Liebe kennt keine Grenzen

Veröffentlicht: 6. März 2012 in Fundstücke, Sonderbares, Tiere, Unsinniges, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Die Künstlerin Swetlana Petrowa aus St. Petersburg liebt ihren roten Kater über alles. Inzwischen ist ihr Tiger zu einer Berühmtheit im russischen Web geworden. Frau Petrowa hat irgendwann damit begonnen, ihren Kater Zarathustra in verschiedene berühmte Gemälde zu montieren. Bei „Spiegel Online“ kann man jetzt in einer Bilderstrecke diesen Kater bewundern. So dürfte der rote Riese, denn so erscheint er in vielen der Gemälde, inzwischen nicht nur im russischen Web eine Berühmtheit sein. Langsam aber sicher kämpft er sich in das www vor. Wer sein Kätzchen liebt, freut sich bestimmt genauso wie ich über diese herrlichen Gemälde in neuem Gewand.

Wer mag, kann sich auch noch im Blog der Künstlerin umsehen.

Kommentare
  1. M. sagt:

    Na ich weiß ja nicht, ob an dem Kater wirklich was schön ist. Ich bin ja auch bissel verrückt, was meinen Kater betrifft, aber so einen Hype muss man nicht machen oder?

    Liebe Grüße für den Tag!

    Gefällt mir

  2. wolke205 sagt:

    Ich finde es nicht übertrieben. Mein Pferd hat ja auch seine eigene Facebook-Seite 😀 Aber der Kater sollte dringend abnehmen…Hui..ein echter Brocken 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      😀 So betrachtet, hast Du natürlich auch wieder recht. Meine Katzen erscheinen ja auch andauernd hier in diesem Blog.
      Ja, abnehmen sollte der Kater vielleicht ein wenig. Ich glaube, er ist etwas vollschlank 😀

      Gefällt mir

  3. Frau Hummel sagt:

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters:)

    Gefällt mir

  4. katerchen sagt:

    ich finde das so richtig gut..grins
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

  5. Gudrun sagt:

    Ups, ganz schön dick ist er, der Kater. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s