Was krabbelt denn da schon wieder?

Veröffentlicht: 13. Juli 2012 in Alltägliches, Garten, Insekten, Natur, Pflanzen, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Als ich unlängst damit beschäftigt war, einfach nur Blätter zu fotografieren, schaute mich plötzlich durch mein Makroobjektiv ein Käfer an und sagte: „Hallo!“ „Oh, hallo!“ antwortete ich etwas erschrocken, weil ich glaubte, seine langen Fühler würden mir gleich ins Auge stechen, so dicht sah ich ihn vor mir. Ich nahm die Kamera vom Auge und da sah ich ein kleines, höchstes 2 cm langes Käferchen sitzen und mich anschauen. „Was machst Du hier?“ fragte der Käfer. „Och, weißt Du, ich fotografiere einfach nur dieses Blatt hier, auf dem Du sitzt. Ich finde es wunderhübsch mit seinem Muster. Die Blätter sehen überhaupt alle sehr hübsch aus, wenn man sie so ganz aus der Nähe betrachtet und Du, Du siehst auch nett aus, Käferchen. Wie heißt Du eigentlich?“ „Ich bin Rudi, der Rothalsbockkäfer. Ich bin gerade beim Abendessen. Wollte nur ein wenig Blatt zu mir nehmen.“ „Aha, und was tust Du sonst so den lieben langen Tag über?“ „Blätter und Blüten fressen, Baumsaft lecken, mich sonnen und die Welt betrachten.“ „Das ist alles?“ „Ja, warum, muss man noch mehr tun?“ „Hm, nein, wohl nicht, wenn man so wie Du im Schlaraffenland lebt.“ Na, dann wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß in meinem Garten. Darf ich noch ein Foto von Dir machen?“ „So wie von den Blättern?“ „Ja, genau, denn Du siehst richtig hübsch aus auf Deinem Blatt. Ihr passt beide gut zusammen.“ Knips! “ Vielleicht noch ein, zwei Fotos mehr, nur so zur  Sicherheit? So, ich denke, das sollte jetzt genügen. Danke für Deine Geduld und dass Du mir Modell gesessen hast und vielleicht sehen wir uns ja irgendwann einmal wieder.“ „Jaja, ich seh‘ Dich jeden Tag hier herumlaufen. Wenn Du ganz genau schaust, wirst Du mich auch öfter sehen. Naja, vielleicht war das heute schon ein ganz guter Anfang für ein Wiedersehen“, sprach der Käfer, winkte mir mit seinen langen Fühlern noch einmal zu und krabbelte davon in seinen Blätterwald.

Kommentare
  1. elke-sylvia sagt:

    So auf den Fotos finde ich diese kleinen Mönsterchen ja auch recht niedlich, aber in Wirklichkeit verwünsche ich sie gerne in Nachbar’s Garten, weil sie mir doch des öfteren die Rosenblätter mit unschönen Mustern versehen. Aber sie werden bei mir gaaanz vorsichtig abgesammelt und in was Grünes gesetzt, dem sie nicht schaden können. Ist wahrscheinlich so ähnlich als würde man uns einen Teller mit Hummer durch eine Frikadellenmahlzeit ersetzen. Schicksal. Gruss Elke

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Na, wir haben ja auch nicht jeden Tag Hummer. Zwischendurch einmal eine Frikadellenmahlzeit wird wohl nicht schaden 😉 Mich stören weniger DIESE Käfer, die Lilienhähnchen könnte ich manchmal verdammen. Die sind ja so furchtbar gefräßig, das ist dann schon weniger lustig. … und ich glaube, mein Nachbar mag die auch nicht 🙂
      Liebe Grüße zurück zu Dir und ein schönes Wochenende

      Gefällt mir

  2. Frau Hummel sagt:

    „Duuu, Silberdistel hat sich mit einem Käfer unterhalten“, sagte ich vorhin zu Herrn Hummel. „Doch hoffentlich mit einem Cabrio“, kam die Antwort, „mit denen kann man offener reden.“ 🙂

    Ich überlege seit einiger Zeit ob ich nicht ein Umleitungsschild für Schnecken und gefräßige Käfer in meinen Garten stellen sollte ;). Aber hübsch sind sie ja…

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Nein, es war ein geschlossener Käfer. Die Flügel waren angelegt. Das war also keine so ganz offene Aussprache 😉
      Nun ja, wo ich jetzt mit Käfern sprechen kann, vielleicht lassen die Schnecken doch auch irgenwie mit sich reden und wenn’s im Schneckentempo ist. Im Garten gegenüber gibt es sicher viel leckere Sachen als hier bei mir 🙂
      Zum Sichsonnen dürfen die hübschen Käfer aber kommen 😉 Die Schnecken mögen ja eh keine Sonne …

      Gefällt mir

  3. einfachtilda sagt:

    Den Käfer hast du mal wieder perfekt in Szene gesetzt und er mochte das wohl auch ganz gerne, sonst hätte er wohl nicht so still gehalten.
    Im Moment bleibt gar keine Zeit zum Käfer beobachten und überhaupt, es regnet Bindfäden, null Chance mal ein Foto zu machen.
    Wünsche dir en schönes Wochenende und hoffentlich auch ewas Sonne, die am Nachmittag bei uns scheinen soll und morgen hoffentlich auch, möchten nämlich mit dem Besuch einen ausgedehnten Spaziergang unernehmen, aber Kamera bleibt dann eher zuhause.

    Mathilda ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Und ob er das mochte. Siehst Du nicht, wie interessiert er mir bei der Arbeit zuguckt? 😉
      Hier hat es auch ab etwa Mittag geregnet 😦 Das hat dem Käfer bestimmt nicht so gefallen, mir auch nicht.
      Trotz alledem Dir ein schönes und erholsames Wochenende. Das soll ja trotz oder auch mit Besuch möglich sein.
      LG

      Gefällt mir

  4. kowkla123 sagt:

    hast den Käfer wieder voll eingefangen, ich hoffe, vor lauter Käfer bleibt dein Garten trotzdem bestehen und nicht, dass sie am Freitag dem 13. einen Großangriff planen, dann musst du den Nachbarn auch informieren, aber RFegen stört sie wohl nicht, oder? Ich wünsche einen guten TAg, KLaus

    Gefällt mir

  5. Gudrun sagt:

    Weißt du was, liebe Silberdistel? Ich werde wieder zeichnen. Käfer.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  6. katerchen sagt:

    Bockkäfer,ja hier auch,aber den kannte ich nicht.DANKE für die Vorstellung dieser Art..auf so nette weise liebe Silberdistel 😀
    LG vom katerchen zum Wochenende

    Gefällt mir

  7. Frau Spätlese sagt:

    Du schreibst immer so schöne Geschichten zu Deinen Bildern. Ich freue mich deshalb immer, wenn ich mal etwas Zeit habe, bei Dir zu lesen. Danke dafür. 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Danke 🙂 Dann sind die Bilder vielleicht nicht so langweilig, wenn sie an einer kleinen Geschichte hängen 😉 Vielleicht geht mit der Silberdistel aber manchmal nur einfach die Fantasie durch 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s