Elster im Abflug

Veröffentlicht: 21. April 2012 in Alltägliches, Garten, Natur, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , ,

Vor einiger Zeit hatte ich bereits berichtet, dass Elstern in unserer unmittelbaren Nachbarschaft damit beschäftigt waren, sich ein Heim, sprich ein Nest, einzurichten. Inzwischen ist der kunstvolle Bau fertig und die Elstern sind scheinbar damit beschäftigt zu brüten. Da in unserem Garten immer noch das Vogelfutterhaus steht und mit dem restlichen Winterfutter bestückt wird, haben wir auch öfter einmal Besuch von Familie Elster. Eigentlich sehe ich die Elstern nicht so gern an unserem Futterhaus, denn sie finden auch ohne unsere Unterstützung genug zu fressen. So stelle ich mich, wenn eine der Elstern am Futterhaus auftaucht, sofern ich das überhaupt mitbekomme, einfach nur ans Fenster und schon ist der schwarz-weiße Vogel verschwunden, denn Elstern sind von Natur aus sehr vorsichtig und Vorsicht ist bekanntlich keine Feigheit.

Gestern nun schaute ich rein zufällig aus einem Fenster im ersten Stock unseres Hauses in den Garten hinunter und sah, dass gerade wieder einmal eine der Elstern am Futterhaus zu Besuch war. Die Elster saß oben auf dem Dach des Futterhauses und bot von oben einen hübschen Anblick. Schnell griff ich nach meiner Kamera. In dem Moment jedoch, als ich den Auslöser drückte, flog die Elster auf und davon. Doch genau das bescherte mir eine ganz besondere Aufnahme. Da Elstern, wie oben schon erwähnt, im Normalfall sehr vorsichtig und misstrauisch sind, braucht man meistens viel Geduld, um zu einem einigermaßen passablen Foto zu kommen. Manchmal gehört auch ein wenig Glück dazu, so, wie ich es gestern hatte. Sieht die Elster nicht fast aus wie eine fliegende Nonne?

Kommentare
  1. katerchen sagt:

    das nenne ich einen Schanppschuss toll liebe Silberdistel..

    hatte eine Elster am MEISENKNÖDEL..leider keine Kamera zur Hand.Diese Vögel bekommt man wirklich schwer in die Knipse..Glückwunsch zu diesem Bild
    LG zum Wochenende vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich habe schon sooo oft die Kamera geschnappt und dann war die Elster auch schon weg. Nun habe ich sie endlich einmal erwischt, wenn auch nicht so, wie ursprünglich geplant.
      Dir auch ein schönes Wochenende

      Gefällt mir

  2. Sie sieht wirklich aus wie eine fliegende Nonne, ein toller Schnappschuss ist das, großartig!

    Liebe Grüße
    Regina

    Gefällt mir

  3. Mathilda sagt:

    Wahh, richtig super erwischt!!
    Wünsche dir einen schönen Samstag mit viel Sonnenschein.

    LG Mathilda 😉

    Gefällt mir

  4. M. sagt:

    Ich mag keine Elstern, aber dein Schnappschuss ist toll!

    Gefällt mir

  5. Frau Hummel sagt:

    Ich kann mich da nur anschließen: Eine tolle Aufnahme, gut erwischt, die fliegende Nonne.

    Gefällt mir

  6. Das Bild gefällt mir 🙂
    Elstern sind wirklich sehr schwer mit der Kamera einzufangen; ich hoffe, irgendwann hab ich auch mal so ein Glück wie Du 🙂

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Wahrscheinlich wissen Elstern, dass sie beim Menschen nicht so sehr beliebt sind. Da ist es also besser, vorsichtig zu sein. Ihr Sicherheitsabstand zu uns ist im Normalfall immer wesentlich größer als der anderer Vögel. Sie sind ganz schön klug.

      Gefällt mir

  7. Ruthie sagt:

    😀 Eindeutig fliegende Nonne! Super Bild!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s