Gartentage

Veröffentlicht: 8. Mai 2011 in Garten, Lesen, Natur, Tiere
Schlagwörter:, , , ,

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Wochenende war wie für den Garten geschaffen – Sonne pur, allerdings ein wenig windig, sodass ich immer wieder in der Gegend herumgelaufen bin, um meine Blumentöpfe, die bepflanzt werden wollten, wieder einzusammeln, denn der Wind hatte sie auf Entdeckungsreise durch den Garten geschickt. Es gab, wie immer, viel zu tun. Immerhin stehen die Geranien auf der Fensterbank, Männertreu und Eisbegonien haben ihren Topf gefunden, 2 Passionsblumen stehen an ihrem Klettergerüst, der Salbei im Kräuterbeet und die Tomatenpflanzen haben das erste kleine Sonnenbad im Freien genossen – wie ich auch. Trotz der vielen Arbeit hat es auch Spaß gemacht, vor allem die Pausen zwischendurch mit Kaffee, Kuchen und Sonnenbad, ließen erahnen, wie es ist, wenn endlich einmal alles fertig ist im Garten und man nur darin sitzen und lesen kann.
Nur, dass das wahrscheinlich eine reine Wunschvorstellung ist, denn im Garten gibt es immer etwas zu tun.

Manch einer allerdings macht sich gar nichts aus Arbeit. Er hat dieses schöne Wochenende ganz einfach verschlafen.

Und als kleine Überraschung  brachte unser Postmann ein Blumenpaket für mich zum Muttertag von Tochter Nr. 1., Tochter Nr. 2 kam am Nachmittag sogar persönlich vorbei und brachte zu den rosa noch rote Rosen dazu. Das machte das wunderschöne Wochenende natürlich perfekt. Danke Töchter!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s