganz frische Erdbeeren gehören, hier bei uns in einem kleinen Hofladen. Leider habe ich keine Erdbeeren mehr bekommen, es ist alles abgeerntet, aber einen Ladenhüter habe ich dort kennengelernt. Nein, natürlich keine Erdbeeren, auch sonst nichts Obstiges, was man als Ladenhüter bezeichnen könnte. Es ist ein Ladenhüter der ganz besonderen Art – flauschig-weich wie ein Pfirsich und weiß mit einer hübschen Rotzeichnung – Para Good Yan – zur Spezies der Ladenhüter gehörend.

Er saß vor dem Lädchen auf seinem Stammsitz, einer Palette, und natürlich in seinem königlichen Sessel, was unverkennbar der Inschrift des Thronsitzes zu entnehmen war, und beobachtete, was vor und in seinem Laden alles so vor sich ging. Er erlaubte mir, weil ich so furchtbar traurig aus seinem königlichen Laden kam, sogar gnädig, ihn für mein Blog abzulichten, allerdings mit einem Blick, der besagte: „Na, wenn es unbedingt sein muss und mach schnell! “ So mussten denn auch diese beiden Fotos genügen. Ich bekam sie auch nur, weil ich wegen der Erdbeeren, die Para Good Yan nicht mehr anbieten konnte, so traurig dreinschaute. Glücklich mit meinen beiden Fotos bedankte ich mich artig und ging weiter auf die Suche nach meinen deutschen Erdbeeren. Schade, dass es in meinem Lieblingsladen keine mehr gab, denn sie sind dort immer besonders frisch und super lecker. Wie kann es auch anders sein, wenn Para Good Yan über alles wacht.

Und weil ich weiß, dass dieser hübsche vierbeinige Ladenhüter dort anzutreffen ist, werde ich das kleine Lädchen auch weiterhin besuchen, und wenn es nur ist, um Para Good Yan wieder einmal „Guten Tag“ zu sagen und vielleicht nun Kirschen statt Erdbeeren für mein Eis zu kaufen.

Kommentare
  1. elke-sylvia sagt:

    Sehr süß die kleine Pfirsichwächterin. Wie wärs denn mit einem Eis aus den tollen Weinbergpfirsichen? Würde mich wirklich interessieren, wie das wird. Diese Pfirsiche sind nämlich mein Allerliebstes (essbares!). Gruss Elke

    Gefällt mir

  2. kowkla123 sagt:

    so ein süßer Ladenhüter ist ja auch was Schönes oder? Ich wünsche ein schönes WE, Klaus

    Gefällt mir

  3. Gudrun sagt:

    Oh ja, solche Blicke kenne ich. Katzen haben verschiedene Geichtsausdrücke. Bei meinen habe ich den Och-Nee-die-schon-wieder-Ausdruck schon oft gesehen.
    Das ist aber auch ein Prachtkerl. So einen wollte ich eigentlich immer haben, aber dann liefen mir immer andere zu und waren auch willkommen.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende, liebe Silberdistel.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      😀 Ja, so sind die Katzen eben. Trotzdem mögen wir sie, auch wenn sie manchmal über unser Tun die Augen verdrehen 🙂
      Wir wollten auch gern einmal einen solchen roten Katz haben, sind bisher aber immer wieder bei anderen gelandet.
      Dir, liebe Gudrun, wünsche ich auch ein ganz schönes Wochenende. Hier bei uns im Norden ist noch einmal der Sommer ausgebrochen 🙂

      Gefällt mir

  4. einfachtilda sagt:

    😀 Der hat einen supercoolen Namen und ein absoluter Spitzenhit unter den Ladenhütern *gg*.

    LG Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, so kommt man manchmal zu seinem Namen und kann gar nichts dafür 😀 Aber dieser Katz sieht doch einfach aus wie Para Good Yan, oder etwa nicht?
      Unser Kater saß einmal in einer Kiste, auf der stand Tom cat – fand ich auch gut 😀
      LG auch an Dich

      Gefällt mir

  5. laurazeitlos sagt:

    Das ist ja wirklich ein ganz süßer Ladenhüter 😀 ..und mir haste jetzt den Mund wässrig gemacht,wenn ich mal in Deiner Nähe bin,komm ich zum Eis essen vorbei :D.
    LG,Laura

    Gefällt mir

  6. Ernst Blumenstein sagt:

    Katzen würden Whiskas kaufen… ach nei, natürlich para good yan. So lernen sich sympathische Schleckmäuler eben kennen, so einfach ist das. Uebrigens, sympathisch finde ich auch deine Geschichte sowie den Hofladen. Ich wünsche dir, Silberdistel, ein sympathisches Wochenende.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich glaube, das heißt: „Katzen würden Whisky saufen!“ 😉
      Tja, Schleckermäuler unter sich, die wissen, was schmeckt 🙂 Obwohl … ich mag keinen Whisky und fraglich ist auch, ob Para Good Yan gern Obst mag. Ich glaube, der zieht andere Sachen vor.
      Dir ebenso ein sympathisches Wochenende. Es hat hier sehr sympathisch begonnen und nun regnet es gerade.

      Gefällt mir

  7. Elvira sagt:

    Mir läuft fast täglich ein kleines rotes Kätzchen über den Weg. Bin ich ohne Hund unterwegs, holt sie sich ausgiebige Streicheleinheiten ab. Dafür steige ich sogar vom Rad und beginne meinen Dienst etwas später. An Katzen komme ich nie vorbei!
    Liebe Grüße von Elvira

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Dann brauchst Du vielleicht zum Hund noch eine Katze dazu 😉 Meine Familie beweist, wie wunderbar das geht, denn sowohl Sohn als auch eine Tochter haben sowohl als auch (toller Satz *lach*).
      Liebe Grüße auch zu Dir

      Gefällt mir

  8. Frau Hummel sagt:

    Achtung, jetzt kommt ein Karton. Ist das nicht süß, dass sich Katzen immer in ETWAS hineinquetschen müssen? Ein wunderschönes Tier, dieser Para Good Yan. Wohl dem, der so einen Ladenhüter sein Eigen nennen kann.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich muss Einspruch einlegen 😉 Ich weiß nicht, ob man Katzen überhaupt jemals sein EIGEN nennen kann. Man kann froh sein, wenn man als Personal auserwählt wurde und diesem edlen Vierbeiner dienen darf. Eigentum ist höchstens das Personal selbst und zwar ist es dann Eigentum der Katze und nicht umgekehrt 😀 Es ist die Auszeichnung aller Auszeichnungen, wenn Kater oder Katze beschlossen haben, in Deinem Haushalt auf Dauer ein Plätzchen zu besetzen.

      Gefällt mir

      • Frau Hummel sagt:

        🙂 Ich habe meinen Kater domestiziert 😉 .
        Wenn der etwas von mir will, dann nur deshalb, weil ich es ausdrücklich von ihm erwarte 😉 .

        Gefällt mir

        • Silberdistel sagt:

          Was sagt Ernst immer? Moment … ich muss nachschlagen … Ahja … Chapeau!
          Sollte ich jetzt daraus schlussfolgern, dass in Eurem Hause DU die Katze bist und der Kater ist Dein menschgewordenes Personal?
          Ich will zu Dir in die Hohe Schule 😉

          Gefällt mir

  9. katerchen sagt:

    den hast Du ja super erwischt liebe Silberdistel
    wenn die Pfirsiche ALLE waren hat das Kistchen doch eine gute FÜLLUNG bekommen.grins
    Pirsicheis..JAA
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s