Wind, Sand und Meer

Veröffentlicht: 9. Dezember 2011 in Alltägliches, Natur, Tiere, Unterhaltendes
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Vorgestern habe ich nach langer Zeit wieder einmal einen Abstecher ans Meer gemacht. Außer Wind, Sand und Meer gab es sogar noch eine badefreudige Dame. Vor einigen Jahren war ich ebenso tapfer und mutig und habe, bis der erste Schnee fiel, fast jeden Tag ein kurzes erfrischendes Bad in der Ostsee genommen. Seitdem blicke ich nicht mehr ganz so ehrfurchtsvoll zu den Eisbadern auf, denn ich weiß, dass man problemlos auch im Dezember noch in der Ostsee baden kann, ohne dass man anschließend krank danieder liegt. Es kostet eigentlich nur Überwindung, ins fast eiskalte Wasser zu gehen und vielleicht auch noch  einige kurze Schwimmzüge zu machen. Wenn man sich nach dem kühlen Bad schnell ordentlich abtrocknet und wieder warm anzieht, friert man auch nicht, eher das Gegenteil ist der Fall – es wird angenehm warm. Trotzdem, ein wenig bewundert habe ich die Badenixe schon, denn es wehte ein recht unangenehmer Wind und da macht das Baden in der Ostsee um diese Zeit dann doch schon ein ganz klein wenig weniger Spaß.

Für Diashow eines der Bilder anklicken!

Kommentare
  1. ah auch will, sand, meer und weite und breit nix, laufen und innerer ruhe

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Nun war an dem Tag das Wetter nicht ganz so toll, aber sonst ist da an schönen Tagen auch im Herbst und Winter viel los. Da laufen dann mitunter ganze Völkerscharen umher. 😉 Aber es stimmt schon, es ist schön und entspannend und auf jeden Fall scheint die Weite in Richtung Norden unendlich zu sein. Ich bin gern dort unterwegs.
      LG

      Gefällt mir

  2. fudelchen sagt:

    Bohh, die ist ja mutig, ich friere immer und hätte mir bestimmt eine deftige Erkältung geholt, bin ein Weichei 😀
    Tolle Bilder…hab ich auch noch auf dem Rechner, sollte ich mal fertig machen 😆

    GLG Marianne ♥

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Da bekommt man keine Erkältung, höchstens, wenn Du Dich nach dem Baden nicht wieder schön warm anziehst. Das härtet eher noch ab. Allerdings kostet es schon Überwindung, da um diese Jahreszeit ins kalte Ostseewasser zu steigen.

      Gefällt mir

  3. Frau Hummel sagt:

    Für mich ist es immer das Größte wenn es wieder nach Boltenhagen oder nach St. Peter Ording geht. Ich liebe es. Wobei ich die Ostsee fast noch lieber mag. Ich habe mich da noch nicht endgültig entschieden 🙂 Am liebsten bin ich bei Schiedwetter unterwegs, dann habe ich die ganze Welt für mich allein (zumindest kommt es mir dann immer so vor). Ich beneide Dich sehr um Deinen „Meertag“, liebe Silberdistel, und Deine Fotos sind auch wieder klasse. Sie machen richtig Lust auf einen Ausflug zum Strand, Wind, Wellen und Meer- und Wellengeräusche. Die Augen zu… und dann nur einmal zuhören. Herrlich. Ich wünsche Dir, Deinem Mann und Euren Vierbeinern einen schönen 3. Advent.

    Gefällt mir

  4. Flohnmobil sagt:

    Mich schlottert es schon beim Bilder betrachten.

    Gefällt mir

  5. Talarion sagt:

    Man richt das Meer fast schon, wenn man vor dem Bildschirm sitzt 🙂 Meer wäre auch etwas , wo ich gerne leben würde. Aber bei uns hier hat der größte See den Durchmesser einer Pfütze ;(

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Man riecht das Meer tatsächlich schon, auch wenn man es noch gar nicht sehen kann. Vielleicht geben die Bilder ja etwas Meergeruch ab. 😉 Das ist schon eine schöne Gegend, aber es gibt auch andere herrliche Gegenden. So fahren wir im Urlaub immer ganz gern in die Berge, weil, das Meer haben wir ja immer 😉

      Gefällt mir

  6. carinafoto sagt:

    Danke fürs Zeigen, das ist Meer tanken …… immer wieder ein Genuß.
    Du hast die Wellen gut eingefangen.
    liebe Grüße
    Karin

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Ich bin auch wieder frisch aufgetankt 🙂
      Freut mich, dass Dir die Wellen gefallen, aber Du kennst sie sicher gut. 🙂 Dieses Mal gab es sogar einige lohnenswerte Wellen, da ein recht frischer Wind wehte.
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  7. Gudrun sagt:

    Das sind aber schöne Ostseebilder, liebe Silberdistel. Einen Spaziergang machen würde ich mit dir schon, aber ins Wasser hinein…? Ich glaube, das würde ich nicht schaffen. 😀
    Wir hatten in Leipzig am Kulkwitzer See auch einen Herrn, der das ganze Jahr über sein tägliches Bad nahm. Seit er das tat, war er nie wieder krank. Sagt er.

    Liebe Grüße von der Frostbeule Gudrun

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Es gibt hier bei uns so einige Leute, die regelmäßig das ganze Jahr über ihr tägliches Bad in der Ostsee nehmen. Ein ehemaliger Kollege von mir hat das auch getan. Ich bin jetzt eigentlich nur zu faul, extra hinzufahren, obwohl es nur etwa 10 km bis zum Wasser sind. Aber nur so ein netter Spaziergang am Strand entlang ist auch wunderschön. Man muss ja nicht unbedingt um diese Jahreszeit in der kalten Ostsee baden.
      Liebe Grüße in Dein Spinnstübchen, das bestimmt schön warm ist 🙂

      Gefällt mir

  8. laurazeitlos sagt:

    Wunderschön! Bei den Aufnahmen komme ich ins Träumen..danke!
    LG,Laura

    Gefällt mir

  9. giselzitrone sagt:

    Ich sehne mich auch nach dem Meer Sonne Sand Strand aber jetzt ist erst mal Witer einen schönen 3 Advent wünsche ich dir Grüss Gislinde

    Gefällt mir

  10. katerchen sagt:

    in Eckerförde kann man auch OFT einige MUTIGE sehen..
    jeder wie er mag und kann

    einen LG vom katerchen der einen besinnlichen 3. Advent wünscht

    Gefällt mir

  11. Frau Spätlese sagt:

    Auch wenn wir es ’nur‘ 30 km zum Strand haben – wir schaffen es nur 2 bis 3 Mal im Jahr dorthin. Aber wir haben es zum 24.12. geplant. Einmal ordentlich durchpusten lassen vor der Bescherung. Drück mal die Daumen für ordentliches Wetter. 😉

    Gefällt mir

    • Silberdistel sagt:

      Aber sicher drücke ich die Daumen! 🙂 Für mich ist es eigentlich ja gar nicht weit, aber ich komme leider auch viel zu selten hin. Man muss sich eben nur mal aufraffen. Ich hoffe, ich kann das demnächst etwas öfter. Wenn ich dann wieder einmal am Strand bin, frage ich mich, wie ich das so lange ohne aushalten konnte. Dumm, wenn man so bequem ist.

      Gefällt mir

  12. Ruthie sagt:

    Brrrrr – kaaaaalt! *schüttel*

    Gefällt mir

  13. […] 2011 – Dezember 2011 – Euer Lieblingspost  – Wind, Sand und Meer – mein Lieblingspost – Ick bin all […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s