In Gold getaucht

Veröffentlicht: 1. April 2012 in Alltägliches, Natur, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Gestern war das Wetter unangenehm, kalt, stürmisch, mehr schon April als noch März. Mein Garten, der darauf wartet, endlich in ein zauberhaftes Frühlingsoutfit zu schlüpfen, wartet nun erst einmal weiter auf seine Frühlingsdesignerin, die hier und da noch ein wenig Hand anlegen wollte an der diesjährigen Erscheinung des Frühlingsgartens, denn, wenn Frühling ist, möchte diese Gartengestalterin auch Frühling haben und nicht die letzten Ausläufer des Winters vorbeiziehen sehen. Auch heute sind die Temperaturen gefühlt eher dem Gefrierpunkt nahe, als dass man vermuten könnte, dass hier irgendwo Frühling in der Luft liegt.

Trotz dieser eben geschilderten unerfreulichen Wettererscheinungen gab es gestern gegen Abend, die Sonne stand schon sehr tief, es war so gegen 19.30 Uhr, einen wunderschönen Augenblick, der fast wie eine Entschuldigung für diesen unerfreulichen Tag anmutete. Dank meines Gatten, der plötzlich rief: „Guck mal aus dem Fenster. Das sieht herrlich aus!“ konnte ich diesen kurzen Moment, in dem uns die Sonne ihr kleines Geschenk darbot, mit der Kamera einfangen. Wenige Augenblicke später war all das herrliche Gold, das uns die Sonne mit einem kleinen Augenaufschlag über Baum und Strauch gezaubert hatte, wieder verschwunden. Ehrfürchtig hatte ich diesem herrlichen Naturschauspiel beigewohnt, es schien so, als würde ein Schwarz-weiß-Traum plötzlich Farbe annehmen. Hätte meine Kamera dieses Wunder nicht festgehalten, hätte ich es gar nicht glauben mögen, dass diese wenigen Minuten Wirklichkeit waren, mutete es doch wie Zauber an, der kurz aufleuchtete und dann wieder verschwand, so wie im Märchen.

Die goldenen Bilder zeigen die Verwandlung der Gegend durch die Sonne gestern Abend und die fast schwarz-weiß anmutenden Bilder sind heute Vormittag bei normalen Tageslicht aufgenommen.

Kommentare
  1. Frau Hummel sagt:

    Vielleicht tröstet es Dich, dass es hier in der Heide auch ziemlich herbstlich ist. Es ist windig, kalt und regnerisch und ich verspüre nicht wirklich Lust meinen Garten anzuhübschen. Da wollte Euch wohl jemand trösten wegen des schlechten Wetters. Einen schönen Restsonntag wünscht Dir Frau Hummel.

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Na gut, dann werde ich das mal als Trostpflaster betrachten und mich ein wenig in Geduld üben. Außerdem haben wir nun April. Dafür ist das Wetter sicher angemessen. Vielleicht sollte man es einmal von dieser Seite aus betrachten, dann scheint es schon gar nicht mehr so schlimm zu sein. Bestimmt ist bald wieder Frühling. 🙂
      Liebe Grüße in Deine Heide und auch Dir einen schönen restlichen Sonntag

      Gefällt mir

  2. katerchen sagt:

    der GOLDENE April ist eingezogen…
    wir hatten Frost,da ist auch nichts mit ich mache den Garten SCHÖN..

    Liebe Silberdistel unsere Zeit im Garten kommt..und dann lacht die Sonne weil wir uns so plagen.
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Bei uns war es wohl so an der Kante zum Frost, gefühlt hatten wir allerdings mehrere Minusgrade 😉
      Ich tröste mich auch damit, dass da noch ein paar schöne Tage kommen. Im Moment scheint hier gerade die Sonne. Das ist doch schon mal ein kleiner Hoffnungsschimmer.
      Liebe Grüße und auch für Dich einen guten Wochenstart

      Gefällt mir

  3. Ruthie sagt:

    Das ist ja echt der Hammer, wie „so ein bisschen Sonne“ die Kulisse verzaubert. Einwandfrei!

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Manchmal ist das wirklich erstaunlich, was die Sonne alles so zaubern kann. Das war ein herrlicher Anblick – diese goldenen Farben. Der rechte Moment kann einem manchmal ganz wundervolle Augenblicke schenken.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s