Gan(s)z unter Gänsen

Veröffentlicht: 25. Juli 2012 in Natur, Reisen, Tiere, Unterhaltendes, Urlaub
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Wer Enten mag, so wie ich, der mag natürlich auch Gänse, auch wenn die mitunter gefährlich werden können, wie ich weiß. Es gibt Ganter, die ihr Gehöft wie ein scharfer Hofhund verteidigen und niemanden ungestraft auf ihren Grund und Boden lassen. Die Gänse, die wir im Vogelpark Marlow trafen, waren aber vom Gefährlichsein weit entfernt. Mein Herr Silberdistel war schon lange wieder aus der begehbaren Voliere verschwunden, als ich immer noch mit meiner Kamera bei den Gänsen stand und Bilder schoss. Es war auch unheimlich spannend, denn die Witwenpfeifgänse, die hier mit den Flamingos vergesellschaftet sind, boten ein nettes Schauspiel. Sie putzten sich, plantschten im Wasser wie die kleinen Kinder und hatten scheinbar eine unbändige Freude an diesen Wasserspielen. Das konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen und irgendwie fühlte ich mich (G)gan(s)z wohl unter diesen Gänsen. Trotzdem trennte ich mich nach einer Unendlichkeit wieder von ihnen und folgte den Spuren des Herrn Slberdistel.
Auf dessen Spuren entdeckte ich sogar ein wenig später noch ein Teichhuhn mit einem Küken. Das erinnerte mich an die kleine Episode, die uns einmal eine unserer Katzen bescherte. Lächelnd stand ich vor dem kleinen Gewässer und schaute den beiden schwarzen Hühnern zu. Lange ließen sie diese Betrachtung allerdings nicht zu, dann waren sie im dichten Schilf verschwunden und ich eilte meinem Herrn Silberdistel hinterher, der bereits auf der Suche nach einem kleinen Imbiss war. Erst jetzt merkte ich, dass auch mein Magen nach etwas Essbarem verlangte. Gans gab es allerdings nicht zu Mittag – jetzt ganz im Ernst.

Kommentare
  1. Frau Hummel sagt:

    Wunderschöne Tiere und echt geniale Bilder, liebe Silberdistel. Ich bin begeistert 🙂

    Gefällt mir

  2. katerchen sagt:

    Hallo liebe Silberdistel
    ein Ganter ist schlimmer als ein Hofhund und Gänse passen auf..und wie..
    Schön erwischt beim Bad hast Du die Federträger..
    mag da auch gene schauen wenn geplanscht wird.
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ja, liebes Katerchen, ich habe einen solchen Ganter auch schon erlebt. Da brauchten die Gänsehalter keinen Hund für ihren Hof. Wenn sie Besuch bekamen, mussten sie erst immer ihren Ganter wegsperren. 😀

      Die Federträger haben soooo begeistert gebadet. Da konnte man gar nicht aufhören zuzuschauen.
      LG an Dich

      Gefällt mir

  3. giselzitrone sagt:

    Wünsche dir einen schönen Tag Gruss Gislinde

    Gefällt mir

  4. Mathilda sagt:

    Was hast du für schöne Fotos von Momentaufnahmen gemacht,die sind ganz wundervoll und absolut erfrischend 😀
    Heute habe ich Graugänse, schon witzig, wie sich manches so trifft.
    Hab einen schönen Tag und genug Erholung, ist ziemlich heiß.

    LG von Mathilda ♥

    Gefällt mir

  5. Kim sagt:

    Und Flamingos 😀

    Gefällt mir

  6. Waldameise sagt:

    Oh, wie beneidenswert … 😉

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  7. kowkla123 sagt:

    Gänse sind auch ein wesentlicher Bestandteil des Federviehs, sie haben auch ihre Rangordnung, siehe Ganter, früher hat meine Mutter die Gänse genudelt, damit sie schneller richtig wachsen, ich fand das doof, Alles Gute, KLaus

    Gefällt mir

  8. alltagsblick sagt:

    Die wunderschöne Gans scheint das geplantsche und gespritze so richtig zu geniessen.
    LG Claudia

    Gefällt mir

  9. Ernst Blumenstein sagt:

    Gans verstanden habe ich deinen spannenden Bericht aber erst im zweiten Anlauf ganz am Schluss.
    Schöner Bericht mit toller Sprach-Artistik.
    😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s